GRAND PRIX VON SARDINIEN: JORGE PRADO & KAY De WOLF MACHEN WEITER

450-Weltmeister Jorge Prado gewann diesen dritten 450-Grand-Prix in Folge im Sand Sardiniens. Jorge hat fünf der sechs Rennen dieser Saison gewonnen. Tim Gajser tat sein Bestes, um im ersten Lauf Druck auf Prado auszuüben, aber als Gajser näher kam, fand Prado einen anderen Gang und zog davon, um den Sieg zu erringen. Im zweiten Lauf war Jeffrey Herlings an der Reihe, der versuchte, Prado zu Fall zu bringen. Herlings blieb die meiste Zeit des zweiten Rennens bei Jorge, verlor aber in einer engen Bergabkurve das Vorderrad und fiel am Ende hinter Gajser zurück. Das Endergebnis war Prado 1:1, Gajser 2:2 und Herlings‘ 3:3.

Jorge Prado führt die FIM 2024-Weltmeisterschaft 450 mit 17 Punkten vor Tim Gajser, 49 Punkten vor Jeffrey Herlings und 51 Punkten vor Romain Febvre an, aber es sind noch 17 Runden in der Meisterschaft übrig.

450 ERGEBNISSE: GRAND PRIX VON SARDINIEN
1. Jorge Prado (Gas)…1-1
2. Tim Gajser (Hon)..2- 2
3. Jeffrey Herlings (KTM)… 3-3
4. Pauls Jonass (Hon)…5-4
5. Romain Febvre (Kaw)… 6-5
6. Glenn Coldenhoff (Fan)…4-9
7. Calvin Vlaanderen (Yam)… 7-6
8. Jeremy Seewer (Kaw)…11-7
9. Brian Bogers (Fan)…8-11
10. Kevin Horgmo (Hon)…10-10
11. Ben Watson (Wette) … 9-12
12. Isak-Geschenk (Yam)…14-8
13. Tom Koch (KTM)…12-13
14. Cornelius Toendel (KTM)… 16-14
15. Alvin Ostlund (Hon)… 13-18
Andere bemerkenswerte: 16. Valentin Guillod (Hon); 17. Adam Sterry (KTM); 19. Todd Kellett (Yam); 21. Ivo Monticelli (Duc).

450 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach Runde 3 von 20)
1. Jorge Prado (Gas)…174
2. Tim Gajser (Hon). 157
3. Jeffrey Herlings (KTM)… 125
4. Romain Febvre (Kaw)… 123
5. Pauls Jonass (Hon)…113
6. Jeremy Seewer (Kaw)…99
7. Calvin Vlaanderen (Yam)…90
8. Glenn Coldenhoff (Fan)…83
9. Kevin Horgmo (Hon)…64
10. Maxime Renaux (Yam)… 63

250 GP KLASSE

Der niederländische Fahrer Kay de Wolf und der Belgier Lucas Coenen teilten sich die Ergebnisse mit 1:2 und 2:1, wobei der Tiebreaker an De Wolfs besseres zweites Rennen ging – de Wolf hat die ersten drei 250 GPs in Folge gewonnen. Triumph hatte einen großartigen Tag: Der Südafrikaner Camden McLellan belegte mit 3:5 den dritten Gesamtrang, während sein Triumph-Teamkollege Mikkel Haarup den 7. Platz belegte. Der Deutsche Simon Längenfelder, der in den ersten beiden GPs des Jahres Dritter wurde, litt unter der sardischen Hitze und fiel im ersten Lauf vom vierten auf den siebten Platz zurück, um dann im zweiten Lauf zurückzukommen und Dritter zu werden (nachdem Andrea Adamo dafür disqualifiziert wurde). Verstoß gegen die Boxengasse). Dieser DQ brachte McLellan im zweiten Rennen auf den fünften Platz, was dem Triumph-Fahrer den letzten Podiumsplatz sicherte. Darüber hinaus ermöglichte Adamos DQ Längenfelder, im zweiten Lauf Dritter und an diesem Tag Vierter zu werden.

Erwartungsgemäß führt Kay de Wolf die 250er-Weltmeisterschaft mit 29 Punkten vor Simon Längenfelder, 46 Punkten vor Lucas Coenen und 64 Punkten vor Thibault Benistant an.

250 ERGEBNISSE: GRAND PRIX VON SARDINIEN
1. Kay de Wolf (Hus)…2-1
2. Lucas Coenen (Hus)…1-2
3. Camden McLellan (Tri)…3-5
4. Simon Laengenfelder (Gas)… 7-3
5. Liam Everts (KTM) … 8-4
6. Rick Elzinga (Yamswurzel)…6-8
7. Mikkel Haarup (Tri)…5-9
8. Thibault Benistant (Yam)… 10-7
9. Sacha Coenen (KTM)…13-6
10. Marc-Antoine Rossi (Gas)…11-10
11. Oriol Oliver (KTM)…9-13
12. Andrea Adamo (KTM)..4-DNF
13. Kay Karssemakers (Fan)…17-12
14. Jens Walvoort (KTM)…16-15
15. Andrea Bonacorsi (Yam)…21-11
Andere bemerkenswerte: 16. Arvid Luning (Gas); 17. Quentin Prugnieres (Kaw); 18. Cas Valk (KTM); 20. David Braceras (Fan); 21. Jack Chambers (Kaw).

250 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach Runde 3 von 20)
1. Kay de Wolf (Hus)…170
2. Simon Längenfelder (Gas)…141
3. Lucas Coenen (Hus)…124
4. Thibault Benistan (Yam)…106
5. Andrea Adamo (KTM)…100
6. Mikkel Haarup (Tri)…96
7. Camden McLellan (Tri)…95
8. Marc-Antoine Rossi (Gas)…80
9. Rick Elzinga (Yam)…78
10. Sacha Coenen (KTM)…77

 

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.