FREITAGS GEBRAUCHTER MOTOCROSS BIKE GUIDE: SO RICHTEN SIE IHR 2010 YAMAHA YZ450F EIN:


Dies ist die 2010 Yamaha YZ450F so wie die MXA Testcrew fuhr es. In der Regel entscheiden wir uns nicht für exotische oder teure Mods, aber wenn es darauf ankommt, werden wir kompetente Hilfe suchen (egal wie viel es kostet). Verwenden MXAMods als Leitfaden.


Vorderbremse:
Die Vorderradbremse ist handwerklich, aber die MXA Testfahrer fanden, dass es nicht so mächtig war, wie es sein sollte. Wir haben den serienmäßigen 240-mm-Frontrotor gegen einen 270-mm-Galfer-Wave-Bremsrotorsatz getauscht. Der übergroße Rotor lieferte eine progressive Bremskraft. Das komplette Kit (mit Pads) kostet 360 US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.galfer.com.


Getriebe:
Das Seriengetriebe des 2010 YZ450F gefällt uns nicht. Das kurze Leistungsband des Motors mit Kraftstoffeinspritzung scheint die Lücke zwischen dem zweiten und dritten Gang zu vergrößern. Jeder MXA Der Testfahrer beklagte sich darüber, dass das Fahrrad bei der zweiten bis dritten Schicht in schwerem Lehm, Sand oder bergauf vom Rohr fallen würde. Die Reparatur? Rüste es aus. Wir sind entweder 13/49 oder 13/50 gelaufen, um dem Motorrad mehr Schwung aus den Kurven zu verleihen. Das serienmäßige Kettenrad ist ein 48.


Schockverbindung:
Dies ist ein Stinkbug-Bike, das im Heck Hilfe braucht. Unsere einfache Lösung bestand darin, die Verknüpfung mit steigenden Aktienraten gegen einen längeren Pro Circuit-Arm auszutauschen. Wir haben diese Taktik beim CRF2009 10-450 mit großer Wirkung angewendet und sie einfach auf den YZ2010F 450 angewendet. Der neue Lenker senkt das Heck, wodurch eine größere Auswahl an Einstellmöglichkeiten in Bezug auf Gabelhöhe, Durchhang und Federungseinstellungen möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.procircuit.com.


Neuprogrammieren:
Der GYTR Power Tuner von Yamaha ist ein hervorragendes Werkzeug zur Feinabstimmung der Leistungsabgabe des 2010 YZ450F. Es produziert nicht mehr Leistung, aber es ermöglicht dem Fahrer, die Zündung voranzutreiben und zu verzögern, um verschiedene Arten von Leistung zu erzeugen. Zusätzlich kann die Kraftstoffmenge um plus oder minus 21 Prozent geändert werden. In der Regel haben wir den Power Tuner verwendet, um die Rinde im Leerlauf zu zähmen.


Grafik:
Als wir unseren 2010er Yamaha YZ450F bestellten, entschieden wir uns für den blau / schwarzen Kunststoff. Nach kurzer Zeit bedauerten wir die Entscheidung und wünschten, wir wären mit dem weißen Plastik gegangen, weil die dunklen Farbtöne von Blau und Schwarz schmuddelig aussehen. Um unseren Fehler zu korrigieren, haben wir ein One Industries YZ450F-Grafikkit und vorgedruckte Zahlen bestellt, um den langweiligen Look zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.oneindustries.com.


Kühler-Tieferlegungssatz:
Die Kühler des 2010 YZ450F sind 17 mm niedriger als 2009, aber mit einem DR.D-Kühler-Tieferlegungssatz könnten wir sie um weitere 24 mm absenken. Dieses einfache Kit für 69.95 USD senkt die Heizkörper um 41 mm gegenüber den 2009er Heizkörpern. Jeder Testfahrer konnte eine Verbesserung (wenn auch bescheiden) des Gesamtgefühls des YZ450F in den Kurven spüren. Weitere Informationen finden Sie unter www.dubachracing.com.


Gabelbrücken:
Der 2010 YZ450F wackelt beim Einlenken. Es ist ein kleiner Streit, aber sehr auffällig. Wir haben versucht, es mit Änderungen der Gabelhöhe und des Versatzes der Dreifachklemme auszubügeln. Obwohl wir mit 20-mm-Versatzklemmen ordentliches Glück hatten, war der Gewinn für die Kosten gering. Am Ende kehrten wir zu 22-mm-Ride-Engineering-Klemmen zurück, die mit einem speziellen Honda-HPSD-Lenkungsdämpfer ausgestattet sind (sie stellen auch 20-mm-Klemmen mit HPSD-Halterungen her). Auch hier war die Rendite minimal, insbesondere angesichts des Preises der Klemmen, des Adapters und des HPSD-Dämpfers, aber es gab eine leichte Verbesserung. Weitere Informationen finden Sie unter www.ride-engineering.com.


Auspuff:
Mit Ausnahme des Kawasaki KX450F, der keine PS mehr benötigt, lebt jedes Fahrrad mit Kraftstoffeinspritzung von Aftermarket-Auspuffanlagen. Warum? Weil der CRF, der RM-Z und der YZ-F dazu neigen, oben flacher zu laufen als vergleichbare Vergasermotoren. Wir haben FMF-, Yoshimura-, Pro Circuit-, GYTR-, DR.D-, Vance & Hines-, FMF- und Akrapovic-Systeme getestet und waren der Meinung, dass jedes einzelne von ihnen die Überdrehzahl erhöht, während die barkige Gasannahme im Leerlauf gezähmt wird. Die meisten MXA Die Testfahrer wurden zwischen dem stärkeren Yoshimura oder dem weicheren Akrapovic-Auspuff aufgeteilt.

Mehr interessante Produkte: