MOTOCROSS ACTION PRODUCT TEST: CV4 KRAFTSTOFF KOOL GAS TANK BARRIER:

WAS IST ES? Stellen Sie sich das als Raumdecke für Ihren Gastank vor.

WAS KOSTEN? $ 75.35.

KONTAKT? www.cvproducts.com/powersports oder (800) 448-1223.

WAS MACHT ES? In der Motocross-Welt erhält der verstorbene Drew Lien von 100% Products die Ehre, entdeckt zu haben, dass reflektierende Folie aus dem Weltraumzeitalter für ein Rennrad verwendet werden kann. Drews Idee war es, die reflektierende Folie auf die Innenseite der Seitenwand Ihres Fahrrads aufzutragen, damit Ihr Schalldämpfer kein Loch im Kunststoff schmilzt. Dies war, ob Sie es glauben oder nicht, in den 1980er Jahren ein großes Problem. Drew benutzte die Luft- und Raumfahrtfolie, um Wärme abzulenken. Jetzt, 25 Jahre später, ist Hitze immer noch ein Problem, und Motocrosser verwenden immer noch Drews Lösung. Der Unterschied besteht darin, dass die reflektierende Folie an der Unterseite eines Viertakt-Gastanks verwendet wird. Ein Viertaktmotor erzeugt so viel Wärme, dass der Kraftstoff seine Brennbarkeit verliert, die Kraftstoffleitungen dampfverriegelt oder im Schwimmerbehälter kocht. CV4 hat eine Luft- und Raumfahrtlösung entwickelt (mit einem Nicken an Drew).

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste von Dingen, die sich durch die Fuel Kool-Barriere von CV4 auszeichnen.

(1) Leistung. Erstaunlicherweise besaß CV4 diesen Markt bereits mit seinem aufklebbaren Hitzeschild. Die Hitzeschildmatte von CV4, die entweder in Gold oder Silber erhältlich ist, war im Grunde Drew Liens alte Idee, die auf den Gastank übertragen wurde. Das Problem war, dass Sie die Folie mit Schaumstoffrücken abschneiden und wie ein Puzzle an Ihren Gastank kleben mussten. Es klebte nicht immer perfekt und blieb auch nicht die ganze Zeit an Ort und Stelle. Aber es hat funktioniert und jedes Werksteam hat es benutzt. Es musste einen besseren Weg geben, um es zu montieren, und CV4 fand es. Sie nähen das reflektierende Material in eine vorgeformte Decke (ähnlich einem Vogelkäfig oder einer Grillabdeckung). Es passt perfekt über den Boden des Gastanks und wird von Klettbändern gehalten, die am Tank haften.

(2) Materialien. Die Fuel Kool Barriere funktioniert genauso gut wie die alte Hitzeschildmatte, jedoch mit weniger Aufwand. Das neue Design ist nicht nur einfacher zu montieren, sondern auch maschinenwaschbar.

(3) Installation. Hier einige Tipps: Reinigen Sie zuerst den Gastank gründlich, da sonst die Klettbänder nicht kleben bleiben. Zweitens strecken Sie den Fuel Kool sehr fest über den Tank, da er mit der Zeit lockerer wird.

WAS IST DER SQUAWK? Die meisten lokalen Rennfahrer mit ihren Motos von weniger als 15 Minuten benötigen keine Hitzeschilde. Langläufer und Profis.
     

Der Fuel Kool ist ein Fünf-Sterne-Produkt für einen Nationalfahrer, ein Vier-Sterne-Produkt für einen lokalen Hardcore-Rennfahrer, ein Drei-Sterne-Produkt für einen Spielfahrer. und eine Geldverschwendung für einen Poser.

Mehr interessante Produkte: