MITTELWOCHENBERICHT DER MOTOCROSS-AKTION: (04)

Von John Basher

ERSTE DINGE ZUERST… HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH RV1!


TWEET DER WOCHE

Kevin Windham schreibt seinen Kumpel (und Couch Couch Potato) Chad Reed. Wie für diesen Absturz in Houston ...


K-Dub knallte so heftig, dass bei genauem Hinsehen sein Barpad abflog. Heile dich, Kevin!

MINI-ANSICHT: TREY CANARD

Trey verpasste den Auftakt in Anaheim, weil er sich einige Wochen vor Saisonbeginn das Schlüsselbein gebrochen hatte. Er kehrte in Phoenix (oben) zurück und wurde Siebter. Die nächste Runde in Los Angeles war die Katastrophe. 

MXA: Zunächst wollte ich Sie wissen lassen, dass wir Sie nicht vergessen haben. Ich wollte sehen, wie es dir geht.
Trey: Danke Mann. Alles geht gut. Wenn du nicht wirklich in der Szene warst, hast du das Gefühl, vom Erdboden verschwunden zu sein. Es ist gut, von einigen Leuten zu hören. Ich fühle mich gut. Ich wurde letzte Woche operiert, um alte Hardware herauszuholen. Meine Genesung ist so lang für meinen Rücken, dass ich dachte, ich sollte ein paar Sachen rausholen, während ich genug Zeit habe, um mich zu heilen. Es gibt wirklich keine Eile.

Für manche Leute mag es verwirrend erscheinen, denn während Sie sich den Rücken gebrochen haben, haben Sie die Leute bei verschiedenen Funktionen gesehen, wie zum Beispiel beim Daytona Supercross. Vielleicht gab es diese Wahrnehmung, dass Sie wirklich nicht so schwer verletzt sind.
Ich verstehe nicht einmal die Schwere. Wenn ich auf die Woche zurückblicke, in der ich im Krankenhaus war, und über alles nachdenke, was passiert ist, bekomme ich eine Art Realitätsprüfung. Ich habe mir den Rücken gebrochen. Das ist keine kleine Verletzung. Es ist eine gefährliche Sache, besonders wenn Sie an das Rückenmark denken. Es wird lange dauern, bis wir von so etwas geheilt sind. Es ist komisch, weil ich das Krankenhaus verlassen habe und zu einigen Rennen gegangen bin. Ich fühle mich ziemlich gut, aber es ist nur eine Frage der Heilungszeit. Aufgrund des Fusionsprozesses ist es eine lange Erholung. Ich habe gelernt, dass ich mit Metall in mir nicht sehr gut funktionieren kann. Wenn ich zurückblicke, was es im Vergleich zu den Ergebnissen hätte sein können, ist das ziemlich erstaunlich.


Trey litt 2011 an zwei gebrochenen Oberschenkelknochen. Er hoffte, sich 2012 zu erholen, und sah vielversprechend aus.

Erinnerst du dich an einen Teil des Tages in Los Angeles?
Ja, ich erinnere mich den ganzen Tag. Das Letzte, woran ich mich erinnere, ist, das Gesicht des Dreifachen zu heben, nach unten zu gehen und dann im Krankenwagen aufzuwachen. Es ist ziemlich erstaunlich, was Ihr Körper tun kann, um Traumata auszublenden. Einige Dinge sind am besten, wenn sie vergessen werden.

Ich bin ein Befürworter des Nackenschutzes, und für mich sah es so aus, als hätte Sie diese Nackenstütze wirklich vor größeren Verletzungen bewahrt. Geht es dir genauso?
Ja. Ich persönlich bin sehr dankbar, dass ich es getragen habe. Er [Ryan Morais] landete direkt auf meinem Kopf. Jeder hat die Bilder und das Video gesehen. Zu sehen, wie mein Kopf in meinem Schoß landete und dass nichts mit dem Gewebe oder strukturell falsch war, war ziemlich erstaunlich. Er hat im Grunde genommen meinen Kopf umhüllt. Ich weiß nicht, ob wir sagen können, dass der Leatt Nackenverletzungen heilt, weil ich nicht glaube, dass dies der Fall ist, aber ich kann sagen, dass dies die perfekte Situation für eine Halskrause war. Es hat seine Arbeit zu 100 Prozent gemacht. Ich bin dankbar, dass ich den Leatt getragen habe, und obwohl ich nicht sicher sagen kann, glaube ich, dass die Dinge viel anders hätten sein können, wenn ich ihn nicht getragen hätte.


Hier ist der Beginn des Hauptereignisses in LA. Kurz nachdem dieses Bild aufgenommen wurde, steigt Trey in der ersten Kurve nach innen und schnappt sich eine Tuffblox-Abdeckung, wodurch er das Triple verdoppelt. Sie kennen den Rest der unglücklichen Geschichte.

Sie haben viel Zeit, um sich von Verletzungen zu heilen. Hoffentlich wandert der Geist nicht zu viel. Wie bleiben Sie motiviert, ein Endziel zu erreichen, z. B. zum Rennsport zurückzukehren oder einfach nur wieder auf ein Motorrad zu steigen?
Ich bin wirklich nur dankbar. Ich bin dankbar, dass ich am Leben bin und dankbar, dass ich immer noch Gelegenheit zum Rennen bekomme. Herr will, dass das nächstes Jahr passieren wird. Ich sehe keinen Grund zu der Annahme, dass dies nicht passieren wird. Dankbarkeit überschattet alle negativen Gedanken. Meine Leidenschaft für den Sport ist immer noch da. Diese Leidenschaft zu haben, schafft ein Gefühl des Optimismus und das Glas ist eine halb volle Art von Mentalität. Manchmal sind meine Gedanken gewandert. Ich frage mich, ob das für mich ist und was meine Sponsoren denken. Wird jemand wirklich wieder in mich investieren wollen? Ich kann jedoch sagen, dass mein Geist an einem guten Ort ist.

Wie hat Ihr Glaube Ihnen geholfen, schwierige Zeiten zu überwinden?
Es war riesig. Nichts kann das wirklich in Worte fassen. Während ich verletzt wurde, hat mein Glaube mir die Chance gegeben, nicht darüber nachzudenken, nicht rennen zu können. Ich bin manchmal verrückt, wenn ich nicht an den Rennen teilnehmen kann, aber es gibt mir die Möglichkeit, motiviert zu bleiben. Ich habe auch Hoffnung, die mir Mut und Ausdauer gibt, um weiter voranzukommen. Mein Glaube war riesig.

Was ist mit der diesjährigen Supercross-Serie und den Verletzungen? Was sind Ihrer Meinung nach Attribute für die Verletzungen?
Motorräder sind nicht gefährlich, aber Fahrer. Wir versuchen ständig, schneller zu werden und unsere Grenzen zu überschreiten. Ich habe das Gefühl, dass es ein Gefühl der Dringlichkeit gab, bevor die Saison fertig wurde, und hängen Sie es ab. Die Supercross-Serie 2011 war eine erstaunliche Saison. Dieses Jahr sollte noch besser werden. Jeder, von den Leuten, die letztes Jahr vorne waren, bis zu den Leuten, die vorne sein wollten, war so bereit, pleite zu gehen. Das hat viele Verletzungen verursacht. Die Fahrer wollten Teil dieser Serie sein und gewinnen, aber es hat einige schwere Stürze verursacht.  

Heile dich, Trey. Wo könnten wir dich wiedersehen?
Ich habe vor, nach Salt Lake City, Las Vegas und dann nach Hangtown zu fahren. Wir sehen uns dort.

LASSEN SIE UNS ZUSAMMEN ZIEHEN, UM EIN REITGEBIET ZU RETTEN: MACHEN SIE BEAUMONT HILLS, KALIFORNIEN, EINEN RECHTLICHEN OHV-PARK

Alles was Sie tun müssen, ist auf den Link zu klicken und die Petition auszufüllen
www.ipetitions.com/petition/beaumonthillsohv/

SÜDLICH MIT MARTIN DAVALOS

SEAN HACKLEY CRASHSEQUENZ
Der Munn Racing KTM-Fahrer hatte in der ersten Runde seines 250-Rennens in Houston einen fiesen Unfall. Anscheinend hat sich Hackley ein paar Knochen im Rücken gebrochen. Ich hoffe er wird besser. Hier ist die Abfolge der Ereignisse, die sich ereignet haben.

MINI-ANSICHT: KYLE LEWIS

Kyle Lewis spricht mit Broc Tickle. Handzeichen sind ein Muss, um den Punkt zu vermitteln.

    Profirennfahrer im Ruhestand folgen oft einem von zwei Wegen, wenn sie ihre Leder aufhängen: Bleiben Sie im Sport verwurzelt oder fliehen Sie aus der Szene. Zum Glück entschied sich Kyle Lewis, weiterhin im Motocross zu bleiben. Lewis ist ein mehrfacher japanischer Nationalmeister und ein verdammter Holeshot-König. Derzeit arbeitet er mit mehreren Rennfahrern zusammen, während er auch mit einer Ölgesellschaft zusammenarbeitet. Nachdem ich letzte Woche in Glen Helen „Lucky“ gesehen hatte, konnte ich nicht widerstehen herauszufinden, was er tut.

MXA: Was hast du gemacht, seit du in Rente bist?
Kyle: Ich arbeite mit der Firma Kal-Gard. Ich besitze einen Teil der Firma. Der Besitzer hat mich am Ende meiner Karriere engagiert. Das beinhaltete mehr Dinge mit dem Unternehmen. Ich betrachtete andere Wege als Beruf. Ich bin nicht wirklich in Rente gegangen, aber ich bin in einen anderen Job eingetreten.

Ist es schwierig, vom professionellen Rennfahrer zum Geschäftsmann zu wechseln?
Zuerst war ich erleichtert. Ich musste nicht jedes Wochenende reisen. Ich habe jedoch eine ganz neue Sicht auf den Sport. Es ist eine Menge Arbeit für die Leute hinter den Kulissen. Ich habe an alle Sponsoren gedacht, die dem Moto XXX-Team geholfen haben, und ich habe nicht alles realisiert, was sie getan haben. Eigentlich wollte ich eine Anzeige in allen Magazinen schalten und sagen: "Zunächst einmal tut es mir leid." [Lachen]. Und zweitens, danke, dass du bei mir bleibst. ' Jetzt bin ich auf der anderen Seite des Zauns und sehe alles, was in den Rennsport geht.

Als ich letzte Woche in Glen Helen war, habe ich festgestellt, dass Sie mehrere aufstrebende Rennfahrer sowie Broc Tickle trainieren. Wie kam das alles zustande?
Ich habe immer ein paar kleinen Kindern in der Nachbarschaft geholfen, in der ich wohne. Ich habe das Bedürfnis, wieder im Motocross zu sein. Am Ende habe ich es mit einem Arenacross-Typen, Travis Smith, aufgenommen. Ich arbeite auch mit einem wirklich schnellen Intermediate, Tanner Sawyer. Ich arbeite mit Chris See, einem schnellen Kind, das wir versuchen, uns auf den Hangtown National vorzubereiten. Ich habe am Ende meiner Rennkarriere mit Kyle Cunningham gearbeitet. Ich habe ihm ein bisschen geholfen, aber dann ist er in die Gegend von Temecula gezogen, so dass es nicht geklappt hat. Jetzt arbeite ich mit Broc Tickle. Ich habe vor ungefähr einem Monat angefangen, mit ihm zu arbeiten. Ich versuche ihn im Rennsport besser zu machen. Du warst da draußen und hast ihm beim Üben zugesehen, und es war ziemlich erstaunlich zu sehen, wie schnell er ging.


Broc Tickle fährt absolut um eine Teststrecke. Kyle Lewis versucht, Broc dazu zu bringen, die Hitze zu erhöhen, wenn er Rennen fährt.

Ja, Broc flog. Ich habe ihn noch nie zuvor auf einem 450er so schnell fahren sehen, einschließlich Rennsituationen.
Ja genau. Der Trick besteht darin, ihn zum Rennen zu bringen, wie er trainiert. Viele Leute wären überrascht, wenn sie ihn so schnell gehen sehen würden. Er würde definitiv vorne sein und um einen Podiumsplatz kämpfen. Broc muss keine größeren Änderungen an seinem Fahrverhalten vornehmen, nur hier und da eine Optimierung. Ich habe es noch nicht herausgefunden. Wir arbeiten daran, ihn nach vorne zu bringen. Er ist in wirklich guter Verfassung, das ist also kein Problem. Wir werden es herausfinden. Ich lerne jeden Tag neue Dinge, die ich mit diesen Jungs arbeite. Ich glaube nicht, dass ich alles weiß, aber ich habe meine Zeit mit Rennen verbracht und an meinem eigenen Programm gearbeitet, als ich ein Profi war.

Mir ist aufgefallen, dass Sie herumhumpelten. Was ist dort los?
Letztes Jahr habe ich mir beim Rennen auf den Philippinen das Handgelenk gebrochen. Ich kam aus dem Ruhestand und stürzte dort hin. Es war nicht gut Dann habe ich vor vier Wochen meine linke Achillessehne gerissen. Ich bin wieder auf der Liste der Verletzten!

Wie oft denken Sie über Ihre Karriere nach und denken über die Erfahrungen nach, die Sie gemacht haben?
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht darüber nachdenke. Rennsport war fast 30 Jahre lang mein Leben. Ich habe mit neun Jahren angefangen zu rennen und bin mit 38 fertig geworden. Ich habe mit fünf angefangen zu fahren. Es ist cool, jetzt mit Fahrern zu arbeiten, weil es meinen Kopf im Spiel hält. Ich hatte tolle Zeiten. Ich habe dich und deinen Bruder getroffen. Das war ein Bonus [Lachen].

Ja, Sie waren wahrscheinlich einer der ersten professionellen Rennfahrer, die ich jemals getroffen habe.
Ich denke, dass Sie und Ihr Bruder Mike jedes Wochenende im Moto XXX-Truck waren. Als Rennfahrer hatte ich viel Spaß. Ich hatte einen guten Lauf.

Danke für deine Zeit, Kyle. Viel Glück beim Coaching, beim Ölgeschäft und beim Heilen.
Danke John. Wir sehen uns bald, da bin ich mir sicher.

FOX BRIGADE VIDEO

Klicken Sie auf das Bild oben, um das Video anzuzeigen.
 
    In diesem neuen Video holt Fox einige unserer Elite-AM-Fahrer (Fox Brigade) von den Spring Nationals ein. Zu den vorgestellten Fahrern zählen: Matt Bisceglia, Austin Forkner, Jennifer Burton, Andrew Silverstein, Ethan und Alex Mann und Vann Martin.
 
MINI-ANSICHT: RANDAL MAHONEY

    Was ist die gemeinsame Verbindung zwischen Motocross und… Gurken? Randal Mahoney! "Big Nasty", wie er im gesamten Fahrerlager genannt wird, ist ein Schlüssel für Nick Wey im MotoSport.com/TiLube/Foremost Insurance-Team. Er ist auch ein Unternehmer und Gurkenkenner. Randal und sein Bruder besitzen Mandingo Pickles (ich bin sicher, Sie erinnern sich, dass Ryan Villopoto sie letztes Jahr erwähnt hat, nachdem er einen Supercross gewonnen hat). Finden Sie heraus, was Randal über das Schrauben von Nick Wey, das Reisen durch das Land und das Engagement im Essiggurkengeschäft zu sagen hat.

MXA: Wie verlagern sich Ihre Verantwortlichkeiten an einem Wochenende, an dem Ihr Fahrer Nick Wey nicht fährt?
Randal: Da wir Justin Sipes haben, tue ich, was ich kann, um Scott [Justins Mechaniker] zu helfen und Scott unnötig zu entlasten. Ich halte auch den Truck sauber, renne um die Box und hole alle Teile, die Scott möglicherweise braucht, und gehe auf die Tribüne und schaue mir das Training an.

Nick hat eine lange Geschichte als sehr wählerisch und sehr wählerisch in Bezug auf sein Bike-Setup. Hat Nick, bevor er verletzt wurde, noch große Änderungen an seinem Motorrad vorgenommen, selbst noch in der Saison?
Ich kenne Nick schon lange. Wir sind beide aus Michigan. Wenn ich fahre, was ich nur zum Spaß mache, bin ich genauso wie Nick beim Setup. Ich bin auch sehr wählerisch. Ich fühle für ihn. Wenn Nick sich nicht wohl fühlt, arbeite ich total cool daran, dass alles für ihn klickt. Nick gibt es schon lange. Er hat eine gute Ausrüstung und weiß, welche Änderungen was mit dem Fahrrad bewirken werden. Es ist nicht so, dass er sich über etwas beschwert, aber keine Antwort hat. Wenn er ein Teil auf dem Fahrrad wechseln möchte, hat er Gründe, warum er dieses Teil ändern möchte und was das Ergebnis sein wird. Rennsport ist Nicks Beruf und ich bin hier, um alles zu tun, um ihm zu helfen, sein Bestes zu geben.


Nick Wey hat die letzten drei Runden verletzungsbedingt verpasst, soll aber bald zurückkehren.

Sie sind nicht nur Mechaniker, sondern auch LKW-Fahrer. Sie und Scott teilen sich die Fahrverantwortung und fahren mit dem MotoSport.com/TiLube/Foremost Insurance Truck von einem Rennen zum nächsten. Wie ist es, auf der Straße zu leben?
Der größte Vorteil des Lkw-Fahrers und des Mechanikers besteht darin, dass er nicht jeden Tag mit den Übungsrädern im Laden sein muss. Nick reitet viel und macht viele Teile durch [Gelächter]. Ich bin immer gerne gereist. Ich bin gerne unterwegs und sehe verschiedene Teile des Landes. Es ist ziemlich ordentlich, in unserer Freizeit zu sein und Dinge so zu planen, wie wir es für richtig halten. Solange wir die Rennräder fertig machen und zum Rennen am nächsten Wochenende kommen, sind wir alle gut.

Was machst du während der Woche?
Je nachdem, wo das nächste Rennen stattfinden wird, wird alles bestimmt. Wenn wir irgendwohin fahren, wo das Wetter nicht schön ist, wie zum Beispiel von Daytona nach Indianapolis, werden wir nach Daytona an den Motorrädern arbeiten und den LKW gerade ausrichten. Die meisten Rennen sind einen ganzen Tag Fahrt, wenn nicht zwei Tage entfernt, also widmen wir ein paar Tage dem Reisen. Es macht keinen Sinn, uns umzubringen und die ganze Nacht zu ziehen, um zum Rennen zu gelangen. Wir arbeiten daran, wo wir am Donnerstagabend in die Stadt fahren. Wir werden Lebensmittel einkaufen und den LKW waschen. Am Freitagmorgen parken wir an der Box und richten alles ein. Am Samstag fahren wir Rennen und starten dann den gesamten Prozess von vorne.

Wer kümmert sich um Nicks Übungsräder?
Nick ist ziemlich praktisch. Er wechselt seine eigenen Reifen, wechselt sein Öl, seine Kupplung und seinen Luftfilter. Wenn er unterwegs Dinge testen möchte, wie z. B. die Federung, kann er problemlos Gabelbrücken, Gabeln und Stoßdämpfer austauschen. Er schafft es.

Wie bist du Mechaniker geworden?
Ich wollte Rennfahrer werden, aber es war eine steile Lernkurve. Meine Eltern waren nicht besonders begeistert von meinen Rennen. Sie versuchten nur, durchzukommen, und wenn das Fahrrad kaputt ging, würden sie nicht dafür bezahlen, dass es repariert wird. Ich musste es selbst bezahlen. Als ich an meinem Fahrrad arbeitete, interessierte ich mich sehr für die Funktionsweise von Motorrädern. Ich mochte die mechanische und technische Seite der Dinge. Ich kannte einige Jungs, die professionell Rennen fuhren, also half ich ihnen, als sie Nationals fuhren. Ich traf mich immer wieder mit Leuten, und das wurde für einige Arenacross-Fahrer zu einer Herausforderung, und ich fuhr sogar ein Jahr lang Quad-Rennen. Dann brauchte Nick eine Hand und seitdem arbeiten wir zusammen. Wir sind gute Freunde und er hat meinen Rücken.


Michigans eigene Mandingo-Gurken!

Du bist ein unternehmungslustiger Typ. Sie haben sogar Ihr eigenes Gurkengeschäft gegründet, Mandingo Pickles. Wie um alles in der Welt sind Sie dazu gekommen, Gurken zu verkaufen?
Die Gurkenrezepte stammen von unserer Familie. Wir haben immer Gurken gemacht. Vor ein paar Jahren dachte ich, ich hätte einen Job für einen Supercross-Fahrer, aber er fiel in letzter Sekunde durch. Als ich Teams anrief und mich nach einem Job erkundigte, waren die Plätze besetzt. Mein Bruder war Gewerkschaftsvertreter. Er gab das auf und hatte nichts vor. Als Witz versuchten wir herauszufinden, wie wir unseren Lebensunterhalt verdienen würden. Wir dachten, es würde Spaß machen, die von uns hergestellten Gurken zu verkaufen, und jeder mag das Produkt wirklich. Wir haben angefangen, die Gurken durch Motocross zu bewerben, weil das unsere Leidenschaft ist. Mit drei Dollar für ein Marketingbudget haben wir es geschafft. Die Leute sind sehr empfänglich für das Produkt, deshalb stellen wir immer mehr Gurken her.

Das sind doch keine normalen Gurken, oder?
Die ursprüngliche Marketingidee wurde für Bloody Mary's verwendet. Deshalb schneiden wir sie in Speere. Die Gurken sind alle natürlich. Wir verwenden keine verrückten Konservierungsstoffe oder irgendetwas Schlechtes. Sie sind ein gesunder Snack, der kohlenhydratarm und fettfrei ist. Die Gurken sind gut für Sie.

Wohin können die Leute gehen, um ein Glas Mandingo-Gurken zu bestellen?
Leute können gehen www.mandingopickles.com oder besuchen Sie unsere Facebook-Seite unter www.facebook.com/mandingopickles.

Wirst du uns bitte "mögen"?
    
    Hast du ein Profil auf Facebook? Natürlich tust du. Warum besuchst du dann nicht? MXAFacebook-Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir". Folgend MXA Sie können einen Stream mit Updates, Fotos, Videos und Ereignissen erhalten. Ich denke, Sie werden mit dem, was Sie finden, zufrieden sein. Probieren Sie es aus, indem Sie auf klicken hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

EIN TEAM, DAS MEHR ANERKENNUNG VERDIENT…

    Dieses Wochenende belegten Phil Nicoletti und Alex Martin in Houston den fünften bzw. sechsten Platz. Jeff Gibson hatte ein Wochenende frei, aber das Trio bildet das Honda-Team der Eleven10 Mods. Die Eleven10 Mods machen dieses Jahr wieder Wellen (letztes Jahr haben sie Darryn Durham gesponsert). Besitzer Chad Sanner weiß, wie man Fahrer auswählt.  

LIEBEN SIE NICHT NUR DEN TON VON ZWEI SCHLAGEN?

MINI-ANSICHT: GARY SUTHERLIN

    Hin und wieder habe ich die Gelegenheit, mit einem echten Rohdiamanten zu sprechen - einem Rennfahrer, den ich übersehen habe, der aber so dankbar ist, dass ich mich danach treffe. Gary Sutherlin ist einer dieser Typen. Als WORCS- und Endurocross-Rennfahrer hat Gary eine faszinierende und fesselnde Geschichte darüber, wie er dahin gekommen ist, wo er ist. Sutherlin suchte nach einem Top-WORCS-Rennfahrer und arbeitete dann auf Ölfeldern. Er beschloss, Rennen zu fahren und dabei zu helfen, eine kleine Tochter großzuziehen.
    Am vergangenen Wochenende fuhr Gary aus einer Laune heraus die Zweitakt-Weltmeisterschaft mit einem 2003er KX250 - einem Motorrad, das er erst Tage zuvor gekauft hatte. Ich habe mit Gary über seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gesprochen.

MXA: Gary, ich sehe, dass du in der WORCS-Serie für Kawasaki fährst, aber du bist nicht in einem Team. Was gibt?
Ich habe einen internen Vertrag mit Kawasaki, wo sie mir Fahrräder und Teile geben. Ich arbeite an meinen eigenen Fahrrädern und mache meine eigenen Motoren. Ich mache alles, aber ich habe Unterstützung durch Kawasaki und Ty Davis. Ich bin allerdings nicht gerade in einem Team. Dort trat Ty Davis von Zip-Ty Racing ein und half mir aus. Ty sagte mir, dass er mich unterstützen würde, egal auf welchem ​​Fahrrad ich war. Ich bin 2009 auf Husqvarna für Ty gefahren, aber ich habe kein volles Programm mit ihm bekommen, weil ich zu der Zeit einen Vollzeitjob hatte. Dieses Jahr habe ich tatsächlich einen Sponsor in Bakersfield, der mich für das Rennen bezahlt. Ich möchte Wes bei NTS dafür danken, dass er mir geholfen hat. Dadurch konnte ich meinen Vollzeitjob kündigen und mich ausschließlich auf den Rennsport konzentrieren. Deshalb waren meine Ergebnisse besser.

Was hast du als Vollzeitjob gemacht?
Ich habe sechs Jahre in Phoenix gelebt. Früher war ich Ricky Dietrichs Mechaniker, und dann begann ich mit Glasarbeiten. Dann zog ich nach Bakersfield. Meine Verlobte Sherri Cruz und ich hatten im vergangenen Jahr um die Zeit von X Games ein kleines Mädchen. Sie ist aus Bakersfield, also bin ich dorthin gezogen, um bei ihr zu sein. Ich habe ungefähr fünf Monate lang einen Job auf den Ölfeldern bekommen, und das war eine schreckliche, schreckliche Arbeit! Ich bin dankbar, dass einer meiner Sponsoren vor allem angesichts der Wirtschaftslage aufgestiegen ist und mir ein kleines Gehalt für Motorradrennen zahlt. Es war ein großer Segen, dies tun zu können.

Warum die Entscheidung, am vergangenen Wochenende die Zweitakt-Weltmeisterschaft zu fahren?
Das war nur eine seltsame Sache, denke ich! Ty und ich saßen am vergangenen Dienstag herum und unterhielten uns. Ty ließ Bobby Garrison und Jamie Lanza in den letzten zwei Jahren des Rennens Husqvarnas fahren, und er dachte, ich sollte das Rennen fahren. Ich hatte am vergangenen Wochenende kein anderes Rennen, aber ich hatte auch keinen Zweitakt. Ty sagte mir, ich solle telefonieren und versuchen, jemanden zu finden, der bereit wäre, mir ein Fahrrad auszuleihen. Jeder, der mich kennt, versteht, dass ich Fahrräder verprügele. Ich bin nicht sehr nett zu Fahrrädern. Nun, wir mussten ein bisschen mehr darüber nachdenken, und ich hatte ein wenig Ersparnis versteckt. Ich entschied, dass es besser wäre, ein Fahrrad zu kaufen. Dienstagabend fanden wir einen 2003er Kawasaki KX250 auf Craigslist für 1900 US-Dollar. Es war in diesem kleinen Motorradladen. Ich rief sie an und bot 1400 Dollar an. Sie waren sich einig und am Mittwochmorgen nahm ich das Fahrrad ab. Ty und ich haben an diesem Nachmittag das Fahrrad ausgezogen. Wir haben mein KX450F-Frontend mit den Marzocchi-Gabeln ausgestattet, und ich habe den Dämpfer wiederbelebt. Ty rief Pro Circuit an und holte mir eine Pfeife. Ich habe weder das obere Ende noch die Kupplung oder irgendetwas berührt!


Würden Sie am Mittwoch einen Zweitakt kaufen, ein paar Minuten damit fahren und dann ein paar Tage später darauf fahren? Gary Sutherlin tat es. Requisiten an ihn!

Wie viel Zeit hast du auf dem KX250 verbracht, bevor du ihn am Sonntag gefahren hast?
Ich bin am Donnerstagnachmittag in Glen Helen ein paar kleine Motos gefahren. Dann haben wir das Fahrrad fertig. Ich habe vielleicht eine Stunde auf das Fahrrad gesetzt. Es war ein totaler Last-Minute-Deal.

Du hast es wirklich gut gemacht, weil du nicht viel Zeit auf dem Fahrrad hattest. Der dritte Gesamtrang muss Ihren Erwartungen entsprochen haben. Hattest du Spaß?
Wir haben uns für einen MX11-Hinterreifen entschieden. Es ist wie ein Paddelreifen. In Glen Helen reißt die Streckencrew den Dreck immer sehr tief, deshalb habe ich ihn gewählt. Das Problem ist, dass der Start auf Beton ist und man den Reifen nicht sehr gut drehen kann. Alle haben mich ausgelacht, aber ich habe es für das zweite Motorrad herausgefunden. Ich trat auf das Tor zurück und fuhr gut vom Pad weg. Am Ende bekam ich den Holeshot, und das hat mir wirklich geholfen. Ich habe in beiden Motos gute Starts hingelegt. Dieser Reifen hat sehr geholfen. Es waren viele Leute sehr schnell unterwegs. Es war ein gutes Rennen, obwohl ich nicht glauben konnte, was vor dem Start des zweiten Rennens vor sich ging.

Sie konnten sehen, was zwischen Vince Friese und einem Mitglied der Michael Leib-Crew los war?
Ja, ich saß direkt neben ihnen. Ich konnte nicht glauben, was los war. Egal wer sagt, wer Recht hat, Vince war aus der Reihe. Er war derjenige, der damit angefangen hat, und er hätte die größere Person sein sollen und sagte: "Weißt du was?" Wir werden nach dem Rennen darüber reden. ' Es ist nicht die Art, sich zu verhalten, besonders vor all diesen Menschen. Für mich hat es aber geklappt, weil ich auf einen Podestplatz gestoßen bin.

Wo fährst du als nächstes?
Ich bereite mich auf das WORCS-Rennen in Speedworld vor. Ich beginne auch mit dem Test für Endurocross, der am 4. Mai in Las Vegas beginnt.

Schön mit dir zu reden, Gary. Sie haben eine ziemlich einzigartige Renngeschichte. Ich wünsche Ihnen viel Glück bei Ihren Rennen und gratuliere Ihnen, dass Sie ein Baby bekommen haben.
Danke, John. Wir sehen uns in Vegas.  

INNERHALB DES HELMS VON BLAKE WHARTON

DAS GEHEIMNIS VON KEN DE DYCKER GELÖST

Big Ken wird Max Nagl im Team KTM ersetzen… ab diesem Wochenende.

Am vergangenen Samstag haben Ken De Dycker und LS Honda Racing, wie sie behaupteten, eine gegenseitige Vereinbarung getroffen, um sich zu trennen. Zu diesem Zeitpunkt hat LS Honda nur noch Jonathan Barragan vier Tage vor dem ersten GP in seinem Team. Es gab keinen Grund für De Dyckers plötzlichen Abschied von dem Team, für das er 2011 fuhr. Es war ein Rätsel.

Es ist kein Rätsel mehr. KTM gab am Dienstag bekannt, dass Ken De Dycker als Fill-In-Fahrer für den verletzten 450-Fahrer Max Nagl (der mindestens die ersten fünf Runden verpassen wird) zum Red Bull KTM Factory Racing-Team stoßen wird. KTM behauptet, als sie hörten, dass De Dycker LS Honda verlassen würde, hätten sie "eine spontane Entscheidung getroffen ... um ihm die Möglichkeit zu bieten, in den ersten fünf Runden anzutreten". Die Länge von De Dyckers Zeit im Team KTM hängt natürlich davon ab, wie gut er in den ersten fünf Rennen abschneidet.

DANIEL BLAIRS HERZLICHE ANKÜNDIGUNG: Wir respektieren Daniel dafür, dass er eine sehr private Entscheidung getroffen hat

Daniel beim Houston Supercross.

„Letzten Februar habe ich mir in Anaheim den Oberschenkelknochen und den Rücken gebrochen. Ich erinnere mich, dass ich auf der Intensivstation gelegen habe und mir und meiner Familie versprochen habe, nie wieder Supercross zu fahren. Es hat mich umgebracht zu wissen, dass eine Verletzung meine Karriere beendet hat. Aber damals war es die richtige Wahl. Zum Glück hatte ich dieses Jahr die Gelegenheit, ein paar Supercrosses zu fahren, und am Samstagabend machte ich den 450 Main zu einer großen Leistung. Nach einer langen Fahrt letzte Nacht mit vielen Gedanken habe ich beschlossen, meine Supercross-Karriere zu beenden. Ich habe den Verschluss, den ich brauchte, und ich kann endlich mit Stolz und Würde weitermachen. Ich freue mich darauf, meinem Sohn eines Tages zu erzählen, dass sein Vater seine Karriere beendet hat und nicht wegen eines Unfalls. “ Daniel Blair

AMA MOTORCYCLE HALL OF FAME KÜNDIGT 2012 HOF NOMINEES AN

In den kommenden Wochen werden aus diesen Nominierten sechs neue Mitglieder gewählt, die die AMA Motorcycle Hall of Fame-Klasse von 2012 vertreten. drei aus Nichtwettbewerbskategorien und drei aus Wettbewerbskategorien. Die Nominierten für die AMA Motorcycle Hall of Fame 2012 lauten wie folgt (alphabetisch):
   Mark Buckner - Anwalt für Motorradrechte.
   Rod Bush - Racer, KTM-Mitarbeiter und Mitglied des AMA-Verwaltungsrates.
   Derek "Nobby" Clark - Werksstraßenrennmechaniker.
 
   Ty Davis - 125 West Supercross-Champion, ISDE-Goldmedaillengewinner und Baja 1000-Gewinner.
   Skip Eaken - AMA Grand National Dirt Track-Tuner.
 
   Jimmy Ellis - AMA Supercross-Champion.

   Sue Fish - Pionierin des Motocross-Profis für Frauen.

   Louis Gerencer - Nationaler Hillclimb-Champion und Präsident der Hillclimbers Association.
   Charles Gustafson Sr - Chefingenieur bei Indian.
   Tommy Hays - Grand National Dirt Track TT Rennfahrer.
   Jack Johnson - Baja 1000 Gewinner und ISDE Goldmedaillengewinner.
 
   Ron Lechien - 1985 125 Nationaler Motocross-Champion und USGP-Sieger.
   Bob Leppan - Landgeschwindigkeitsrekord 2007 für Serienräder.
   John Long - Straßenrennfahrer.
   Dennis Mahan - Tuner und der erste Teammanager des US Motocross des Nations.
   Rob Muzzy - Motorenbauer / Tuner, Crewchef, Teambesitzer im AMA Roadracing.
   Don Pink - Dominanter Rennfahrer der 1940er Jahre.
   Randy Renfrow - AMA Nationaler Straßenrennmeister.
   Jarno Saarinen - finnischer Weltmeister im Straßenrennsport und Daytona 200-Sieger.
   Brian Slark - Importeur von Rickman und Cheney.

   Rodney Smith - AMA Cross Country, Hare Scrambles und Enduro und ISDE Gewinner.
   Gloria Struck - Mitglied der Motor Maids seit 1946.
   Charlie Vincent - Offroad-Konkurrent der 1960er Jahre und ISDT-Goldmedaillengewinner.
   Lance Weil - Straßenrennfahrer und Gründer von Rickey Racer.
   Al Wilcox - AMA Flagger seit 50 Jahren.
   Gene Wirwahn - AMAs Champion für Regierungsbeziehungen

Die Hall of Fame-Klasse 2012 wird in diesem Sommer bekannt gegeben, und die neuen Mitglieder werden bei einer Gala am 16. November im Red Rock Casino, Resort & Spa in Las Vegas, Nevada, offiziell in die Hall of Fame aufgenommen das AMA Legends Weekend. Ticketinformationen werden in Kürze unter bekannt gegeben MotorradMuseum.org.

HONDA UNTERZEICHNET EINE ZWEITE FRAU FÜR DIE WMX-SERIE
Ashley Fiolek wird von Sakaya Kaneshiro als zweite Fahrerin im Frauenteam von Team Muscle Milk Honda unterstützt. Sehen Sie sich das Video unten an, wenn Sie nicht wissen, wer Sayaka Kaneshiro ist ... und wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie dies nicht tun.

YAMAHA HÄNDLERSERIE BEGINNT AM 29. APRIL IN GLEN HELEN

Dank der Unterstützung von Yamaha ist die Dealer-Serie in ihrem 20. Jahr. Bei dieser Serie zählt jedes Rennen für die Gesamtpunktzahl, nicht nur für das Gesamtergebnis. Das macht die Ergebnisse jeder Klasse zu einem sehr wichtigen Aspekt der Meisterschaft. Die Serie richtet sich an die ganze Familie; Nach den Rennen findet man oft die Konkurrenz, die sich um das gleiche BBQ-Bankrennen dreht und eine tolle Zeit hat. Machen Sie mit bei dieser Serie und helfen Sie Ihrem Lieblingshändler, die Yamaha Dealer Series Championship zu gewinnen!
   2012 YAMAHA DEALER SERIES ZEITPLAN:
   Runde 1… 29. April
   Runde 2… 20. Mai
   Runde 3… 3. Juni
   Runde 4… 10. Juni

GRAND PRIX INTRO: KTMs GP TEAM PRESEASON VIDEO… VIER TAGE BIS ZUM ERSTEN GRAND PRIX

SEHEN SIE, WIE DIE ANDERE HÄLFTE LEBT! BRITISH MOTOCROSS CHAMPIONSHIP IN KANADA HEIGHTS IN KENT, ENGLAND


SEHEN SIE, WIE DIE ANDERE HÄLFTE LEBT! AUSTRALISCHE MOTOCROSS-MEISTERSCHAFT IN CONONDALE, QUEENSLAND

Mehr interessante Produkte: