MAGGIORA MXGP-RÜCKBLICK: GAJSER GEWINNT, JORGE STÜRZT UND SACHA COENEN SCHAFFT ES WIEDER

Die große 450er-Neuigkeit des Maggiora Grand Prix war, dass Jorge Prado in die Böschung gedrängt wurde, überfahren wurde, in die Spur eines anderen Motorrads stürzte und durchgeschleudert wurde. Er stand humpelnd auf und versuchte weiterzufahren, fuhr aber schließlich in die Box. Die letzte Nachricht von Jorge über den Unfall war: „Ich habe mich ein bisschen verletzt und das Motorrad war beschädigt. Ich habe nach einer Runde aufgegeben, weil ich mich ein bisschen verletzt fühlte, aber alles scheint in Ordnung zu sein. Ich muss es nur ein paar Tage ruhig angehen lassen, dann sollte ich wieder fit sein, um in Indonesien um den Sieg zu kämpfen!„Der erste von zwei GPs in Indonesien findet am 30. Juni in zwei Wochen statt.“

Tim Gajser gewann im Schlamm von Maggiora und baute seinen Vorsprung in der 450er-Klasse vor Jorge Prado aus.

450 ERGEBNISSE: MAGGIORA GRAND PRIX
1. Tim Gajser (Hon)… 1-2
2. Jeffrey Herlings (KTM)… 3-1
3. Jeremy Seewer (Kaw)…5-3
4. Calvin Vlaanderen (Yam)… 4-5
5. Brian Bogers (Fan)…6-4
6. Glenn Coldenhoff (Fan)…7-10
7. Benoit Paturel (Yam) … 7-10
8. Jan Pancar (KTM)… 12-8
9. Andrea Bonacrosi (Yam) … 8-12
10. Jorge Prado (Gas)…2-24

Jeffrey Herlings (84) jagt Jorge Prado (1) im ersten Moto (während beide Tim Gajser jagen).

WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE: 450 KLASSE
(Nach 10 von 20 Runden)
1. Tim Gajser (Hon)… 511
2. Jorge Prado (Gas)…477
3. Jeffrey Herlings (KTM)… 440
4. Calvin Vlaanderen (Yam)…339
5. Jeremy Seewer (Kaw)…332
6. Romain Febvre (Kaw)… 327
7. Glenn Coldenhoff (Fan)… 302
8. Pauls Jonass (Hon)…274
9. Brian Bogers (Fan)…213
10. Kevin Horgmo (Hon)…206

In der 250er-Klasse holte sich der Gewinner der letzten Woche, Sacha Coenen, mit einem Ergebnis von 250:3 seinen zweiten 1er-Grand-Prix-Sieg überhaupt. Ebenso erstaunlich war, dass die Plätze eins, zwei, drei und vier alle auf KTMs fuhren, während die Plätze fünf, sechs und sieben auf anderen österreichischen Marken fuhren. Das bedeutete, dass die besten sieben in der 250er-Klasse in Maggiora auf Motorrädern fuhren, die in Mattighofen, Österreich, gebaut wurden.

Sacha Coenen (19) holte sich in der zweiten Woche in Folge den Sieg im 250er Grand Prix.

250 ERGEBNISSE: MAGGIORA GRAND PRIX
1. Sacha Coenen (KTM)…3-1
2. Liam Everts (KTM) … 1-4
3. Valerio Lata (KTM)…5-3
4. Andrea Adamo (KTM)…3-5
5. Simon Laengenfelder (Gas)… 2-8
6. Lucas Coenen (Hus)…10-2
7. Kay de Wolf (Hus)…7-6
8. Mikkel Haarup (Tri)…8-7
9. Quentin Prugnieres (Kaw)…9-10
10. Ferruccio Zanchi (Hon)…11-9

Valerio Latas Namen wird in der Kategorie 250 Saisonpunkte nicht unter den ersten Zehn erscheinen, da er in Maggiora eine Wildcard erhielt. Mit 5:3 erreichte er jedoch den dritten Gesamtrang.

WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE: 250 KLASSE
(Nach 10 von 20 Runden)
1. Kay de Wolf (Hus)…473
2. Simon Längenfelder (Gas)…425
3. Lucas Coenen (Hus)…421
4. Liam Everts (KTM)…394
5. Andrea Adamo (KTM)…368
6. Mikkel Haarup (Tri)…314
7. Rick Elzinga (Yam)…300
8. Sacha Coenen (KTM)…278
9. Thibault Benistant (Yamswurzel)…226
10. Quentin Prugnieres (Kaw)…197

 Fotos: Ray Archer & MXGP

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.