GABELARBEITEN: WP AER AIR FORK RE-VALVE der MX1 ​​SUSPENSION

forksworksmx1

Unabhängig davon, was eine kleine Handvoll Neinsager glaubt, sind die WP AER-Luftgabeln der KTMs und Huskys 2017 die besten Serienluftgabeln, die jemals hergestellt wurden. Sie sind einfach einzurichten, leicht zu handhaben und gut gedämpft. Keine Gabel ist jedoch perfekt. Das gilt sogar für Yamahas angekündigte Kayaba SSS-Gabeln. Die meisten MXA-Testfahrer sind der Meinung, dass die VRE-Luftgabeln, wie die 4CS- und Blasengabeln vor ihnen, im Mittelhub zu schnell sind, insbesondere bei aufeinanderfolgenden Bremsschwellen. Die Dämpfung davor ist gut moduliert, und der Anstieg des Luftdrucks danach ist mehr als ausreichend, um zu verhindern, dass die VRE-Gabeln auf den Boden fallen. Im unteren Bereich zwischen der Mitte des Hubs und der Bodenkontrolle flattern die VRE-Gabeln.

MXA hatte großes Glück mit dem Advanced Progressive System (APS) von MX1 auf den älteren WP 4CS-Gabeln, daher waren wir daran interessiert, was der Federungsguru Dick Wilk für die neueste VRE-Luftgabel tun könnte. Bevor wir uns entschlossen, Dicks MX1-Gabelmods zu testen, mussten wir zunächst sicherstellen, dass er an demselben Problembereich arbeitete wie wir, da wir sonst unterschiedliche Ziele verfolgen würden. Glücklicherweise beschrieb Dick kurz und bündig, was sein neuer VRE-Rückschlagventil-Mod reparierte - und da er mit dem übereinstimmte, was wir reparieren wollten, machten wir uns auf den Weg zu den Rennen.

In erster Linie ist dies ein kostengünstiger Mod. Bei 150 US-Dollar geht es gegen das Korn der aktuellsten Gabelmodi, die manchmal bis zu 1000 US-Dollar kosten können.

In erster Linie ist dies ein kostengünstiger Mod. Bei 150 US-Dollar widerspricht es den meisten aktuellen Gabelmods, die manchmal bis zu 1000 US-Dollar kosten können. Dick arbeitet seit Jahrzehnten mit Gabeln von KTM, Husaberg und Husqvarna und hat nicht das Bedürfnis, das zu reparieren, was nicht kaputt ist. Dicks VRE-Mods konzentrieren sich auf das WP-Mittelgeschwindigkeitsventil. Der Kompressionsstapel des WP-Mittelventils weist ein eingebautes Leck auf, bei dem es sich tatsächlich um einen freien Durchflussweg um die großen 30-mm-Unterlegscheiben handelt (erreicht durch Stapeln von zwei 26-mm-Unterlegscheiben darunter). Die Tatsache, dass Gabelöl den Shim-Stapel umgehen kann, ist die Ursache für das Flattern in den Bremsunebenheiten. Das Update ist einfach. MX1 entfernt die beiden 26-mm-Unterlegscheiben und konfiguriert den vollständigen Kompressions-Weihnachtsbaum neu, um das gesamte Öl zu dosieren, das durch den Kolben mit mittlerer Geschwindigkeit fließt. Dick führt den gleichen grundlegenden Shim-Stack-Wechsel an der Rückprallseite des Mittelgeschwindigkeitsventils durch. Aber es gibt einen Haken. Ohne das freie Entlüften der Lagerscheiben muss der Gesamtstapel in beide Richtungen aufgehellt werden, da das Abschalten des freien Entlüftens sowohl die Druck- als auch die Zugstufendämpfung erhöht. Es dauerte viele Teststunden, um die perfekte Kombination von Unterlegscheiben für das Flattern zu erhalten, ohne dass die Federung im Mittelhub zu langsam oder zu steif wurde. Das komplette Rückschlagventil dreht sich um ein Verständnis der Strömungsdynamik und der Steifigkeit des Shim-Stacks. Deshalb kostet es keinen Arm und kein Bein.

Jeder Testfahrer hatte das Gefühl, dass die MX1-modifizierten Gabeln dem Boden viel besser folgten als die Stocker. Sie schwatzten nicht über kleine Unebenheiten; Stattdessen ahmten sie das Gefühl von WP Cone Valve-Gabeln nach, die hervorragend über unebenen Boden ohne Abheben verfolgen können. Dies ist ein sehr guter Mod für einen anspruchsvollen VRE-Fahrer. Dies ist auch ein Muss für KTM- und Husky-Besitzer von 2016-17, da sich herausstellt, dass die MX1-Mods sehr nahe an dem lagen, was die KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit den Gabeln von 2018 gemacht hat.

Eine zusätzliche MX1-Option für WP AER-Gabeln ist der externe Luftbehälter des MX1. Im Kanister ist nichts; es ist leer, bis auf Luftdruck. Es erhöht das Luftvolumen der WP-Luftkammer um ungefähr 15 Kubikzoll, was als Puffer für den schnellen Hochlaufeffekt der meisten enthaltenen Lufträume dient. Der Kanister wird in die Schrader-Ventilarmatur der Gabel eingeschraubt und verfügt über ein eigenes Schrader-Ventil am Ende des Kanisters. Es glättet das Gefühl am Ende des Hubs und ermöglicht einen weiten Bereich von Luftdrücken.

Wie viel kostet das alles? Der Verkaufspreis des WP MX2017 AER Gabelmods 1 beträgt 150 USD plus Öl. Der Kanister kostet 195 Dollar. Wenden Sie sich unter (1) 916-741 oder an MX8767 Suspension www.mx1suspension.com.

Mehr interessante Produkte: