MARVIN MUSQUIN ZEICHEN MIT KTM BIS 2021

Roger DeCoster, Marvin Musquin und Ian Harrison bei der Unterzeichnungszeremonie.

Pressemitteilung: KTM North America, Inc. ist stolz darauf, die Vertragsverlängerung von Marvin Musquin bekannt zu geben, der für die Rennsaison 2020 und 2021 beim Red Bull KTM Factory Racing Team bleiben wird. Marvin Musquin hat die letzten 10 Jahre seiner beruflichen Laufbahn bei der Marke KTM verbracht und ist kontinuierlich ein Meisterschaftskandidat auf den wichtigsten Rennstrecken des Sports. Musquins Leistung in Nordamerika ist ein wahrer „Ready to Race“ -Sportler und KTM-Markenbotschafter und hat bei den Fans als starker Konkurrent Anerkennung gefunden.

Marvin Musquin sagte: „Ich freue mich über die Verlängerung meines Vertrags mit dem Red Bull KTM Factory Racing Team für die nächsten zwei Jahre. KTM und Red Bull haben mich immens unterstützt und ich glaube, dass das Produkt, das Team und das Gesamtprogramm zu meinem zukünftigen Erfolg beitragen werden. “

Teammanager Ian Harrison sagte: „Ich hatte das Privileg, neun Jahre lang mit Marvin zusammenzuarbeiten, und er ist ein erstklassiger Typ, der auf und neben der Strecke immer sein Bestes gibt. Die SX-Meisterschaft 2019 hat bewiesen, was für ein harter Konkurrent Marvin ist, und ich bin sicher, dass wir in den kommenden Jahren mehr von seinem Talent erleben werden. Ich bin so froh, dass er die Entscheidung getroffen hat, für die Rennsaison '20 und '21 bei Red Bull KTM zu bleiben. Im Namen von uns allen bei KTM danke Marvin, dass Sie Ihre Reise mit uns fortgesetzt haben. “

Der Direktor von KTM Motorsports, Roger DeCoster, sagte: „Marvin kam für die Saison 2011 von der MXGP-Rennstrecke in die USA. Dies war die gleiche Zeit, als Ian Harrison und ich dem Team beigetreten sind, und es ist kaum zu glauben, dass dies unser neuntes Jahr ist, in dem wir mit ihm zusammenarbeiten. Während dieser Zeit gewann Marvin einen 250SX East-Titel, aber was noch wichtiger ist, er hat weder bei den 450 SX- noch bei den MX-Meisterschaften das Podium verlassen und verbessert sich immer noch in jeder Saison. Ich bin wirklich froh, dass Marvin seine Beziehung zu Red Bull KTM um zwei weitere Jahre verlängert hat. “

Der 29-jährige französische Fahrer ist seit 2009 bei der Marke KTM, wo der aufstrebende Star zu dieser Zeit in den Jahren '2 und '09 hintereinander MX10-Weltmeisterschaften gewann. 2011 unterschrieb Musquin bei Roger De Coster und dem in den USA ansässigen Red Bull KTM Factory Racing Team und gewann 2015 die 250SX Eastern Regional Championship. Seit seinem Wechsel in die erste 450er-Division im Jahr 2016 hat Musquin acht AMA 450SX-Siege und sieben AMA 450MX-Siege gesammelt und dabei die Top-XNUMX-Position in der Gesamtmeisterschaft konstant beibehalten.

 

Mehr interessante Produkte: