JEFFREY HERLINGS BEWEIST, DASS SIE SICH NICHT VERLETZEN KÖNNEN, WENN MXGP AM SONNTAG, MITTWOCH UND SONNTAG RENNT

JEFFREY HERLINGS BEWEIST, DASS SIE SICH NICHT BEACHTEN KÖNNEN
ERHALTEN SIE SCHADEN, WENN MXGP AM SONNTAG RENNT,
MITTWOCH & SONNTAG

Jeffrey Herlings saß hübsch vor seinem Absturz in Faenza. Jetzt hat KTM angekündigt, dass er vier Allgemeinmediziner vermissen wird.

Der Sturz von Jeffrey Herlings in Faenza am Mittwoch hätte für den 450-Punkte-Spitzenreiter nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt kommen können. Erstens konnte er das Faenza-Rennen am Mittwoch nicht fahren und hatte seinen Vorsprung von 60 Punkten auf 22 Punkte gesenkt. KTM hat bereits angekündigt, dass er diesen Sonntag nicht den dritten Faenza GP fahren wird und erst nach dem Mantova Triple-Header am 27., 30. September und 4. Oktober zum Rennen freigegeben wird.

Die offizielle Veröffentlichung von KTM presS: Jeffrey Herlings von Red Bull KTM Factory Racing wird vom 27. September bis 4. Oktober den Grand Prix von Lombardei, Citta di Mantova und Europa aussetzen, um sich nach seinem Sturz während des Freien Trainings für den Grand einem weiteren MRT-Scan zu unterziehen Prix ​​von Citta di Faenza am vergangenen Mittwoch.

Der derzeitige MXGP FIM-Weltmeister und Sieger von vier von sieben Runden im Jahr 2020 fiel und erlitt am Mittwochmorgen auf der Rennstrecke von Monte Coralli einen großen Schlag auf Hals und Schultern. Der bald 26-jährige wurde in ein Krankenhaus in Bologna und dann nach Herentals in Belgien gebracht, wo er von dem renommierten und vertrauenswürdigen Chirurgen Dr. Claes untersucht wurde.

Während Herlings das Glück hatte, einer schweren Verletzung zu entkommen, bedeutet die harte Landung, dass er sich in den nächsten zwei Wochen ausruhen und den Zustand seines Oberkörpers überwachen muss. Er soll am 29. September eine weitere MRT machen. Das Datum bedeutet, dass er die nächsten vier Runden der Serie verpassen wird. Die Mantova-Rennstrecke wird Ende dieses Monats in einer Woche einen dreifachen Kopfball inszenieren.

WAS ES BEDEUTET, JEFFREY TITEL HOFFNUNGEN

Argentina MXGP Jeffrey HerlingsJeffrey Herlings, der an diesem Samstag 26 Jahre alt wird, könnte vor Ende des Monats vier Rennen verpassen.

Bei so vielen übereinander gedrängten GPs verpasst ein verletzter Fahrer mehr Rennen als auf dem alten MXGP-Rennplan. Ein typisches Beispiel: Wenn Jeffrey nicht für den Mantova-Dreifach-Kopfball zurück ist, der am Sonntag, dem 27. September, beginnt, wird er wahrscheinlich bis zu 5 GPs verpassen - und bis zu 150 Punkte verlieren (von seinen 22 Punkten) jetzt führen). Tatsächlich wird Herlings nach dem dritten Faenza-GP am Sonntag nicht mehr die 450 GP-Punkte Vorsprung haben.

MXGPs überstürzte Zeitpläne für Sonntag, Mittwoch und Sonntag sind aufgrund der fünf Monate entstanden, die MXGP während des schlimmsten Teils des Covid-19-Virus verpasst hat. Sie müssen aus zwei Gründen so viele Rennen wie möglich absolvieren:

(1) Sie wollen so viele Rennen wie möglich in kürzester Zeit vor Beginn des Winters absolvieren… und sie haben bereits einen dritten italienischen Dreifachkopfball für das Trentino, Italien, am 1., 4. und 8. November geplant. Sie wissen, dass sie einen Überraschungsschnee bekommen können Sturm, wie der, der Colorado letztes Wochenende getroffen hat.

(2) Covid-19 ist noch nicht fertig damit, die Welt zu verwüsten. Ein Ausbruch im MXGP-Fahrerlager oder in einem Teamtransporter oder in eine Region, in der sie Rennen fahren sollen, würde bedeuten, dass die Saison abgebrochen werden müsste. Sie wollen also so weit wie möglich in die Saison vordringen, damit sie, wenn sie es absagen müssen, genug Rennen absolviert haben, um es als legitime Meisterschaftsserie zu bezeichnen.

Jeffrey Herlings hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er bereit ist, verletzt zu fahren und in kurzer Zeit eine enorme Anzahl von Punkten aufholen kann. Er hat nur noch 7 GPS zum Rennen, wenn er erst nach dem dreifachen Kopfball von Mantova zurückkommt . Es besteht die Möglichkeit, dass der MXGP-Zeitplan um eine Runde verlängert wird - wenn Argentinien jeweils ein festes Datum erhält, steht es derzeit jedoch nicht offiziell im MXGP-Kalender 2020.

 

Mehr interessante Produkte: