JACK PHINN'S PURPOSE-DRIVEN 2019 KTM 350SXF PROJECT BIKE

Jack Phinn kämpfte mit dem Setup seines 350SXF, machte einige Fehler auf dem Weg, wählte sich aber schließlich ein.

VON JACK PHINN

Sie haben wahrscheinlich noch nie von mir gehört, es sei denn, Sie sind seit 35 Jahren in der SoCal-Motocross-Szene. Ich möchte Ihnen meine Geschichte erzählen - nicht um mich berühmt zu machen, sondern um Ihnen von meiner Reise zum Bau einer zweckbestimmten KTM 350SXF zu erzählen. Mein Ziel? Ein Fahrrad zu bauen, das perfekt für einen kleinen Fahrer war. Es ist eine lange Geschichte, aber es war endlich an der Zeit, sich auf den Sport einzulassen, den ich liebe. Vor ein paar Jahren wechselte ich zum Downhill-Mountainbiken, aber ich hatte Jody mehr als ein paar Mal gesagt, dass ich wieder zum Motocross zurückkehren würde. Er hat mir nicht geglaubt. Er sagte, ich sei "der Junge, der Wolf geweint hat". Ich hatte wegen ein paar großen Stürzen und ebenso vielen Operationen (beide Handgelenke, beide Ellbogen, beide Schultern und beide Knöchel) mit Moto aufgehört. Das i-Tüpfelchen war 2009, als ich mir bei einem schweren Unfall die Schulter, den Humerus und die Wirbel C5, C6 und C7 brach.

Kein Wunder, dass Jack Phinn Mountainbiken nicht als sicheren Hafen vor Motocross empfand.

Nachdem ich mich von diesem Unfall und der Operation erholt hatte, um mir Platten und Schrauben in den Nacken zu stecken, wechselte ich zum Downhill-Mountainbiken - nicht, dass es sicherer wäre. Kurz nachdem ich mit dem Mountainbiken angefangen hatte, stürzte ich am Mammoth Mountain mit 53.2 Meilen pro Stunde bei der Kamikaze Downhill ab, was zu einem gebrochenen unteren Rücken führte, der mehr Operationen, Platten, Schrauben und das Verschmelzen von L2, L3 und L4 erforderte. Nachdem meine Verletzungen verheilt waren, kehrte ich zum Downhill-Rennen zurück, hatte aber noch ein paar große Ausstiege und nachfolgende Schulter- und Ellbogenoperationen. Ich entschied, dass Motocross viel sicherer ist.

Ich erinnere mich, als ich das erste Mal vom Motocross wegging, um mit dem Mountainbiken zu beginnen, sagte Jody zu mir: „Ein Downhill-Mountainbike zu fahren ist wie ein Motocross-Fahrrad in Unterwäsche zu fahren.“ Ich fing an, ihm zu glauben. Meine Verbindung zu Motocross Action und Jody reicht Jahrzehnte zurück. Ich traf ihn zum ersten Mal in den 1980er Jahren, als mein Kumpel Ed Arnet für ihn arbeitete MXA. Jody Weisel lief beide Motocross-Aktion und Mountainbike-Action und benutzte mich als Testfahrer in beiden Magazinen. Tatsächlich war ich auf dem Cover von Mountainbike-Action mehrmals.

At MXAIch wurde der Haupt-Minirad-Testfahrer, obwohl ich viel älter war als das typische Mini-Kind. Jody sagte, er sei es leid zu versuchen, detaillierte Testinformationen von 13-Jährigen zu erhalten, die Fragen zur Leistung des Motorrads in Ein-Wort-Sätzen beantworteten. Bei 5-Fuß-4 (an einem guten Tag), mit einer Fülle von Rennerfahrung, wurde ich in den Sattel von fallen gelassen MXA85cc Testbikes und aufgefordert, Testberichte zu schreiben. Es hat Spaß gemacht und sich als sehr wertvoll herausgestellt, als ich meine eigene High-End-Miniradfirma namens Bigminis gründete. Ich habe Bigminis während des Pitbike-Wahnsinns gefahren, und meine erstklassigen Kawasaki KLX110s verkauften sich wie Hotcakes für 14,000 US-Dollar - bis zum Crash von 2008 und die chinesischen Knockoffs ließen den Boden direkt aus dem Pitbike-Wahnsinn fallen .

„Bei 5-FOOT-4 (an einem guten Tag) wurde ich mit einem Reichtum an Rennerfahrung in den Sattel der 85CC-Testfahrräder von MXA gestürzt
UND ERZÄHLT, TESTBERICHTE ZU SCHREIBEN. ES HAT SPASS GEMACHT."

Wenn Sie weniger wiegen als alle anderen in Ihrer Klasse, müssen Sie kein Geld für Hop-ups ausgeben.

Ich wusste, dass Jody meine Drohungen, zum Motocross zurückzukehren, nicht ernst nahm, da ich sie seit fast neun Jahren ein- und ausschaltete. Und ich machte die Sache noch schlimmer, indem ich ihm oft sagte, dass ich ihn für das Rennen der nächsten Woche in Glen Helen sehen würde und nie auftauchen würde. Jody sieht dich an, wenn du ihm etwas erzählst, von dem er nicht glaubt, dass du ihm das Gegenteil beweisen willst. Nach einem besonders verwelkten Blick war ich als „Wolfsjunge“ fertig und fuhr direkt zu meinem örtlichen KTM-Händler und kaufte einen KTM 350SXF. Ich fing sofort an zu telefonieren und Teile zu bestellen, um das Fahrrad zu modifizieren. Ja, ich wusste, dass die Aktie KTM 350SXF mehr als genug war, aber jeder, der mich kennt, weiß, dass ich nicht gut genug in Ruhe lassen kann. Ich arbeite gerne an mechanischen Dingen. Es gibt mir eine Möglichkeit, meine übertriebene Zwangsstörung zu kanalisieren. Außerdem bin ich wie viele Motocross-Rennfahrer von geringer Statur. Ich kann den Boden nicht berühren, wenn ich im Sattel sitze. Wenn ich also das Fahrrad nicht modifiziere, fühlt es sich an, als würde ich schwanken.

„Ich habe einen Plan entwickelt, um meine KTM 350SXF so anzupassen, dass sie für einen kurzen Fahrer perfekt ist. Ich bin in dieser Verfolgung nicht allein, da Motocross-Bikes mit jedem Jahr TALLER und TALLER zu bekommen scheinen. “

Eine speziell angefertigte Bremsspitze hob die hintere Bremse um 15 mm an

Deshalb habe ich einen Plan entwickelt, um meine KTM 350SXF so anzupassen, dass sie perfekt für einen kleinen Fahrer ist. Ich bin mit dieser Verfolgung nicht allein, da Motocross-Motorräder mit jedem Jahr größer und größer zu werden scheinen. Hier waren die Grundlagen meines Plans:

Fußrasten. Ich bestellte zwei Sätze Titan-Raptor-Fußrasten und bearbeitete die Zähne eines Satzes und schweißte sie über den anderen Satz. Ich wollte die Fußrasten um 15 mm anheben. Es hat super funktioniert. Als ich jetzt aufstand, hatte mein Hintern tatsächlich einen freien Luftraum zwischen ihm und dem Sitz. Mit den 15 mm höheren Fußrasten musste ich den Schalthebel anheben. Das war einfach. Ich habe es nur um eine Stufe nach oben bewegt und es hatte immer noch Spiel für das Kettenrad und die Kette der Vorgelegewelle, aber das Bremspedal war viel zu niedrig. Ich ließ mir von einem Freund eine 15 mm größere Bremspedalspitze bearbeiten und diese auf das 10 mm kürzere KTM-Bremspedal 2016 montieren.

Ein Pro Circuit-Stoßdämpfer senkte die Sitzhöhe.

Sitz. Ich musste immer den Sitzschaum auf meinen Rennrädern um 3/4 Zoll reduzieren und den Schaum so umformen, dass er an den Kanten runder ist (Sie müssen die Seiten nach unten rasieren, denn wenn Sie die Sitzhöhe reduzieren, wird der Schaum reduziert wird breiter). Wenn Sie den Sitz abschneiden, haben Sie den Vorteil, dass Sie niedriger sind, aber Sie können nicht mehr nach vorne rutschen. Es ist Geben und Nehmen. Wenn Sie einen KTM SXF-Sitz abschneiden, befindet sich in der Kunststoff-Sitzfläche ein Buckel, der nur von sehr wenig Schaum bedeckt ist. Ich dachte nicht, dass es ein Problem sein würde, aber als ich meinen Motor einbrach, landete ich auf einer Landung und traf mein Steißbein auf diesem harten Plastikbuckel. Ich habe mein Steißbein so stark verletzt, dass ich einen Monat lang nicht mit meinem neuen Fahrrad fahren konnte. Als ich mich erholt hatte, schnitt ich den Plastikbuckel aus der Sitzfläche, aber es gefiel mir immer noch nicht. Ich habe mit dem abgesenkten Sitz zu viel Mobilität aufgegeben. Ich kehrte mit leichtem Schaumstoff von Think Technologies zum serienmäßigen KTM-Sitz zurück. Dieses Setup machte meinen 350SXF dank der höheren Raptor-Heringe und des flachen Lenkers schön flach.

Lenker. Für kürzere Fahrer finde ich, dass Biegungen der unteren Stangen einen großen Unterschied im Cockpit-Setup ausmachen. Sie ermöglichen es mir, mich weiter vorwärts zu bewegen und mehr Gewicht auf das Vorderrad zu legen, als ich kann, wenn meine Arme nach höheren Stangen greifen. Ich verwende Pro Taper Carmichael-Biegestangen, weil sie niedrig und gerade sind. Die meisten kurzen Fahrer profitieren von einer geraden Biegung der Stangen im Gegensatz zu Stangen, die zu stark zurückgefegt werden. Meine einzige weitere Ergänzung war ein HPSD-Lenkungsdämpfer-Kit von Ride Engineering. Der Honda HPSD Lenkungsdämpfer wird hinter dem vorderen KTM-Nummernschild montiert. 

„Einer der Vorteile, kleiner zu sein, ist, dass Sie nicht viel Geld für Motor-HOP-UPS ausgeben müssen. DA ICH NUR 130 PUNKTE WIEGE, FÜHLT SICH EIN MODERNER MOTOKROSSMOTOR MIT VIER SCHLÄGEN WIE
EIN TOP-FUEL DRAGSTER MIT MIR AN BORD. “

Das Pro Circuit Abgassystem fügte Snap hinzu.

Motor. Einer der Vorteile der Kleinheit besteht darin, dass Sie nicht viel Geld für Motor-Hop-Ups ausgeben müssen. Da ich nur 130 Pfund wiege, fühlt sich ein moderner Viertakt-Motocross-Motor mit mir an Bord wie ein Top-Fuel-Dragster an. Sie sagen, dass alle 7 Pfund Gewicht das Äquivalent von 1 Pferdestärke sind. Da ich 45 Pfund weniger wiege als der durchschnittliche 175-Pfund-Fahrer, ist mein Gewicht allein 6 PS wert. Ich brauche keine Hochkompressionskolben, Zylinder mit Öffnungen, größere Ventile, heiße Nockenwellen oder Rennkraftstoff. In meinem Körper liegt mein Leistungsvorteil. Alles, was ich an meinem KTM 350SXF-Motor getan habe, war die Installation einer Rekluse TorqDrive-Kupplung und einer Pro Circuit Ti-6-Abgasanlage.

Suspension. Ich ließ die TBT-Federung den hinteren Stoßdämpfer meiner KTM mit einem 2-mm-Distanzstück und die Gabeln mit einem 3-mm-Distanzstück verkürzen (und ich fügte ein Pro Circuit-Stoßdämpfergestänge hinzu, um das Heck des Fahrrads abzusenken). Ich bin ein paar Mal auf dem Los Angeles County Raceway gefahren und habe viel Zeit damit verbracht, den Sweet Spot zu finden.

Als ich Jody erzählte, was ich getan hatte, gab er mir einen dieser Blicke, die ich fürchte. Er sagte, obwohl das gleichzeitige Absenken beider Enden und das Hinzufügen eines Glieds für einen kürzeren Fahrer eine großartige Idee sei, habe es eine Dose Würmer geöffnet, um das richtige Ventil zu finden. Ich sagte ihm, dass ich es bei LACR gefahren war und es ziemlich gut funktionierte. Er sagte, ich müsse es an einem raueren Ort fahren. Jody war nett genug, mir zu sagen, ich solle am nächsten Tag nach Glen Helen kommen, und er würde zwei leichte mitbringen MXA Testfahrer, um mein Fahrrad zu fahren und mir zu sagen, was sie dachten. Nach dem ersten MXA Der Testfahrer kam herein und sagte: "Das ist die schlechteste Federung, die ich je gefahren bin." Der zweite Testfahrer kam herein und sagte: "Alles auf dem Fahrrad fühlte sich gut an, bis auf die Tatsache, dass die Federung nirgendwo funktionierte." Das war eine schwere Pille zum Schlucken. Ich war ein wenig verblüfft, aber nicht zu überrascht. Ich weiß, dass das Absenken der Federung ein Geben und Nehmen ist. Sie geben etwas auf, um etwas zu gewinnen. In diesem Fall ist die MXA Testfahrer sagten mir, dass der Saft den Druck nicht wert sei.

Zu meiner Verteidigung war ich seit 9 Jahren kein Motocross-Motorrad mehr gefahren und hatte nichts Vergleichbares. Das MXA Testfahrer waren auf ihrem Spiel. Sie fahren die ganze Zeit und können jedes gemachte Fahrrad fahren. Glen Helen ist ein anderes Tier als die meisten anderen Tracks. LACR ist ziemlich flüssiger und ziemlich schnell. Glen Helen ist alles andere als glatt; Es ist schnell, rau, steil, locker, tief und geriffelt.

„ER SAGTE:‚ JACK, vielleicht sind sie falsch in Bezug auf dein Fahrrad. Warum gehst du nicht raus und fährst es auf der gleichen Strecke, auf der sie gerade sind?
RODE IT ON. ' YIKES! Es hat mich fast umgebracht. "

Ich weiß nicht, ob Jody sich schlecht für mich fühlte, aber er sagte: „Jack, vielleicht liegen sie falsch in Bezug auf dein Fahrrad. Warum gehst du nicht raus und fährst auf der gleichen Strecke, auf der sie gerade gefahren sind? “ Huch! Es hat mich fast umgebracht. Ich verbrachte den Rest des Nachmittags damit, mich ausgiebig für all die schmutzigen Blicke zu entschuldigen, die ich ihnen zuwarf, nachdem sie mir gesagt hatten, mein Fahrrad sei schrecklich. Meine Suspendierung war ein Chaos, aber es war ein Segen herauszufinden, wie weit es entfernt war.

Nachdem ich mein Fahrrad auf einer unebenen Strecke mit hoher Geschwindigkeit gefahren war und die freie Meinung einiger Pro-Testfahrer eingeholt hatte, machte ich mich daran, das Problem zu beheben. Jody schlug vor, die Gabeln und Stoßdämpfer wieder auf ihre Lagerlängen zu bringen. Ich habe getan, was er gesagt hat, und es war besser. Ein paar Wochen später war ich nach neun Jahren wieder im Rennen. Ich habe es geliebt, aber es gab Momente auf der Strecke, in denen mein Schock unerwartet ausbrach. Ich entschied, dass ich zum Standardventil zurückkehren oder es auf bessere Spezifikationen umstellen musste.

In meinen Rennen in Glen Helen war ein Typ namens Ron Shuler. Er und sein Vater führen ein kleines Federungsgeschäft und er sagte, er könne meine Gabeln und meinen Stoßdämpfer wiederholen, damit sie für mein Gewicht und meine Geschwindigkeit funktionieren. Seine ESR-Firma hatte in Glen Helen Kultstatus, also gab ich meine Sachen Ron Shuler und er brachte meine Federung am nächsten Wochenende auf meinen Truck. Ich schraubte die Gabeln und den Stoßdämpfer kurz vor dem Training an und ging auf die Strecke. Ich hatte das Gefühl, auf Federkissen zu reiten. Ich ging an diesem Tag 1: 1 in meinen Motos. Danke, Jody und der MXA Crew, für all Ihre Hilfe und Unterstützung im Laufe der Jahre. Ich bin zurück in dem Moto-Leben, das ich vermisst und so sehr geliebt habe.

Die KTM 350SXF ist nicht groß, Jack Phinn ist klein.

Als es darauf ankam, hatte ich das Fahrrad meiner Träume zu einer Art Albtraum gemacht. Glücklicherweise war, wie bei den meisten lokalen Motocross-Rennfahrern, nur mein Stolz auf der Strecke. Ich habe meinen Lebensunterhalt nicht mit Motocross-Rennrädern verdient, obwohl die Einkäufe, die ich getätigt habe, zum Lebensunterhalt vieler Menschen in der Motoindustrie beigetragen haben. Ich könnte es mir leisten, Fehler zu machen, sie zu korrigieren und zum nächsten Fehler überzugehen. Ich hoffe, einige meiner Fehler - und Erfolge - helfen Ihnen auf Ihrem Weg zum Motocross-Nirvana.

JACK PHINN'S KTM 350SXF TEILELISTE

ARC-Hebel: www.arclevers.com
Boyesen Wasserpumpe & Abdeckung: www.boyesen.com 
Cycra-Kunststoff: www.cycra.com
Dubya USA Räder: www.dubyausa.com
Dunlop-Reifen: www.dunlopmotorcycletires.com
ESR-Federung: +760 (949) 0942
LightSpeed-Kohlefaser: www.lightspeedcarbon.com
Maxima-Öl: www.maximausa.com
Sitzbezug im N-Stil: www.n-style.com
ODI-Griffe: www.odigrips.com
Pro Circuit Auspuff / Gestänge: www.procircuit.com
Pro Kegelstangen, Ketten & Kettenräder: www.protaper.com
Raptor Fußrasten (modifiziert): www.raptortitanium.com
Red Label-Grafiken: www.redlabelmx.com
Rekluse TorqDrive Kupplung: www.rekluse.com
Ride Engineering HPSD-Kit: www.ride-engineering.com
Works Connection Luftventile: www.worksconnection.com 

 

 

      

Mehr interessante Produkte: