MITTELWOCHENBERICHT VON MOTOCROSS ACTION: HABEN SIE AUSTIN POLITELLI GEMACHT? GEGANGEN MIT DEN OKTOPUSSEN SCHWIMMEN? Von der RCU abgeschlossen?


Von John Basher

FOTO DER WOCHE

Sie könnten ein Freibeuter sein, wenn… Sie Klebeband verwenden, um Ihren Helm anzupassen.

WIR TESTEN RICKYS RACER

Herzlichen Glückwunsch zu den Meisterschaften des Sommers!

Ryan Dungey.


Antonio Kairoli. Foto: Ray Archer


Blake Baggett.


Jeffrey Herlings. Foto: Massimo Zanzani


Ashley Fiolek (1).

AUSNAHMEN VOM ELSINORE-SEE

Holeshot-Maschine Mike Alessi hätte den 450 National-Titel gewonnen, wenn nur die Motos 15 Minuten lang gewesen wären. Alessi führte Ryan Dungey beide Motos an, bevor „The Dunge“ vorbeifuhr.


Es ist kein von Mark Peters entworfener Track, es sei denn, es gibt mindestens einen todesmutigen Sprung. Dieses Doppel war ein Monster!


Justin Bogle streckt in der Praxis sein rechtes Bein aus.


Die größte Cheerleaderin auf der Nationalstrecke ist Bones Bacon. Anscheinend arbeitet er auch an der Federung.


Am Lake Elsinore war eine beträchtliche Menge. Die weißen Zäune waren eine nette Geste.


Markiere meine Worte - das KTM-Duo aus Ken Roczen und Marvin Musquin wird 250 um den 2013 National-Titel kämpfen.


Diese Mädchen waren nett genug, mir eine kalte Flasche Wasser anzubieten, während ich während der ersten 450 Motos ziellos herumlief. Ich sagte zu ihnen: „Ich fühle mich wie der Tod. Sehe ich aus wie der Tod? " Sie lächelten und sagten höflich: "Ja."


Die Präsidentendebatte hat das Motocross zur Hauptsendezeit erreicht. Ratet mal, für welchen Kandidaten Ben Lamay im November stimmt?


Wir bitten die Lake Elsinore Crew, eine Tonne Mulch abzulegen, um die Streckenbedingungen zu verbessern. Ich hätte nie gedacht, dass sich auf dieser Strecke solche Furchen bilden würden.


Hier ist die riesige Infield-Tischplatte, auf der viele Fahrer Probleme hatten, sauber zu räumen.


Marvin Musquin trainiert seine Suspension.


Hier ist eine weitere Aufnahme der Infield-Tischplatte, um zu zeigen, wie hoch die Fahrer waren. Das ist Malcolm Stewart, der Mond bekommt.


Helsingörer See, 2012.

Machen Sie eine Tour durch FMF-Rennen (FYI - ZWEI STROKES!)

RICKY CARMICHAEL UNIVERSITY: Ich habe meinen Abschluss gemacht!

Ricky und Johnny O'Mara (Regenschirm) bringen den Kindern bei, wie man eine Ecke schimpft und Meisterschaften gewinnt.

    Am Montag hatte ich das Privileg, an der Ricky Carmichael University (RCU) am Lake Elsinore teilzunehmen. Ich verbrachte den Tag damit, Reitunterricht und Lerntechniken von mehreren der erfolgreichsten Rennfahrer des Sports zu erhalten. Natürlich war Carmichael einer der Lehrer, aber auch Jeff Stanton, Jeff Emig, Jeff Ward, Kevin Foley, Johnny O'Mara und Rickys Mutter Jeannie.


Ricky spricht seine Schüler an.

    Mit über 100 Fahrern, die für die Klasse angemeldet waren, trennten sich die Instruktoren aufgrund der Verschiebung und der Fähigkeiten des Motorrads. Es gab fünf Gruppen (65cc, zwei Gruppen von 85cc und zwei Gruppen von großen Radfahrern). Jeder Ausbilder konzentrierte sich auf einen Abschnitt der Lake Elsinore National-Strecke (obwohl ich ehrlich gesagt froh bin zu sagen, dass wir nicht die gesamte Strecke genutzt haben).


Jeannie Carmichael war sehr charismatisch und übermittelte ihre Botschaft sehr deutlich - ziehen Sie nicht Ihren Fuß!

    Jeannie Carmichael, Todd Hicks, Johnny O'Mara, Ricky Carmichael und Jeff Stanton konzentrierten sich in ihren Unterrichtsstunden auf die Kurventechnik, während Jeff Emig an den Starts arbeitete und das Team von Jeff Ward und Kevin Foley uns den besten Weg zeigte, wie man durch Walzen geht. Beachten Sie, dass ich nicht erwähnt habe, dass wir am Springen gearbeitet haben. Erraten Sie, was? Die Zeit wird in den Ecken aufgeholt. Irgendwann scherzte ich darüber, wie ich einfach lernen wollte, wie man meine Front-Fender-Slapping-Technik (a la Trey Canard) peitscht und perfektioniert, aber RCU ist eine ernsthafte Schule für ernsthafte Rennfahrer.
    Ich habe ziemlich viel Zeit mit Fro, Wardy, der Ziege, Johnny O 'und Stanton verbracht, dank meiner Verbindungen zu MXA, aber ich war von Zeit zu Zeit ein bisschen sterngeschlagen. Es war sehr cool, wenn Carmichael mich beiseite zog, um mir persönlich zu sagen, wie ich eine geriffelte Ecke besser verlassen kann. Jeff Emig machte meinen Tag, als er sagte, dass meine Starts sehr gut waren.


Das bin ich mit Ricky Carmichael. Ich bin ein RCU-Absolvent!

    Was mir an den Lehrern am meisten aufgefallen ist, war ihre Aufregung, die Schüler besser werden zu sehen. Ob Sie es glauben oder nicht, Jeff Stanton war sehr lautstark (Motorrad-Soundeffekte und alles), und Jeannie Carmichael ahmte nach, wie wir mit erhobenem Innenbein durch eine Ecke gehen sollten (ohne Schuhe zu tragen). Ich sehe, woher Rickys Engagement kam!
    Die Schule kostete 444 Dollar. Es beinhaltete Mahlzeiten (Frühstück und Mittagessen), Getränke, Reitanweisungen der oben genannten Lehrer, eine Frage-und-Antwort-Sitzung mit den Lehrern, eine Menge Fahrzeit, ein Gruppenfoto, eine Goodie-Bag, ein von allen Ausbildern unterschriebenes RCU-Zertifikat und eine Fotomöglichkeit mit Carmichael. Alles in allem war es eine großartige Erfahrung mit vielen großartigen Menschen. Ich möchte Warren Johnson von Fox dafür danken, dass er mir diese coole Gelegenheit gegeben hat. Wenn Sie mich jetzt entschuldigen, muss ich reiten gehen und sicherstellen, dass mein Bein durch die Ecken hoch bleibt.
    Für weitere Informationen besuchen Sie www.rickycarmichael.com.

MINI-ANSICHT: AUSTIN POLITELLI

    Vielleicht kennen Sie Austin Politelli, weil er seit zwei Jahren MXA-Testrädern hilft. Er ist nicht nur auf einem Fahrrad auffällig und in der Lage, mit den Besten eine Berme in die Luft zu jagen, sondern er ist auch sehr schlau, wenn es darum geht, Fahrräder und Produkte zu testen. Wenn Sie Politelli nicht kennen, indem Sie ihn auf den Seiten von MXA sehen, erkennen Sie ihn vielleicht am Lake Elsinore National. Austin fuhr seinen ersten National und fuhr im ersten Moto eine ganze Weile unter die ersten fünf. Leider hatte er Probleme mit dem Fahrrad, was ihn veranlasste, das erste Moto bei DNF zu fahren. In der zweiten Runde kämpfte er sich durch das Rudel und wurde 17 .. Hier ist, was Austin über seinen Tag in der Sonne zu sagen hatte.

MXA: Wie war es, deinen ersten National zu fahren?
Austin: Es war cool. Das Training verlief eigentlich ziemlich gut. Ich qualifizierte mich als 13., was besser war als ich ursprünglich gedacht hatte. Im ersten Moto bekam ich einen schlechten Sprung vom Tor, aber ich fand eine Öffnung in der ersten Kurve und kam irgendwie als Siebter durch. In den ersten Runden habe ich ein paar Jungs überholt. Ich fuhr alleine und hatte einen schönen Platz frei, aber nach 15 Minuten fing mein Benzin an zu kochen. Das Gas schoss heraus und sprühte mir ins Gesicht! Es war ziemlich verrückt! Das Motorrad lief sehr schlecht und ich dachte, mir würde das Benzin ausgehen, weil so viel Kraftstoff austrat. Im zweiten Moto wurde ich 17 .. Es war eine gute Erfahrung.

Warum hast du dich für die 450er Klasse anstatt für die 250er Klasse entschieden?
Wir hatten nicht genug Zeit, um einen 250er bauen zu lassen, und ich wusste auch, dass ich ein wirklich schnelles Fahrrad haben musste, um vorne zu rennen. Ich hatte meine 450 bereits von Anfang des Jahres an, so dass es wirklich einfacher war, die 450 zu fahren.

Was denkst du über die Bedingungen?
Die Strecke war überhaupt nicht schlecht. Ich war wirklich beeindruckt von dem, was sie getan haben. Es wurde rau und rötlich. Sie haben vor dem Start des ersten Motos wirklich viel gewässert, aber ich verstehe, warum sie es getan haben. Der Dreck würde wirklich trocken werden, wenn sie ihn nicht ein paar Mal gießen würden.

Ich stand in der ersten Kurve und beobachtete die Fahrer, wie sie ihre Sichtungsrunde vor dem ersten Moto beendeten. Viele von ihnen schüttelten den Kopf, weil die Strecke super nass war.
Ja, sie haben viel gewässert. Als ich meine Sichtrunde absolvierte und das große Doppel hochfuhr, dachte ich darüber nach, wie lückenhaft es werden würde, wenn sich eine ganze Reihe von Fahrern dem Sprung näherte. Ich hatte schon von der Sichtrunde viel Schlamm auf meinem Fahrrad. Mit fortschreitendem Moto wurde der Schmutz jedoch ziemlich gut.

Warst du überhaupt beeindruckt, als du mit den 450 besten Jungs zusammen warst?
Ich war ein bisschen, aber ich erwarte, unter den Top Ten zu sein. Ich trainiere sehr hart und wenn du hart trainierst, steigen deine Erwartungen. Wenn Sie so hart arbeiten und keine Ergebnisse erzielen, ist das wirklich enttäuschend. Ich wollte in beiden Motos unter den Top Ten sein, aber ich spannte mich ein wenig an und konzentrierte mich nicht so sehr auf meine Atmung, wie ich sollte. Ich hatte auch dieses Gasproblem, das ich wirklich nicht erwartet hatte. Das Renngas, das ich benutzte, fing an zu kochen. Ich fuhr während des Moto ein und war schon so weit zurück, dass ich zurück an die Box ging. Es war enttäuschend.

Die Hitze war brutal.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so heiß werden würde! Ich saß vor dem ersten Moto in der Leitung und schwitzte. Ich bin auch schon eine Weile nicht mehr gefahren, was nicht geholfen hat. Zum Glück nahm der Wind für das zweite Motorrad zu, was half.

Glauben Sie, dass das Versprechen, das Sie am Lake Elsinore gegeben haben, Ihnen Türen öffnen wird, um nächstes Jahr in einem Team zu fahren?
Hoffentlich. Vielleicht haben einige Leute gesehen, dass ich vorne rennen kann. Ich weiß, dass ich nicht vorne angekommen bin, aber ich habe die Geschwindigkeit und bin bereit zu zeigen, wozu ich fähig bin. Die Unterstützungsstruktur zu haben und in einem guten Team zu sein, wäre großartig. Ich glaube, dass ich erfolgreich sein kann. Wenn ich keine Hilfe für Supercross bekomme, nehme ich wieder die Privatroute und zeige, was ich mit einem Dirtbike machen kann.

Fahren Sie lieber 250 oder 450?
Ich würde gerne auf einem 250er sein. Ich bin gerade Profi geworden, also würde ich gerne etwas Zeit in der 250er-Klasse verbringen, bevor ich auf den 450er springe. Ich habe das Gefühl, ich kann mehr auf dem 250er rumhängen.

Wie können potenzielle Sponsoren mit Ihnen über mögliche Chancen in Kontakt treten?
Ich bin per E-Mail unter erreichbar [E-Mail geschützt] oder ich kann auf meinem Handy unter (909) 708-7479 kontaktiert werden. Ich würde gerne mit denen sprechen, die daran interessiert sind, meine Rennziele zu unterstützen.

Danke für deine Zeit, Austin.
Danke, John.

FOTO DER WOCHE: TEIL 2

Hätten Sie nicht gedacht, dass der Lake Elsinore National so heiß ist? Sie müssen es im Fernsehen gesehen haben. Und dies war nicht einmal der wärmste Teil des Tages. MX Sports muss das Rennen an den Anfang des nationalen Zeitplans verschieben. Die erste Runde wäre die logischste.

FOX ROAD TOUR: NÄCHSTER STOP - ZYKLUSZAHNRAD

SPONSOR MICH: SUNSTAR-KETTENRÄDER

    Wir akzeptieren offiziell Lebensläufe für die Rennsaison 2013. Um sich zu bewerben, besuchen Sie bitte unsere Website und gehen Sie zur Race Support-Seite, um die Anweisungen anzuzeigen (hier ist der direkte Link: http://www.sunstar-mc.com/Racers.aspx). Die Plätze sind begrenzt und werden auf der Grundlage einer vollständigen Überprüfung des Lebenslaufs vergeben. Je früher Sie sich bewerben, desto besser sind Ihre Chancen, für das nächste Jahr einen Platz in unserem Team zu bekommen. Danke und wir sehen uns bei den Rennen 2013! Produktinfo, Online-Katalog, Neuigkeiten, Fotos und mehr unter:www.sunstar-mc.com

SPONSOR MICH: AXO AMERICA

    AXO America akzeptiert jetzt Fahrer-Lebensläufe für sein Fahrer-Support-Programm 2013. Sie können Ihren Lebenslauf per E-Mail an senden [E-Mail geschützt]. Lebensläufe werden bis zum Ende der Saison 2013 fortlaufend akzeptiert. Wir freuen uns darauf, Fahrer aller Könnensstufen vom Anfänger bis zum Profi-Champion zu unterstützen.
 
    AXO bringt durchschnittlich 12 verschiedene Motocross-Ausrüstungssätze (Trikot, Hose, Handschuhe, Socken) pro Jahr, Leder, Handschuhe, Schutz und Schuhe heraus, damit unsere Teamfahrer und Insider das ganze Jahr über mit neuen Produktoptionen und Farben frisch aussehen. Mit dem Fahrer-Support-Programm von AXO erhalten Sie Rabatte, wöchentliche Newsletter und Sonderangebote nur für gesponserte Fahrer.
 
    AXO war in ihren frühen Tagen die Wahl vieler junger Champions: Ricky Carmichael, James Stewart, Jeremy McGrath, Tony Cairoli, Loris Capirossi, Jorge Lorenzo, Neil Hodgson, Damon Bradshaw und Jeff Stanton, um nur einige zu nennen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Geschichte mit diesen Legenden teilen und bewerben Sie sich noch heute für Ihr Sponsoring.
 
    Bitte geben Sie an: Rider Bio, Head Shot, Action Shot, Ergebnisse 2012, Pläne für 2013 und warum Sie ein Teil des AXO-Teams sein möchten.
 
    Sie können sich auch durch bewerben http://www.hookit.com/brands/axoamerica/programs/
 
SPONSOR ME: MAXXIS REIFEN

    Die Bewerbungsfrist für das Sponsoring 2013 von Maxxis ist jetzt offen. Bis zum 1. November können sich Fahrer, Teams und Veranstalter von ATV-, Fahrrad- und Offroad-Motorradrennen 2013 um Sponsoring bewerben.
 
    Maxxis freut sich über Bewerbungen von Teilnehmern auf allen Ebenen, vom Amateur bis zum Profi. Um sich zu bewerben, besuchen Sie einfach den entsprechenden Link unten und klicken Sie auf die Registerkarte "Get Sponsored". Laden Sie das Formular herunter, drucken Sie es aus und füllen Sie es aus, fügen Sie einen Lebenslauf oder einen Veranstaltungsvorschlag bei und senden Sie beide Dokumente an die angegebene Adresse, die bis spätestens 1. November abgestempelt ist. Alle Bewerber werden bis zum 1. Dezember 2012 per E-Mail über den Sponsorenstatus informiert.

EIN FERNSEHER: http://www.maxxis.com/MotorcycleATV/ATV-Racing-and-Sponsorship.aspx
Fahrrad: http://www.maxxis.com/Bicycle/Bicycle-Racing-and-Sponsorship.aspx
Offroad-Motorrad: http://www.maxxis.com/MotorcycleATV/Motorcycle-Racing-and-Sponsorship.aspx

    Maxxis freut sich auf ein weiteres großartiges Wettbewerbsjahr mit den besten Fahrern des Rennsports und den besten Reifen auf dem Markt. Seien Sie sicher zu besuchen Maxxis.com und reichen Sie Ihre Bewerbung so schnell wie möglich ein. Viel Glück!

SPONSOR MICH: SIDI STIEFEL

    Motonation, der exklusive Importeur von Sidi-Stiefeln, akzeptiert jetzt Lebensläufe für die Fahrerunterstützung für die Saison 2013. Eine begrenzte Menge an Unterstützung ist verfügbar. Interessierte Fahrer senden ihre Lebensläufe an:
 
    Beim Versenden per Mail:
    Motoration
    C / O Sidi Fahrerunterstützung
    10225 Prospekt Ave.
    Santee CA 92071
 
    Beim Senden per Fax: 1-619-401-4108
 
    Beim Senden per E-Mail: [E-Mail geschützt]

SPONSOR ME: NIHILO-KONZEPTE

    Stuart, FL - Nihilo Concepts prüft derzeit die Anträge für die Fahrerunterstützung 2013. Das Fahrerunterstützungsprogramm von Nihilo Concepts ist offen für Motocross und Offroad. Nihilo Concepts ist führend bei innovativen Billet-Teilen und -Zubehör für alle KTM-Dirtbikes. Unsere Produkte sind in den neuen SXS-Motorrädern KTM 50, 65 und 85 sowie in der GNCC-Rennsiegermaschine von Rory Mead enthalten. Besuchen Sie www.wmr1.com für weitere Informationen.
 
    Um sich zu bewerben, können Fahrer ihren Lebenslauf jetzt bis zum 31. Oktober einreichen über:
 
    Nur E-Mail:
    Mit dem Betreff: SPONSORSHIP REQUEST.
    Rob Fox
    [E-Mail geschützt]
    Koordinator für Produktentwicklung / Fahrerunterstützung

ATLAS GLÜCKWÜNSCHE JAKE WEIMER

[Pressemitteilung]

    Atlas Brace Technologies ist sehr stolz darauf, dem ehemaligen SX-Champion Jake Weimer zum dritten Platz in der Lucas Oil AMA Outdoor National Series 3 zu gratulieren. In Jakes erster gesunder Saison auf seiner Factory Kawasaki konnte er sowohl die SX- als auch die MX-Saison ohne Verletzungen überstehen und dabei großartige Leistungen erbringen, darunter mehrere Podestplätze im Innen- und Außenbereich! Wir danken Jake und danken ihm nicht nur für ein großartiges Jahr, sondern auch dafür, dass er die Atlas Brace zur Top-Finishing-Brace in der Premier 2012-Klasse gemacht hat.

    Die letzte Runde fand in Lake Elsinore, Kalifornien, statt, wo Jake unser brandneues Kronjuwel mit Federgewicht, die Atlas Carbon-Zahnspange 2013, vorstellte. Die 2013 Carbon Brace ist nur eines von FÜNF neuen 2013 Produkten, die in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. Alle Produkte werden in der ersten Oktoberwoche gleichzeitig in Nordamerika und in Köln für die Messe vorgestellt. Alle Details werden folgen.

    Weitere Produktinformationen für 2013 finden Sie auf unserer Website www.atlasbrace.com nach dem 1. Oktober und besuchen www.facebook.com/atlasbrace um die neuesten Rennnachrichten zu erhalten.

VIDEO: 2012 FIM 250 WELTMEISTER ERHALTEN DIE HELDEN IN SEINER HEIMATSTADT WILLKOMMEN
Am Dienstag, als Jeffrey Herlings in seine Heimatstadt Gemert in Holland zurückkehrte, waren Tausende von Menschen dort, um seine Weltmeisterschaft zu feiern. Sehen Sie die Siegesfeier hier:

MOTOCROSSER IM URLAUB: SCHATZJAGD AUF DER INSEL MENORCA, SPANIEN

Während er sich auf die Tierarzt-Weltmeisterschaft in Glen Helen am 3. und 4. November vorbereitet, schnorchelte der spanische Rennfahrer Kim Sunol vor der spanischen Küste, um sich vom Rennen abzulenken.


Mehr interessante Produkte: