JOSH HILL RENNT UM FABRIK YAMAHA | 2018 SEATTLE SUPERCROSS (UPDATE)

JOSH HILL UPDATE [4. April 2018]: Yamaha hat dieses Wochenende beim Seattle Supercross endlich eine offizielle Pressemitteilung zu Josh Hill veröffentlicht. Yamaha veröffentlichte auch Updates zu ihren verletzten Fahrern Cooper Webb und Justin Barcia. Das hatten sie zu sagen.

josh hillJosh Hill zurück in seiner Yamaha-Amtszeit. 

Pressemitteilung: Nach einer einwöchigen Rennpause hat der Monster Energy AMA 2018 eine Pause eingelegt Super Die Meisterschaft wird an diesem Samstag, dem 7. April, für die 13. Runde in Seattle, Washington, wieder in Aktion treten. Das Monster Energy / Yamaha Factory Racing Team nutzte das freie Wochenende als voll aus Cooper Webb . Justin Barcia Jeder nahm sich die Zeit, um sich weiter von seinen Verletzungen zu erholen, während er offiziell mit den Vorbereitungen für die bevorstehende Freiluftsaison begann.

Webb fühlt sich aufgeladen und bereit, die letzten Runden anzugreifen, während sein Teamkollege Barcia die schwere Entscheidung getroffen hat, pausiert zu bleiben, um seine Hand weiter zu stärken. Das MonsterEnergy / Yamaha Factory Racing Team freut sich, den aus Washington stammenden Josh Hill bekannt zu geben
wird diesen Samstag als Ersatz für Barcia antreten und an Bord einer Yamaha YZ450F antreten
seine Heimatstadt Menge in Seattle.

Mit zwei Fahrern in der 450SX-Klasse auf dem CenturyLink Field in Seattle hat das Monster Energy / Yamaha Factory Racing Team große Hoffnungen auf das Wochenende. Webbs Schulterverletzung schreitet jede Woche weiter voran und der gebürtige North Carolinaer ist entschlossen, die Schmerzen zu überwinden, in der Hoffnung, 450 seinen 2018SX-Sieg in seiner ersten Karriere zu erringen.

Josh Hill wird an diesem Samstag seinen ersten Monster Energy AMA Supercross-Auftritt seit 2015 geben, bei dem der Publikumsliebling seinen Fans in Seattle eine gute Show bieten will. Hill begann seine professionelle Rennkarriere 2006 auf einer Yamaha und trotz eines kurzen Rücktritts von Monster Energy AMA Supercross freut sich Hill, 12 Jahre später wieder unter dem Zelt von Monster Energy / Yamaha Factory Racing zu sein.

Justin Barcia, der sich im Februar beim Arlington Supercross eine gebrochene Hand zugezogen hatte, war ursprünglich
plante seine Rückkehr nach Seattle, traf aber die schwierige Entscheidung, die Rehabilitation fortzusetzen, um wieder Kraft und Mobilität zu erlangen, in der Hoffnung, bei der vorletzten Runde in Salt Lake City, Utah, antreten zu können.

Cooper WebbCooper Webb: „Die freie Woche war wirklich vorteilhaft für mich, ich habe eine ganze Woche im Freien vorbereitet und es
gab meiner Schulter etwas Zeit, um sich auszuruhen und näher an 100% zu kommen. Ich war auch wieder auf der SX-Strecke
diese Woche und ich fühle mich großartig. Die freie Zeit war für meine Schulter und mich am vorteilhaftesten
Ich fühle mich viel sicherer in Richtung Seattle! Ich bin bereit, diese Supercross-Serie zu beenden
mit einem Knall!

A2 Press Day Justin BarciaJustin Barcia: „Es ist eine Woche her, seit ich wieder angefangen habe zu fahren und ich komme jeden Tag ziemlich gut voran. ich war
Schießen, um dieses Wochenende in Seattle zu fahren, aber es ist einfach nicht realistisch. Meine Hand ist nicht schnell vorangekommen
leider genug. Ich war letzte Woche in Kalifornien und habe einige MX-Tests durchgeführt, was gut war
um etwas Kraft aufzubauen und ich fahre jetzt wieder SX. Ich war Rennradfahren, Mountainbiken und
Laufen - mein normales Training, das ich immer mache - und in meiner Freizeit habe ich angefangen, ein neues zu bauen
Outdoor-Track, um meine Gedanken zu beschäftigen. Ich schieße wirklich, um in Salt Lake City zu fahren - das ist das Ziel
- aber wir werden sehen, wie die nächste Woche verläuft und wie ich Fortschritte mache. “

Josh Hill: „Es war eine totale Überraschung für mich, einen Anruf von Factory Yamaha zu bekommen, um in Seattle zu fahren! ich
Ich war gerade auf dem Heimweg vom Gewinn einer AMA National Snow Bike Championship und ich war es
Ich habe eigentlich vor, Seattle auf meinem eigenen Fahrrad in meinem eigenen Truck zu fahren. Ich habe einen Anruf von Keith bekommen
McCarty fragte, ob ich für Justin Barcia einspringen wolle und natürlich war ich geehrt und schockiert
dass sie an mich denken würden. Es ist ziemlich surreal, aus dem Ruhestand zu kommen und einen Anruf von zu bekommen
Fabrik Yamaha, um Rennen zu fahren. Und es ist noch cooler, dass ich mit Factory Yamaha angefangen habe
Karriere im Jahr 2006, als ich 16 Jahre alt war und jetzt, 12 Jahre später, zu mir nach Hause zurückkehren sollte
Das Rennen in Seattle ist ziemlich aufregend. “

Josh Hill, Justin Hills großer Bruder, wird an diesem Wochenende an Bord einer Werks-Yamaha YZ450F mit dem Seattle Supercross fahren, um einen verletzten Justin Barcia zu ersetzen. 

Auf dem USA-Instagram von Yamaha Motor wurde bekannt gegeben, dass Josh Hill beim Seattle Supercross für den verletzten Justin Barcia eingesetzt wird. Josh kommentierte: „Ein Anruf von Factory Yamaha für das Rennen in Seattle war für mich eine völlige Überraschung. Ich war gerade auf dem Heimweg vom Gewinn der AMA National Snowbike Championship und hatte vor, Seattle mit meinem eigenen Fahrrad aus meinem eigenen Truck heraus zu fahren. Ich erhielt einen Anruf von Keith Mccarty und fragte mich, ob ich für Justin Barcia einspringen wolle. Natürlich war ich geehrt und schockiert, dass sie an mich denken würden. Es ist ziemlich surreal, aus dem Ruhestand zu kommen und einen Anruf von Factory Yamaha zu erhalten, um Rennen zu fahren. Es ist noch cooler, dass ich in Factory Yamaha 2006 mit 16 Jahren meine Karriere begonnen habe. Es ist ziemlich aufregend, jetzt, 12 Jahre später, zu meinem Heimrennen in Seattle zurückzukehren. “

Wir sind gespannt, wie es Josh geht. Sein letztes Supercross-Rennen fand 2015 in Atlanta vor über drei Jahren auf einer Yamaha YZ450F statt. Viel Glück Josh.

2018 SEATTLE SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: