MONSTER ENERGY CUP, UM DREI VERSCHIEDENE TRACK-DESIGNS IN DER GLEICHEN NACHT ZU LAUFEN - SAGEN SIE WAS?

Zusammen mit dem kürzlich gekrönten 450-Weltmeister Tim Gajser hat sich der Grand-Prix-Rennfahrer Jordi Tixier (oben) für den Monster Cup angemeldet.

Ricky Carmichael hat große Anstrengungen unternommen, um eine einzigartige Hybridstrecke mit drei verschiedenen Starts zu schaffen, die die Rennfahrer während eines der drei 10-Runden-Main Events rückwärts schicken. Zwei Starts beginnen innerhalb des Stadions, wo die Athleten für ein Main Event nach links und für ein anderes nach rechts abbiegen, während ein dritter Start außerhalb des Sam Boyd-Stadions stattfindet, wo die Rennfahrer eine lange erste Kurve haben werden Sie schreien mit voller Geschwindigkeit zurück ins Stadion und die Monster Alley hinunter. Außerdem ist die Joker Lane zurück und die Fahrer müssen während jedes Main Events mindestens einmal durchfahren.

MONSTER ENERGY CUP LINKSHAND ERSTE DREHLAYOUT

MONSTER ENERGY CUP C RICHTIGE ERSTE DREHLAYOUT

MONSTER ENERGY CUP AUSSERHALB DES STADIUMS ERSTE DREHLAYOUT

 

 

Mehr interessante Produkte: