MITTELWOCHENBERICHT VON MOTOCROSS ACTION VON JOHN BASHER (1)


FOTO DER WOCHE

Ein akrobatischer Ryan Dungey versucht es erholen nach beim ersten Triple in Phoenix auf die Kamerahalterung treffen. Die Crash veranlasste ihn dazu Gehe zum LCQ. Er hat seine Leistung vom letzten Jahr nicht wiederholt, und er ist Fünfter Platz in der Punktwertung.

WAS WIR GEMACHT HABEN ...

Wir testen eine KTM 125SX gegen eine KTM 250SX gegen eine KTM 250SXF für ein Shootout. Wer wird gewinnen?


Wir waren auch damit beschäftigt, die 2013 KTM 450SXF Factory Edition zu testen. Das ist Neuling Daryl Ecklund, der auf dem Fahrrad stylisch wird.


Dann gingen wir nach Phoenix...


… Wo wir voller Ehrfurcht sahen, wie Kevin Windham in der Dunkelheit eine Lücke von 110 Metern vergrößerte…


… Und Zeuge von Eli Tomac gewinne seinen zweiten-gerades 250 West Rennen.


Oh ja, und Justin Barcia hat gewonnen nur his zweiter 450 Supercross.


Gestern sind wir zu einem gefrorenen gegangen Wettbewerbsvorteil zum Testen eines speziell entwickelten CRF250 für eine zukünftige Ausgabe. Schauen Sie sich diese schneebedeckten Mou anbleibt im Hintergrund.


Haben Sie jemals ein Viertakt-Kegelrohr gesehen? Nun, Scalvini stellt Kegelrohre für Zweitakte her, also testen wir ein Viertakt-Kegelrohr aus Titan Scalvini 450SXF.

RCH RACING / DODGE QUOTE DER WOCHE
„Letztes Wochenende in Phoenix war nicht das, was Broc (Tickle) wollte. Es ist eine lange Saison; Ich erzähle es allen. In unserem Team herrscht viel Hype. Mal sehen, wo wir uns in Runde 12 befinden. Dann sehen Sie, wie sich die Veteranen da draußen vom Rest der Fahrer trennen. Nehmen Sie einen Fahrer wie Chad Reed, er lauert gerade da hinten. Er hat zwei vierte Plätze belegt, aber schauen Sie, wo er sich in Meisterschaftspunkten befindet. Ein Typ wie Broc, er ist ein langsamer Starter, aber er ist konsequent. Meistens nutzt er das Unglück aller und das gefällt mir an ihm. “ - Ricky Carmichael

MINI-ANSICHT: AUSTIN POLITELLI

    Ergebnisse erzählen selten die ganze Geschichte. Dies ist bei Austin Politelli von HRT Racing der Fall. Der Freshman 250 West-Fahrer belegt den 16. Platz in der Punktetabelle, nachdem er in Anaheim 16 den 1. und in Phoenix den 13. Platz belegt hatte. Er hat jedoch Blitze der Top-XNUMX-Geschwindigkeit gezeigt. Ich habe Austin eingeholt, um mehr über seine Saison und seine Erwartungen herauszufinden.

MXA: Sprechen Sie über HRT Racing und wie Sie sich mit ihnen verbunden haben.
Austin: Der Besitzer heißt Todd Hansen. Wir haben den Deal in der Nebensaison zusammengestellt. Er hatte letztes Jahr ein Team mit Matt Lemoine. Bisher lief alles super.

Waren Sie in zwei Runden mit Ihren Ergebnissen zufrieden?
Nein, eigentlich gar nicht. Ich weiß, dass meine Geschwindigkeit gut ist, aber ich konnte nicht alles zusammenfügen. Meine Starts waren nicht so stark, also muss ich daran arbeiten. Der 13. Platz ist nicht der Ort, an dem ich sein möchte. Ich gehe sehr aufgeregt nach Anaheim 2 und bin bereit zu zeigen, wozu ich fähig bin.

Sie hatten in Anaheim 1 ein wirklich gutes Rennen. Der Start sah solide aus.
Ich habe einen zweiten Startplatz. Ich bin ein wenig eng gefahren, und das lag an den Nerven, die Eröffnungsrunde waren. Ich wurde Vierter und war damit zufrieden. Dann hatte ich im Main Event einen ordentlichen Start. Ich war auf dem achten Platz, aber da war dieser große Haufen und ich traf Martin Davalos. Ich steckte in allem fest und natürlich gingen alle anderen durch. Ich bin 16 geworden. Als ich nach Phoenix ging, fühlte ich mich gut. Ich kämpfte mit meinen Starts im Heat Race und auch im Main.

Die Phoenix-Strecke war am Morgen nass, schien sich in den späteren Trainings gut zu entwickeln, sah aber in einigen Abschnitten nach Beginn der Nachtshow glatt aus. Hast du das bemerkt?
Ja, der Dreck war wirklich komisch. Die Leute sagten mir, dass Phoenix hart packt, also fuhr ich diese Art von Dreck bis zum Wochenende, aber dann ging ich zum Üben und war verwirrt! Es gab alles Spurrillen. In der Hauptsache wurde der Schmutz jedoch hart. Aus den Kurven kam viel Raddrehung.

Das zweite Triple in Phoenix sah wirklich groß aus. Wie war es, in jeder Runde so hoch und weit zu springen?
Als ich über die Strecke ging, schaute ich auf die Lippe des Triple und dachte, dass sie größer ist als die meisten Triple, an die ich gewöhnt war. Ich dachte, dass es nur ich war. Dann habe ich mir die B- und C-Übungen angesehen und alle haben sie kurzgeschlossen. Ich war nervös, es zu schlagen! Es war mindestens zehn Fuß größer als normal.

Denken Sie, dass Sand in Supercross-Strecken eingebaut werden sollte?
Ich reite gerne Sand. Ich glaube, dass es Menschen trennt. Es ist eines dieser Dinge, auf die Sie vorbereitet sein müssen. Wenn es eine normale Ecke wäre, wäre es ein guter Ort, um sich auszuruhen, aber ich mag es, dass man durch den Sand Gas geben muss. Es ist leicht, in den Sand zu krachen, und ich mag diese Herausforderung.

Werden Sie nervös, wenn Sie sich neben Leuten wie Eli Tomac und Ken Roczen am Tor aufstellen?
Ganz und gar nicht. Sie sind nur andere Leute auf der Linie, die ich fahre. Ich übe mehr Druck auf mich aus, um es gut zu machen als alles andere. Ich bin von niemandem in der Leitung eingeschüchtert.

Was müssen Sie für die nächsten Runden verbessern?
Ich möchte mich aus dem Training heraus besser qualifizieren. Ich hatte wirklich Probleme damit, während des Tages eine gute Runde zu fahren. Ich muss auch bessere Starts bekommen. Ich weiß, dass ich nach vorne rennen kann. Ich möchte einen soliden und beständigen Tag in Anaheim 2 verbringen. Das ist mein Ziel.

Und wer hilft dir?
Ich würde nicht ohne HRT, Dynamic Engine Factory, Grahm Brough, Dunlop, Rekluse-Kupplungen, AXO, Motorsportprodukte, Einheit, Maxima, Mission Motorsport, Torc1, Hammerernährung, Globe, Stomp, KSR-Räder, RK-Ketten, Renegade Fuels fahren , Goldfren, Cycra, Motion Pro, DT1, Mika, Yoshimura, Powertye, X-Trig, X-Markenbrille, Bell-Helme, Alpinestars, Works Connection, MotoPro-Grafik, geschickte Familie, Kyle Defoe, Kurt Henricksen, Rob Styron und RB Components.

Viel Glück an diesem Wochenende, Austin.
Danke, John!

MXA PRODUKT SPOTLIGHT: PRO CIRCUIT SILVER & GOLD HEAT SHIELDS

Klicken Sie auf das Bild aoben, um einen Hea zu bestellent Schild.

    Viertaktmotoren erzeugen viel Wärme und das Benzin im Tank kann dadurch seine Brennbarkeit verlieren. In einigen Fällen kann das Gas seinen Siedepunkt in der Schwimmerkammer erreichen. Die goldenen und silbernen Hitzeschilde von Pro Circuit haften selbst am Boden des Benzintanks Ihres Motorrads, um die Betriebstemperatur für eine bessere Leistung zu senken. Der Goldschild reflektiert bis zu 950 Grad (ein Temperaturabfall von 70 Grad), während der Silberschild einen Temperaturabfall von 150 Grad liefert. Die Abmessungen der Schilde betragen 27 "x 24" und können auf jede Form zugeschnitten werden. Gold reflektierender Hitzeschild? $ 68.95, Silber reflektierender Hitzeschild? 49.95 $.

PHOENIX SUPERCROSS FOTOGALERIE

Klicken Sie auf das Bild oben, um die Galerie anzuzeigen.

INTERVIEW MIT BROC TICKLE

SPRECHEN SIE ÜBER IHRE GEDANKEN, DIE IN ANAHEIM IN RUNDE 3 FÜHREN. 
„Ich freue mich darauf, dieses Wochenende nach Anaheim zurückzukehren. Ich muss wirklich einige gute Ergebnisse veröffentlichen. Wir haben viel am Motorrad gearbeitet und die Arbeit investiert, um besser zu werden. Alle sind begeistert, dieses Wochenende wieder auf die Strecke zu kommen. Unsere Dodge / Sycuan Casino / RCH Racing / Bel-Ray / Suzuki Z450 waren schnell. Es geht nur darum, die Rennergebnisse am Samstagabend zu erhalten. Ich freue mich auf den Rest der Woche und auf ein gutes Training. Ich muss mich nur entspannen und denke, dass meine Leistungen ein besseres Ergebnis zeigen werden. Ich habe zu viel Druck auf mich ausgeübt. Ich muss mich ein bisschen auf dem Fahrrad entspannen und einfach fahren. “

Wird sich mehr Betonung auf die Praxis und die Qualifizierung konzentrieren, um eine bessere Torposition für das Wärmerennen zu erhalten?  
"Sicher. Dies ist einer der Bereiche, in denen wir besser werden müssen, und das bedeutet, dass wir beim Heat Race eine bessere Übungszeit für die Torauswahl festlegen müssen. Alles hängt zusammen: gute Übungszeit, gute Torauswahl für Ihr Heat Race, gutes Heat Race und Gate Pick für den Main. Alles wird zusammenfließen und hoffentlich ein gutes Main Event erzielen, aber es beginnt sicherlich früh am Tag auf der Strecke. “

Sie sind ein Typ, der während der 20-Runden-Hauptveranstaltung eine Menge Positionen zu übernehmen scheint. Das Durchdrehen von 1 muss ein wichtiger Schwerpunkt für Ihr Team sein. 
"Genau. Ich muss vorne anfangen und alles andere wird für mich kommen. Es ist nicht leicht, von hinten zu kommen, besonders mit dem Talent der 450er-Klasse in dieser Saison. Jeder ist schnell und jeder ist ein guter Fahrer. Das Aufgeben von Plätzen in der ersten Runde macht es so schwer, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Die Hauptsache ist, vor den schnellen Jungs zu starten, ein paar Runden zu drehen und sich nicht um alle anderen zu sorgen, sondern nur mein eigenes Rennen zu fahren. “

Wirst du irgendwelche Änderungen vornehmen, um den Start des Rennens zu überleben und 1 zu drehen?  
"Nicht wirklich. Die Hauptsache für die erste Kurve ist, klug zu sein. Ich muss mich am Tor aufstellen, wo ich, wenn es ein Problem gibt, herauskommen kann. Letzte Woche hatte ich kein gutes Heat Race und keine gute Torauswahl für den Main. Ich war weit draußen und es brachte mich in eine schlechte Position. Schließlich wurde ich von der Strecke gestoßen. Das Hauptziel dieser Woche ist es, gut im Training zu sein, gute Trainingszeiten zu haben, eine gute Wahl für das Heat Race zu haben und einfach alles zusammen in das Main Event fließen zu lassen. “

PLANEN SIE WESENTLICHE ÄNDERUNGSÄNDERUNGEN AN IHREM DODGE / SYCUAN CASINO / RCH RACING / BEL-RAY / SUZUKI? RMZ450 DIESE WOCHE?   
"Nein. Wir haben gestern ein paar Änderungen am Dämpfer vorgenommen, nur ein paar Kleinigkeiten. Wenn wir nach Anaheim rollen, haben wir sie in unserer Tasche, falls wir das Fahrrad ändern müssen. Ich war sehr zufrieden mit meinem Bike-Setup in Phoenix. Ich freue mich darauf, es am Laufen zu halten. Es macht es viel einfacher, wenn alles gut mit dem Fahrrad ist und (es) konsistent ist. Unsere Fahrräder sind schnell. Ich habe ein tolles Fahrrad und bin sehr zufrieden mit dem Verlauf der Dinge. “

Sie waren nur ein Zehntel einer Sekunde vom vierten Platz in Ihrer Praxiszeit. Wie subtil ist ein Zehntel einer Sekunde während einer Runde der SX 450-Klasse?
 „Vielleicht werden alle Sprünge perfekt geklärt. Angenommen, Sie sind in jeder Kurve gleich, aber Sie machen einen kleinen Sprung, das könnte die Zehntelsekunde sein, die Sie für eine perfekte Runde benötigen. Es kann so schnell gehen. Bei der Geschwindigkeit, die alle Fahrer in diesem Jahr hier draußen haben, ist es entscheidend, eine konstante Runde zu fahren und keinen Sprung zu machen oder eine Landung abzuschneiden. “

YOSHIMURA SUZUKI PHOENIX RENNBERICHT

ANAHEIM 2 SPURKARTE

VERGANGENE ANAHEIM SUPERKREUZ GEWINNER

450SX Klasse

5. Januar 2013                                     Davi Millsaps                                       
4. Februar 2012 Ryan Villopoto
7. Januar 2012 Ryan Villopoto

5. Februar 2011: James Stewart
8. Januar 2011: Ryan Villopoto

13. Februar 2010: Ryan Villopoto
23. Januar 2010: Ryan Dungey
9. Januar 2010: James Stewart

7. Februar 2009: James Stewart
17. Januar 2009: James Stewart
3. Januar 2009: Josh Grant

2. Februar 2008: Chad Reed
19. Januar 2008: Chad Reed
5. Januar 2008: Chad Reed

3. Februar 2007: James Stewart
20. Januar 2007: James Stewart
6. Januar 2007: James Stewart

4. Februar 2006: Ricky Carmichael
21. Januar 2006: Ricky Carmichael
7. Januar 2006: James Stewart

5. Februar 2005: Ricky Carmichael
22. Januar 2005: Ricky Carmichael
8. Januar 2005: Kevin Windham

31. Januar 2004: Kevin Windham
17. Januar 2004: Chad Reed
3. Januar 2004: Chad Reed

1. Februar 2003: Ricky Carmichael
18. Januar 2003: Ricky Carmichael
4. Januar 2003: Chad Reed

2. Februar 2002: Ricky Carmichael
19. Januar 2002: Mike LaRocco
5. Januar 2002: David Vuillemin

3. Februar 2001: Ricky Carmichael
20. Januar 2001: Jeremy McGrath
6. Januar 2001: Jeremy McGrath

15. Januar 2000: Jeremy McGrath
8. Januar 2000: Jeremy McGrath

6. Februar 1999: Ezra Lusk
9. Januar 1999: Ezra Lusk

27. Januar 1996: Jeremy McGrath
28. Januar 1995: Jeremy McGrath
29. Januar 1994: Jeremy McGrath
23. Januar 1993: Jeremy McGrath
25. Januar 1992: Damon Bradshaw


Januar 26, 1991:                                  Jeff Stanton
27. Januar 1990: Damon Bradshaw
28. Januar 1989: Rick Johnson
31. Januar 1987: Jeff Ward
18. Januar 1986: David Bailey
2. Februar 1985: Broc Glover
28. Januar 1984: Johnny O'Mara
29. Januar 1983: David Bailey
30. Januar 1982: Donnie Hansen
31. Januar 1981: Kent Howerton
17. November 1979 Kent Howerton
11. November 1978: Gaylon Mosier
12. November 1977: Bob Hannah
4. Dezember 1976: Marty Smith
11. Dezember 1975: Tony DiStefano
 
250SX KLASSE

5. Januar 2013                                     Eli Tomac

4. Februar 2012: Eli Tomac
7. Januar 2012: Cole Seely

5. Februar 2011: Joshua Hansen
8. Januar 2011: Joshua Hansen

13. Februar 2010: Trey Canard
23. Januar 2010: Jake Weimer
9. Januar 2010: Jake Weimer

7. Februar 2009: Jake Weimer
17. Januar 2009: Ryan Dungey
3. Januar 2009: Jake Weimer

2. Februar 2008: Jason Lawrence
19. Januar 2008: Ryan Dungey
5. Januar 2008: Ryan Dungey

3. Februar 2007: Ryan Villopoto
20. Januar 2007: Ryan Villopoto
6. Januar 2007: Ryan Villopoto

4. Februar 2006: Grant Langston
21. Januar 2006: Grant Langston
7. Januar 2006: Andrew Short

5. Februar 2005: Ivan Tedesco
22. Januar 2005: Ivan Tedesco
8. Januar 2005: Nathan Ramsey

31. Januar 2004: Ivan Tedesco
17. Januar 2004: Ivan Tedesco
3. Januar 2004: Ivan Tedesco

1. Februar 2003: James Stewart
18. Januar 2003: James Stewart
4. Januar 2003: Travis Preston

2. Februar 2002: Brock Sellards
19. Januar 2002: David Pingree
5. Januar 2002: Travis Preston

3. Februar 2001: Ernesto Fonseca
20. Januar 2001: Ernesto Fonseca
6. Januar 2001: Ernesto Fonseca

15. Januar 2000: Tallon Vohland
8. Januar 2000: David Pingree

6. Februar 1999: Nathan Ramsey
9. Januar 1999: Casey Johnson

27. Januar 1996: Kevin Windham
28. Januar 1995: Damon Huffman
29. Januar 1994: Damon Huffman
9. Januar 1993: Damon Huffman
25. Januar 1992: Jeremy McGrath
26. Januar 1991: Jeremy McGrath
27. Januar 1990: Michael Craig
28. Januar 1989: Jeff Matiasevich
31. Januar 1987: Jeff Matiasevich
18. Januar 1986: Tyson Vohland
2. Februar 1985: Mike Healy

FLIEGEN ZU DEN RENNEN

Jody verlässt die Chaney Ranch auf dem schnellen Weg.

Viele Motocross-Rennfahrer fliegen zu den Rennen, aber normalerweise nehmen sie die Fluggesellschaften, wenn Jody sagt, dass er zu den Rennen fliegen wird, wirft er seine Ausrüstungstasche ins Flugzeug und fliegt seine Varga Kachina zur Strecke (und das hat inschloss die Landung auf dem Parkplatz in Glen Hel einen mit seinem Kumpel Feets Minert). Möglicherweise möchten Sie jedoch nicht mit ihm fliegen. Auf dem Jimmy Mac-Foto unten geht die Landebahn in Richtung der weißen Linie, aber Jody wollte sie zur Seite schiebenMöglichkeiten für "Spaß". Er meinte ganz SeiteWege. Das ist Scrubbin'.


Mehr interessante Produkte: