GRANT LANGSTONS ABREISE: „DIE MOTOCROSS-SERIE BRAUCHT MICH NICHT UND ICH BRAUCHE SIE NICHT“

Grant Langston leaves Pro Motocross Announcing due to covid19 vaccine complications

GRANT LANGSTON'S ABREISE VON PRO MOTOCROSS ANKÜNDIGUNG: „DIE MOTOCROSS-SERIE BRAUCHT MICH NICHT UND ICH BRAUCHE SIE NICHT“

Mehrfacher AMA 125 Supercross Champion, 2007 AMA 450 National Champion und 125 FIM World Champion Grant Langston ist Teil des TV-Sendeteams und kündigt die Pro Motocross-Serie seit 2014 an. Leider ist seine Zeit in der TV-Kabine abrupt zu Ende, nachdem Grant war darf nicht in die 2021 Ironman-National und in den Fernsehprogrammen MAVTV und NBCSN ankündigen. Obwohl er immer noch eingeladen wurde, die letzten beiden Runden der Saison in Pala und Hangtown bekanntzugeben, schätzte Grant die Gründe für seine Aussetzung vom Ironman nicht und er sprach in einem Video-Update über instagram am Freitag, 27. August, bevor der Ironman National die Situation erklärt. TDas Fernsehteam glaubte, dass Grant Covid-19 ausgesetzt war, und weil er den Impfstoff nicht eingenommen hatte, durfte er nicht zum Rennen zurückkehren, obwohl seine Covid-19-Testergebnisse negativ ausfielen.

Aktuelle Fahrer wie Cooper Webb, Justin Barcia, Dean Wilson, Hunter Lawrence, Austin Forkner und mehr kommentierten seinen Beitrag und lobten Grant für seine Ehrlichkeit und Integrität. Auch andere Branchenstars und ehemalige Rennfahrer wie Ryan Villopoto, Brian Deegan, Axell Hodges, Robbie Madison, Johnny O'Mara, Greg Albertyn und mehr zeigten ihre Unterstützung in den Kommentaren für Grant Langston. 

Nachdem sein ursprünglicher Videobeitrag vor dem Rennen in der Online-Welt unserer Branche Aufsehen erregte, veröffentlichte Grant am Montag, den 30. August, einen weiteren Beitrag, um seiner Entscheidung mit einem zweiten Video mehr Kontext und Klarheit zu verleihen. Wir haben beide Videos transkribiert und in diesen Beitrag hier aufgenommen, damit Sie ihn lesen (oder ansehen) können, wie Grant seine Gründe erklärt, warum er von seiner Pro Motocross-Ankündigungsposition zurückgetreten ist.   


GRANT LANGSTONS URSPRÜNGLICHE ANKÜNDIGUNG: GEPOSTET 8

„Hey zusammen, ich wollte euch nur ein kurzes Update geben. Anscheinend wurden ein paar Leute auf dem Fernsehgelände positiv auf COVID-19 getestet. Ich habe gerade erfahren, dass ich trotz eines negativen Tests dieses Wochenende beim Ironman nicht zum Rennen fahren kann, weil ich nicht geimpft bin. 

Wenn Sie also einen negativen Test bekommen und geimpft sind, können Sie gehen. Es geht meiner Meinung nach also nicht wirklich um COVID, sondern um den Impfstoff. Mir fällt ein, dass es die neuen CDC-Richtlinien sind, nicht unbedingt MAVTV, Lucas oder NBC, also ist es eine ziemlich unglückliche Situation. 

Aber nachdem das gesagt wurde, sagten sie mir, dass ich zu den letzten beiden Veranstaltungen kommen könnte, aber ich muss sagen, dass ich ein wenig frustriert bin, dass ich selbst mit einem negativen Test nicht teilnehmen kann. Also habe ich mich nach langem Überlegen entschieden, den Profi-Motocross mit sofortiger Wirkung einzustellen. 

Schade, dass es so enden muss. Es war ein ziemlich guter Lauf, fast acht Saisons. 

Danke an alle für die netten Worte und die Komplimente in den letzten Jahren. Es hat mir viel bedeutet. Es ist manchmal ein harter Job. Du wirst sehr verlegen, also haben diese Komplimente viel bedeutet, wie ich schon sagte. So etwas muss sein, aber ich habe mich entschieden. Passt alle auf, Prost.“

GRANT LANGSTON'S ORIGINAL INSTAGRAM VIDEO: GEPOSTET 8

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Grant Langston geteilter Beitrag (@grantlangston8)

GRANT LANGSTON ERKLÄRT SEINE ENTSCHEIDUNG WEITER: GEPOSTET 8

„Hey allerseits, gönnt euch wieder hier. Wollte nur mit einem kleinen Update nachfassen. 

Als erstes muss ich sagen, der Support war absolut umwerfend. Ich hätte nie gedacht, dass es so sein würde. Ich wollte nur einen Beitrag veröffentlichen, um die Leute wissen zu lassen, woher ich komme und meine Seite der Geschichte zu erzählen. Aber wie gesagt, die Fans und nur durchschnittliche Leute, einfach jeder, der sich gemeldet hat, vielen Dank. Ich weiß, dass es für viele Leute sogar schwierig war, sie zu erreichen, weil sie keine Gegenreaktionen wollten oder dass ihre Sponsoren oder ihr Unternehmen hinter ihnen her sind. Also habe ich auch eine Menge Direktnachrichten erhalten, die nicht in der Öffentlichkeit waren, also habe ich wieder versucht, sie durchzulesen. Ich hatte Zehntausende, um ganz ehrlich zu sein, und ich habe versucht, sie durchzulesen, also nur um Sie wissen zu lassen, dass ich sie irgendwann durchstehen werde, und ich habe versucht, zumindest vieles zu mögen und darauf zu antworten von ihnen, aber gleichzeitig möchte ich nicht rund um die Uhr an meinem Telefon hängen bleiben. Wie du dir vorstellen kannst. 

Ich habe das Gefühl, ich muss nur ein bisschen mehr dazu sagen, du weißt, was passiert ist. Ich war tatsächlich in Utah mit einer guten Gruppe von Jungs auf einer Dual-Sport-Fahrt und mir wurde am Mittwoch gesagt, dass ich einen negativen Test machen muss, wenn ich vom TV-Gelände zurückkehren darf, und ich sagte, ich verstehe und natürlich Tat dies. 

Ich hatte einen negativen Test, aber das war immer noch nicht genug. Sie können es aufschneiden, wie sie wollen, aber sie haben den Weg des geringsten Widerstands gewählt und das war nur, GL zu sagen, er solle zu Hause bleiben. Sie sind dieses Wochenende nicht willkommen. Weil ich entlarvt wurde. Nun, ich hasse diesen Begriff, denn wer weiß, ob ich entlarvt wurde oder nicht, es gab ein paar von ungefähr 40 Leuten, wissen Sie, ungefähr in der Fernsehcrew, die ihn jetzt hatte. 

Auch von meiner Seite war der Grund, warum das noch frustrierender war, dass ich wusste, dass ich nicht entlarvt worden war. Ich bin erst am Samstag auf die Strecke gekommen. Ich hatte einen späten Flug, kam am Freitag nicht zu den Meetings, die sie über einen Zoom-Call durchgeführt haben. Und wissen Sie, mit dieser Art von Delta-Variante, und nur weil ich wusste, wie die Dinge funktionieren, und ich versuchte, meinen Teil dazu beizutragen, war ich im Fernsehkomplex tatsächlich etwas asozial, was bedeutete, dass ich nicht mit ihnen zu Mittag gegessen habe. Ich habe nicht mit Leuten rumgehangen, ich bin nicht in die anderen Lastwagen gegangen, nur weil ich nicht wollte, dass so etwas passiert um ihnen zu sagen, wo ich war, mit wem ich gesprochen habe und mit wem nicht. 

Weißt du, es war frustrierend, im Grunde nur gesagt zu bekommen, ich solle zu Hause bleiben und kommen, weißt du, stell keine Fragen und meiner Meinung nach wurde ich nur dafür bestraft, dass ich nicht geimpft war. Sie alle schneiden es anders. Und um die Verletzung noch schlimmer zu machen, hatte niemand den Anstand oder den Respekt, mich anzurufen und mir mitzuteilen, dass ich ersetzt wurde. Ich fing am Donnerstag an, Gerüchte zu hören, bevor ich buchstäblich aus meiner Tür ging, um zum Flughafen zu gehen, und ich musste mehrere Leute anrufen und SMS schreiben, um es herauszufinden. Ja, es war wahr, ich wurde ersetzt. 

Ich glaube, nach all den Jahren und allem, was ich für sie getan habe, habe ich mich nie krank gemeldet, ich habe noch nie etwas Ungewöhnliches getan. Ich glaube wirklich, dass das ein wirklich beschissener Anruf war, und das, was auch nervt, ist, dass alle mit dem Finger zeigen und keine Verantwortung für diesen Anruf übernehmen. Alle sagen irgendwie, meine Hände sind müde, ich kann keine Entscheidung treffen, was ich sehr schwer zu glauben finde.  

Nun, um meine Entscheidung etwas genauer zu erläutern, ich bin kein Anti-Vaxxer und habe offensichtlich von Kindheit an bis zum Erwachsenen geimpft. Ich bin jedoch jemand, der Fragen stellt und ein wenig skeptisch ist. Ich komme aus einem Land, das nicht stark geimpft und lustig genug ist, es gibt viel weniger Krankheitsfälle und Probleme. 

Ich habe einen Sohn, der Autismus hat, und ich sah, wie ein zweijähriges Kind, das ganz normal war, eine Reihe von Stichen bekam, und dann innerhalb von Monaten sah ich, wie er sich zurückbildete, und das war als Elternteil sehr schwer, und ich versuchte, Antworten zu finden. Und es ist ein bisschen wie bei diesem Impfstoff, es ist so gut wie keine Fragen zu stellen: "Halt die Klappe und tue, was dir gesagt wird." Jetzt ist es auch kein politisches Statement, denn wenn sich einer von Ihnen erinnert, sagte Trump: „Nimm es“, sagte Biden, „Nimm es“. Aber andererseits habe ich noch nie auf Politiker gehört, und ich werde jetzt nicht damit anfangen. Wenn dieser Impfstoff so gut ist, wie er behauptet, warum sind dann geimpfte Menschen so besorgt über Menschen, die nicht geimpft sind? Warum verlangen sie Booster? Sie sagen immer, dass es mutiert. Ich denke, viele von uns wussten von Anfang an, dass dies passieren würde. 

Also noch einmal, ich bin kein Anti-Vaxxer und wenn ich glauben würde, dass dieser Impfstoff gut für mich und die Menschen um mich herum ist, würde ich ihn nehmen und ich werde ihn vielleicht in Zukunft nehmen, aber ich möchte nur abwarten und etwas sehen Studien. Ich hatte COVID. Ich glaube, ich hatte es im Januar 2020 nach dem Anaheim Supercross. Viele Leute wurden sehr krank. Ich erinnere mich, dass ich gesagt habe, dass dies die schlimmste Grippe war, die ich je hatte, aber das war, bevor wir wirklich davon wussten, also kann ich nur spekulieren, dass ich sie hatte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es getan habe, basierend auf den Symptomen und wie ich mich fühlte . 

Ich weiß mit Sicherheit, dass ich es im November letzten Jahres hatte, weil ich offensichtlich mehrere Tests gemacht habe und sehr, sehr leichte Symptome hatte. Ich verstehe, dass das bei jedem ein bisschen anders wirkt. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. Als ich es hatte, war es ehrlich gesagt wie eine sehr leichte Erkältung. Ich war frustrierter, zu Hause festzusitzen, weil ich mich erinnere, dass ich dachte: "Nun, ich gehe einfach in den Laden und kaufe ein paar Lebensmittel." Ich sage: "Nein, das kann ich auch nicht." 

Also versuche ich, meinen Teil beizutragen und ein guter Bürger zu sein. Ich habe den Leuten nie gesagt, "Sie sollten den Impfstoff nicht nehmen", aber ich habe die ganze Zeit Leute, die mir sagen. "Sie müssen den Impfstoff nehmen." Ich wollte Ihnen nur meine Gründe dafür nennen und hoffe sehr, dass die Menschen in Zukunft für das einstehen, woran sie glauben. Ob Sie Recht oder Unrecht haben, es gibt viele Amateurärzte und Experten, die alles wissen über diese Krankheit oder diese, wissen Sie, Variante, wie auch immer Sie sie nennen wollen. 

Für mich ist es, die Augen zu öffnen, zuzuhören, die Daten zu nehmen, die hereinkommen, und es kommen die ganze Zeit Daten und es beweist irgendwie meinen Standpunkt, nämlich dass es wirklich nicht so gut ist, wie sie es sich vorgestellt haben und alles, was sie haben weiter zu machen, verdoppelt sich auf „Sie müssen es annehmen und Ihren Teil dazu beitragen, damit wir diese Pandemie überstehen können“. 

Denken Sie daran, als sie sagten, zwei Wochen, wissen Sie, ganz am Anfang und dieses Ding wird verschwinden und wir werden alle glücklich sein und weitermachen. Nun, hier sind wir anderthalb Jahre später und es verursacht einfach so viel Drama. Und es ruiniert den Sport, es ruiniert Beziehungen, wissen Sie, weil es Leute gibt, die auf beiden Seiten Meinungen haben. 

Und ich bin nicht hier, um jemandem zu sagen, dass er falsch liegt. Ich würde mich nur freuen, wenn die Leute mir nicht sagen, was ich tun soll. Ich finde es nie gut, wenn Leute mir sagen, was ich tun soll. Ich betrachte mich gerne als unabhängiger Denker und treffe die Entscheidung für mich.  

Auch hier hatte ich COVID, tatsächlich hatte so ziemlich jeder in meiner Familie es, und Sie wissen, dass alle in Ordnung kamen und ich verstehe, dass es für einige Leute ein anderes Ergebnis war. Ich weiß, dass Menschen nach der Einnahme des Impfstoffs ins Krankenhaus eingeliefert wurden, ich kenne tatsächlich jemanden, dessen Sohn kurz nach der Impfung gestorben ist, und ich weiß auch, dass es Menschen sind, die Ihnen sagen würden, dass es ihm geholfen hat oder sie aus dem Krankenhaus herausgehalten hat und was auch immer Sie glauben rein, gut für dich. 

Ich habe meine Entscheidung erneut getroffen, ich dachte nur, dass sie nicht sehr gut gehandhabt wurde. Ich fand es ziemlich kitschig, wie ich herausfinden musste, dass ich von einem Rennen suspendiert wurde, weil sie glaubten, dass ich in Kontakt gekommen wäre, was ich wieder entlarven konnte, aber es spielt keine Rolle. Jetzt ist es zu spät. 

Ich weiß, dass sie in Zukunft anfangen werden, Dinge zu beauftragen, und ich dachte, ich würde lieber zu meinen eigenen Bedingungen aufhören. Die Motocross-Serie braucht mich nicht und ich brauche sie nicht. Nochmals vielen Dank an alle für die überwältigende Unterstützung. Es bedeutet mir die Welt, ich wollte nie, dass dies eine große Sache wird, aber ich denke, ohne es wirklich zu merken, denke ich, dass viele Leute es geschätzt haben, dass ich für meine Überzeugungen stehe und ich weiß, dass viele Leute sich wünschen, dass sie dabei wären Position, dass sie das tun könnten. 

Also noch einmal vielen Dank, ich wünsche Ihnen alles Gute und was auch immer Ihre Entscheidung ist, ich hoffe, Sie sind alle gesund und sicher und wir können das gemeinsam durchstehen, Prost.

GRANT LANGSTON FÜGT MEHR PERSPEKTIVE AUF SEINE ENTSCHEIDUNG EIN: GEPOSTET 8

 

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

 

Ein von Grant Langston geteilter Beitrag (@grantlangston8)

 ERFAHREN SIE IN DIESEM INTERVIEW ÜBER GRANT LANGSTONS EINZIGARTIGE RENNSPORTKARRIERE | KLICKE HIER

Mehr interessante Produkte: