MXA TEST RIDER CHRONIK: BILL KEEFE

TRkeefeAD
Bill und seine Schar von Schönheiten in einer Anzeige für Motocross Action-Trikots.

WIE WURDEN SIE MXA TEST RIDER?

Ich kannte Jody, weil ich bei DG arbeitete und wenn er vorbeikam, nahm er sich immer die Zeit, mit mir zu sprechen. Dann fuhr ich eines Tages die 500 Pro-Klasse in der Golden State-Serie. Es war ein schlammiges Durcheinander. Es war so schrecklich, dass ich an den Rand der Strecke fuhr und anhielt. Als nächstes wusste ich, dass Jody neben mir stand und sagte: „Hör nicht auf. Du bist einer von nur noch fünf Jungs. Mach weiter - darum geht es beim Motocross.' Am nächsten Wochenende bat er mich, ein Fahrrad zu fahren, das er testete, und ihm zu sagen, was ich dachte. So habe ich angefangen. Von da an bin ich MXA-Testräder gefahren. “

WAS IST IHR ERINNERUNGSWERTESTER MXA-SPEICHER?

An einem Wochenende in Saddleback wurde ich beauftragt, einen Can-Am 400 zu fahren und Scott-Stiefel zu testen. Ich kämpfte mit dem Fahrrad und mit den Stiefeln. Ich wollte nicht mit dem Fahrrad fahren und ich wollte die Stiefel nicht tragen. Ich sagte zu Jody und er sagte: „Bill, jemand wird das Fahrrad kaufen und jemand wird diese Stiefel kaufen. Und jemand muss sie testen, um der Öffentlichkeit zu sagen, wie sie sind… und heute bist du dieser Typ. “ Am Ende dieses Tages mochte ich die Stiefel irgendwie, aber niemand hätte dieses Fahrrad mögen können.

WER HAT MIT IHNEN FAHRRÄDER BEI MXA GETESTET?

Ich bin Anfang der 1980er Jahre zu MXA gekommen, also habe ich die Ära von Pete Maly, Paul Boudreau und Dick Miller verpasst, aber ich war dort mit Ketchup Cox, David Gerig, Gary Jones und Clark Jones. Als ich nicht für MXA gefahren bin, habe ich für das MOTOcross-Magazin von Ketchup Cox getestet.

Bill Keefe (61) fährt 1981 mit dem Honda CR250 von MXA gegen Mike Monaghan (102) von Pro Circuit in Saddleback.

WARUM HAST DU aufgehört, ein Testfahrer zu sein?

Ich hatte bei DG, Wheelsmith und Pro Circuit (und später bei Klemm Research) gearbeitet. Ich wollte es als AMA Pro schaffen und obwohl ich es liebte, ein MXA-Testfahrer zu sein, hatte ich das Gefühl, dass der beste Weg, um an die Spitze zu gelangen, darin bestand, jedes Wochenende dasselbe Fahrrad zu fahren, anstatt jede Woche ein anderes Fahrrad… und manchmal jedes Mal moto. Ich ging zur Arbeit für Mitch Payton und fuhr Husqvarnas aus dem Pro Circuit. Auf einem Fahrrad habe ich es nicht besser gemacht. Heute bin ich General Manager bei Troy Lee Designs.

 

Mehr interessante Produkte: