HEUTE VOR ZEHN JAHREN! WIR FAHREN MIKE BROWN'S 2014 ENDUROCROSS HUSKY FC350

BROWN_INTRO Mikes Fahrrad.

Mike Brown ist einer der größten Allround-Rennfahrer, der jemals ein Motorrad überquert hat. Es ist eine dreiste Aussage, aber Fakten lügen nicht. Brown verbrachte seine prägenden Jahre damit, Supercross- und Nationalmeisterschaften zu fahren, und machte sich mit dem Gewinn des AMA 2001-Nationaltitels 125 einen Namen. Der gebürtige Tennesseer war bekannt für seine Fähigkeiten auf kleineren Motorrädern, aber es ist das, was er seit seinem Abschied vom Motocross getan hat, das ihn zu einem legendären Status katapultiert hat.

BROWN_ACTION_1 Protokolle und Steine ​​sind dem Hybrid FC350 nicht gewachsen. Ein bissiger Motor, gepaart mit einer robusten Federung und einem leichten Chassis, führten zu einem Fahrrad, das ein EnduroCross-Profi-Fahrer in vollen Zügen nutzen konnte. Dieses Fahrrad war nichts für schwache Nerven oder für diejenigen, denen es an Geschicklichkeit mangelt.

Mit 42 Jahren verdient Mike seinen Lebensunterhalt als Vollzeit-Offroad-Rennfahrer. Der Disziplinenwechsel war ein lukrativer Schachzug. Seitdem Brownie den Trail betreten hat, hat er einen WORCS-Titel gewonnen, ist Pilot des ISDE US Trophy Teams, hat eine Endurocross-X-Games-Goldmedaille gewonnen, war bei der Baja vorne mit dabei und hat letztes Jahr den Gewinn des Endurocross-Titels nur knapp verpasst. Die Statistik zeigt Mike Browns vielfältige Talente auf einem Motorrad.

Browns Vorderradbremse kann wie ein Lichtschalter eingeschaltet werden. Der übergroße Bremsrotor, der mit einem Brembo-Werksattel kombiniert wurde, hat es geschafft. Browns Vorderradbremse kann wie ein Lichtschalter eingeschaltet werden. Der übergroße Bremsrotor, der mit einem Brembo-Werksattel kombiniert wurde, hat es geschafft.

Nehmen Sie an EnduroCross teil – einer Mischung aus Steinen, Baumstämmen, Traktorreifen und Wasserlöchern, die auf einem einminütigen Parcours in einer Arena angeordnet sind. Mike Brown verbrachte seine Jugend damit, Rennen in Stadien zu fahren, daher war es kein Problem, den Fans erdrückend nahe zu sein. Was Geduld erforderte, war, sich auf einer anspruchsvollen Strecke zurechtzufinden und gleichzeitig zu versuchen, die Führung zu übernehmen. Beim Endurocross ist die Strecke der Hauptfeind eines jeden Rennfahrers.

Das Husky Offroad-Team betreibt NK SFS Air Gabelbrücken, genau wie Ryan Dungey. Die Lenkerhalterungen haben winzige Luftdämpfer, die unter der Klemme versteckt sind, um die Lenkerhalterungen aufzuhängen. Die SFS-Klemme reduziert Vibrationen und beruhigt das Lenkverhalten. Mike läuft 75 psi in den Luftgelenken. Das Husky-Offroad-Team verwendet NK SFS-Luftgabelbrücken, genau wie die meisten KTM- und Husky-Teams. Die Lenkerhalterungen verfügen über winzige Luftstoßdämpfer, die unter der Klemme versteckt sind, um die Lenkerhalterungen aufzuhängen. Die SFS-Klemme verringert Vibrationen und beruhigt das Lenkverhalten. Mike lässt 75 psi in den Luftstoßdämpfern laufen.

DANK MIKE BROWN, ERHÖHTE GESCHWINDIGKEITEN UND GRÖSSERE INTENSITÄT HABEN UNGLAUBLICH SCHLIESSENDES RENNEN ERSTELLT, trotz der RIGOREN VON ENDUROCROSS.

Husqvarna testete verschiedene Übersetzungsverhältnisse, kehrte jedoch zum Standard-FC350-Layout zurück. Der Achsantrieb ist ein 12/49-Paar (4.08-Verhältnis) anstelle des 13/50-Paares (3.85-Verhältnis). Mike fährt normalerweise die Strecke im zweiten und dritten Gang. Husqvarna testete verschiedene Übersetzungsverhältnisse, kehrte jedoch zum Standard-FC350-Layout zurück. Der Achsantrieb ist ein 12/49-Paar (4.08-Verhältnis) anstelle des 13/50-Paares (3.85-Verhältnis). Mike fährt normalerweise die Strecke im zweiten und dritten Gang.

Viele Rennfahrer brauchen Jahre, um die Fähigkeiten zu verbessern, die nötig sind, um über Traktorreifen doppelt zu springen und sich schroffen Felsen wie in einem Whoop-Abschnitt zu nähern. Mike Brown ist die Ausnahme von der Regel. Er vertiefte sich in Endurocross und verfolgte einen zwanghaften Ansatz beim Erlernen dieses Handwerks. Der Zwang hat sich ausgezahlt. Obwohl Mike den fünfmaligen EnduroCross-Champion Taddy Blazusiak noch nicht besiegen konnte, ist Brown diesem Ziel näher gekommen als alle anderen.

Die meisten EnduroCross-Profis verlassen sich auf die automatische Kupplung Rekluse EXP, aber im Herzen ein Motocrosser, bevorzugt Brown das manuelle Kupplungssystem Rekluse Core, das kein automatisches Design ist. Die meisten Endurocross-Profis verlassen sich auf die automatische Kupplung Rekluse EXP, aber Brown ist im Herzen ein Motocrosser und bevorzugt das manuelle Kupplungssystem Rekluse Core, das kein automatisches Design ist.

Mikes Mentalität, jedes Hindernis mit Hingabe in Angriff zu nehmen, zwang die Konkurrenz dazu, stärker zu werden. Vor Jahren war Endurocross unterhaltsam für seine endlosen Stürze und Pannen, die dadurch verursacht wurden, dass Rennfahrer das Gelände nicht beherrschten. Dank Mike Brown haben höhere Geschwindigkeiten und größere Intensität trotz der Strapazen des Endurocross zu unglaublich engen Rennen geführt. Baumstämme und Steine ​​sind jetzt nicht mehr als eine Unebenheit auf dem Weg zum Ziel.

Wheelie haben; Wird reisen. Um diese steile Felswand zu erklimmen, brauchte man einen Motor mit explosivem Drehmoment, eine geschickte Hand am Gaspedal und eine Ninja-ähnliche Balance. Es schadet nicht, dass Brown einen Werks-Dunlop-Hinterreifen fährt, der eine Gummimischung hat, die so weich ist wie ein Trial-Reifen, aber mit Noppen. Wie groß ist die Sache mit dem Werksgummi von Dunlop? Mike Brown bekommt nur 11 Hinterreifen pro Jahr. Machen Sie einen Wheelie; Wird reisen. Um diese steile Felswand manuell hinaufzuklettern, brauchte man einen Motor mit explosivem Drehmoment, eine geschickte Hand am Gashebel und eine Ninja-ähnliche Balance. Es schadet nicht, dass der Husky einen Werks-Dunlop-Hinterreifen hat, dessen Gummimischung so weich ist wie ein Trial-Reifen, aber mit Noppen. Wie wichtig ist das Werks-Dunlop-Gummi? Mike Brown bekommt pro Jahr nur 11 Hinterreifen geschenkt.

Der Ex-Supercross-Rennfahrer unterschrieb bei KTM, als er sein Offroad-Abenteuer begann. Es war eine gute Paarung, aber mit der Neuerfindung von Husqvarna sah Mike Brown die Gelegenheit, zu einem Hersteller mit einem reichen Rennsport-Erbe zu wechseln. Husky brauchte einen etablierten Star, um die Marke neu zu starten, und Brownie war die perfekte Wahl. Husqvarna bot Mike einen Zweijahresvertrag als führender Endurocross-Fahrer an, den er gerne akzeptierte.

Wenn Sie auf einer Strecke fahren, die mit Steinen, Baumstämmen und Felsbrocken übersät ist, benötigen Sie etwas Starkes, um Ihren hinteren Bremsrotor zu schützen. Mike benutzt eine kräftige Haifischflosse. Wenn Sie auf einer Strecke fahren, die mit Steinen, Baumstämmen und Felsbrocken übersät ist, benötigen Sie etwas Starkes, um Ihren hinteren Bremsrotor zu schützen. Mike benutzt eine kräftige Haifischflosse.

Browns FE350 ist mit einem WP Trax-Dämpfer ausgestattet. Das Drop-Out-System ist bei kleinen Unebenheiten von Vorteil. Sobald das Hinterrad den Boden verlässt, öffnet sich das System und versucht, das Hinterrad so schnell wie möglich wieder auf den Boden zu drücken. Das Trax-System funktioniert am besten über Felsbetten, da das hintere Ende eher dazu neigt, mit dem Boden in Kontakt zu bleiben, anstatt heftig zu hüpfen. Browns FE350 ist mit einem WP Trax-Dämpfer ausgestattet. Das Drop-Out-System ist bei kleinen Unebenheiten von Vorteil. Sobald das Hinterrad den Boden verlässt, öffnet sich das System und versucht, das Hinterrad so schnell wie möglich wieder auf den Boden zu drücken. Das Trax-System funktioniert am besten über Felsbetten, da das hintere Ende eher dazu neigt, mit dem Boden in Kontakt zu bleiben, anstatt heftig zu hüpfen.

Würden Sie die Traktorreifen über die Betonrohre verdoppeln? Wenn nicht, sind Sie nicht für nduroCross auf Profiniveau geeignet. Würden Sie von den Traktorreifen über den Betonschlauch verdoppeln? Wenn nicht, sind Sie nicht für Endurocross auf Pro-Level geeignet.

HUSQVARNA BUILT MIKE BROWN EIN ENDUROCROSS-SPEZIFISCHES RENNFAHRRAD MIT EINEM FC250-FAHRGESTELL UND EINEM FC350-MOTOR.

Der Kohlefaser-Hilfsrahmen ist über 2 Pfund leichter als der Standard. Es hat den Luftstrom zur Airbox erhöht und das Ende des Hilfsrahmens ist 10 mm niedriger als das Original. Mike Browns Fahrrad ist dank der Titan-FMF-Abgasanlage und des Think Technologies-Sitzes 11 Pfund leichter als das Original. Der Kohlefaser-Hilfsrahmen ist über 2 Pfund leichter als der Standard. Es hat den Luftstrom zur Airbox erhöht und das Ende des Hilfsrahmens ist 10 mm niedriger als das Original. Mike Browns Fahrrad ist dank der Titan-FMF-Abgasanlage und des Think Technologies-Sitzes 11 Pfund leichter als das Original.

Husqvarna verwendet einen FC350-Motocross-Motor, obwohl das Motorrad als Offroad-spezifischer FE350 bezeichnet wird. Wieso den? Husqvarna verkauft den FC350 nicht in den USA. Da EnduroCross keine Homologationsregel hat, kann Husqvarna die KTM Factory Services Motorenarbeit nutzen. Husky bietet auch ein 42-mm-Drosselklappengehäuse (der Stocker ist 4 mm groß). Husqvarna verwendet einen FC350-Motocross-Motor, auch wenn das Motorrad als Offroad-spezifisches FE350 bezeichnet wird. Warum? Husqvarna importierte den FC350 nicht in die Vereinigten Staaten, als dieses Motorrad in der Rennwerkstatt gebaut wurde. Da es für Endurocross keine Homologationsregel gibt, kann Husqvarna die Motorenarbeit von KTM Factory Services in Anspruch nehmen. Husky bietet auch ein 42-mm-Drosselklappengehäuse an (der Schaft ist 44 mm groß).

Hier ist der interessante Teil. Der Wechsel von KTM zu Husqvarna war für Brown kein Problem, da die Husqvarna-Modellreihe 2014 mit den Angeboten von KTM identisch ist - abgesehen von dem weißen Kunststoff und einigen anderen geringfügigen Unterschieden. Als dieses Fahrrad für Mike Husqvarna gebaut wurde, importierte er seinen FC350 (das Äquivalent des KTM 350SXF) leider nicht in die USA. Stattdessen baute Husqvarna Mike Brown ein Endurocross-spezifisches Rennrad mit einem FC250-Chassis und einem FC350-Motor. Obwohl das Fahrrad kein einziges FE350-Teil hat, kennzeichnet Husqvarna Mikes Fahrrad aus Marketinggründen als FE350. In Wahrheit ist Browns Husky nichts dergleichen. Für 2015 hat Husky einen FC350.

Mike Brown verwendet steife Gabeleinstellungen, die normalerweise im Motocross verwendet werden, weil er so schnell und aggressiv fährt, dass er Gabeln benötigt, die großen Stößen standhalten können. Die 48-mm-Werksgabeln von WP sind nur auf Profi-Niveau erhältlich. Mike Brown verwendet steife Gabeleinstellungen, die normalerweise im Motocross verwendet werden, weil er so schnell und aggressiv fährt, dass er Gabeln benötigt, die großen Stößen standhalten können. Die 48-mm-Werksgabeln von WP sind nur auf Profi-Niveau erhältlich.

MXA hat keine Angst davor, unbekanntes Terrain zu betreten. Wir haben jede Art von Motorrad getestet, darunter einen Dirttracker, einen Beiwagen, einen Speedway-Jawa, einen Straßenrennmotorrad, ein Snowbike und einen Eisrennmotorrad. Wir sind mit einem Honda CR125 Power-Shift-Kart gefahren. Mike Browns Husqvarna zu testen schien nichts Außergewöhnliches zu sein, auch wenn Endurocross einschüchternd ist. Also sattelten wir, küssten unsere St.-Christopher-Medaille und machten uns auf den Weg zum ersten Steinbruch, den wir finden konnten. Die Mühe hat sich gelohnt. Mike Brown ist nicht nur einer der talentiertesten Motorradrennfahrer der Welt; Er ist auch ein ausgezeichneter Testfahrer. Sein Husqvarna FE350 ist ein Beweis dafür.

 

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.