MXA-INTERVIEW: PIERCE BROWN IST MOTIVIERT, SEINEN ERSTEN SIEG ZU ERHALTEN

PIERCE BROWN MOTIVIERUNG, SEINEN ERSTEN SIEG ZU ERHALTEN, INTERVIEW

An Bord seines Troy Lee Designs Red Bull GasGas 250 hatte Pierce Brown bisher eine eher ruhige Saison 2024. Seine Ruhe hat jedoch zum dritten Platz in der 250-Grad-Ostküstenmeisterschaft geführt! Während für Brown Konstanz der Schlüssel war, weiß er, dass er jetzt Siege und Podestplätze braucht, um seine Chancen auf den Titel zu erhöhen. Pierce belegte im Lucas Oil Stadium den vierten Gesamtrang und einen starken zweiten Platz im letzten Hauptrennen und bewies, dass er die Geschwindigkeit hat. Mit elf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Cameron McAdoo und neun Punkten Rückstand auf Tom Vialle auf dem zweiten Platz dürfte diese Serie bis zum Schluss zu Ende gehen. Wir haben im Lucas Oil Stadium mit dem gebürtigen Utah-Amerikaner an der Rennstrecke gesprochen. 

 

VON JIM KIMBALL

PIERCE, das ist als Kompliment gemeint. Ich bin schockiert, dass du noch kein Rennen gewonnen hast.  ES SCHEINT, DASS SIE ALLES HABEN, AUßER ANFÄNGEN.   Das war die Geschichte der Saison. Wir hatten die Geschwindigkeit. Ich habe das Gefühl, dass wir alles hatten, was wir brauchten, um den ersten Sieg zu holen, aber uns fehlte einfach der Startschuss. Letzte Woche haben wir unsere Hausaufgaben gemacht. Wir haben unzählige Versuche unternommen, herauszufinden, was uns entgangen ist. Ich hatte im letzten Hauptrennen einen guten Start, das ging also zumindest in die richtige Richtung.

Pierce Brown konnte im dritten Hauptrennen in Indianapolis Zweiter werden.

Finden Sie, dass Ihnen das Triple-Crown-Format gefällt, oder bevorzugen Sie das traditionelle Hauptereignis? Wenn man es aufschlüsselt, glaube ich, dass die Rundenzahl ungefähr gleich ist, aber die Nacht einer Triple Crown ist körperlich viel anstrengender für einen. Dennoch glaube ich, dass ich einer der Stärksten in der Klasse bin, was für mich von Vorteil ist. In den letzten Jahren waren Triple Crowns sowohl gut als auch nicht gut, also weiß ich es nicht. Ich hatte keine ganze Nacht Zeit, in der wir es geschafft haben, aber in den letzten Jahren war ich nicht Dritter in den Punkten, also haben wir dieses Jahr diesbezüglich etwas herausgefunden, und ich habe festgestellt, dass Konstanz ungefähr genauso wichtig ist als gewinnend.

Wie Sie sagten, liegen Sie in Punkten auf dem dritten Platz. HIER HABEN SIE NOCH EINIGE MÖGLICHKEITEN.  Ja auf jeden Fall; wir klopfen an die Tür. Wir sind zu fünft draußen, also braucht es nur noch diesen Sieg. Danach hoffe ich, dass das Selbstvertrauen in immer mehr Siege und Podestplätze steigt, was seit Beginn der Saison unser Ziel war. Offensichtlich haben wir das noch nicht ganz geschafft, aber wir sind hier und gesund, also werden wir weiter kämpfen!

Pierce Brown baut Schwung auf und bleibt auf der Jagd.

Es scheint, als hätte es in jeder Runde der 250 East Coast Supercross-Serie ein Chaos gegeben. Es war Chaos. Bisher herrschte in jeder Runde ein Chaos der Extraklasse.  Es wird angezeigt, wer die wenigsten Fehler gemacht hat. Wir haben vier Runden hinter uns und alle sind völlig durcheinander. Eine Triple Crown wird immer ein paar Sachen aufmischen, und ich freue mich immer für sie.

Wir haben bereits über Starts gesprochen, aber gibt es noch etwas, woran Sie gearbeitet haben, sei es Sie selbst oder das Fahrrad?   Wir haben immer noch am Fahrrad gearbeitet. Es ist an einem guten Ort. Offensichtlich könnte es besser sein; genau wie alles. An diesem Punkt geht es also nur noch darum, die Werkzeuge zu schärfen und die Arbeit zu investieren. Es ist nicht eine Sache, an der wir gearbeitet haben, es geht nur darum, alles scharf zu halten, also sind wir jedes Wochenende bereit.  

Auf der Suche nach seinem ersten Sieg des Jahres hat Brown das Potenzial, es zu schaffen.

LASST UNS MIT IHREN GEDANKEN NACH DEM INDY SUPERCROSS BEENDEN? Es wäre viel besser gewesen, wenn ich nicht in den ersten beiden Hauptläufen gestürzt wäre! Die erste Hauptstrecke war besonders schwierig, als ich von meinem Sturz zurückkam. Mein Sturz im zweiten Hauptrennen war nicht so schlimm und ich konnte bei den Kontrolleuren auf den vierten Platz vorrücken. Natürlich war mein zweiter Platz im letzten Rennen mein bestes Ergebnis. Ich habe eine Zeit lang versucht, Cameron McAdoo einzuholen, aber er hatte einen zu großen Vorsprung herausgefahren. Der zweite Platz dort war also okay, aber ich will Siege.

2024 INDIANAPOLIS SUPERCROSS // VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.