JEREMY MARTIN ENDET DIE SUPERCROSS-JAHRESZEIT DURCH PUNKTE AUS 250 KLASSEN

Jeremy Martin 2020 SALT LAKE CITY ROUND 12-1280Jeremy Martin nennt es eine Saison, da er für 450 keine 2021er-Fahrt hat und auf die 250er-Klasse hinweisen würde, wenn er die verbleibenden 250 Runden an der Ostküste fahren würde. 

OHNE 450 FAHRT FÜR 2021 JEREMY MARTIN ENDET SEINE SUPERKREUZSAISON, DURCH ZEIGEN AUS 250 KLASSEN

Jeremy Martin wird morgen in Salt Lake City nicht für die 13. Runde der Monster Energy Supercross-Serie 2020 fahren, da die Möglichkeit besteht, auf die 250er-Klasse hinzuweisen. Warum will er nicht darauf hinweisen? Weil er keine 450er Fahrt in Stein gemeißelt hat. Jeremy sollte 450 eine 2021er Fahrt für ihn bereithalten, aber wann Er wurde 2018 im Muddy Creek National verletztwarf es einen Schraubenschlüssel in den Plan. Jetzt, mit 27 Jahren, muss Jeremy einige großartige Fahrten zusammenstellen, um von den 450 Teams für 2021 benachrichtigt zu werden. Nachfolgend hat Jeremy auf seinem Instagram-Account Folgendes gesagt.

Instagram wird im Frontend geladen.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

250 podium 2020 SALT LAKE CITY ROUND 12-1293 Jeremy Martin wurde in Runde 12 in Salt Lake City Dritter, war aber nicht glücklich darüber. 

Obwohl es seltsam ist, schätzen wir die Ehrlichkeit von Jeremy Martin und dem Geico Honda-Team zu diesem Thema. 

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: