PRO TAPER PRÄSENTIERT MXAS MITTWOCHENBERICHT VON JOHN BASHER

Pro Taper Sprocket_3

#WHIPITWEDNESDAY

Whipitwednesday_LasaterFahrer: Jeremy Lasater
Adresse: LACR
Datum: 4. November 2015
Fotograf: John Basher
Kamera: Canon EOS-1D Mark III
Linse: 70-200mm
Belichtung: 1/1250 Sek.
Blende: 6.3
ISO: 200

MXA'S 250 FOUR-STROKE SHOOTOUT: DAS VIDEO

MXAs 250er VIER-SCHLAG-SHOOTOUT: DIE FOTOS

_1049157 _1049431 _1049074 _1049165 _1049513_1048856

WO ZU SEIN: KURT CASELLI RIDE DAY

KC_FacebookBanner_1B

ZITAT DER WOCHE: DOUG DUBACH

_1040455„Das Schlimmste, was er [Damon Bradshaw] getan hat, war, mit knapp 16 Jahren ein Supercross-Rennen in Japan zu gewinnen. Er schlug Ricky Johnson, Jeff Ward und viele der besten Jungs des Sports. Es bereitete ihn gewissermaßen auf ein Scheitern vor. Er konnte nirgendwo hingehen, und es war schwer, diese Art von Dominanz fortzusetzen. Er hatte sicherlich ein paar Persönlichkeitsfehler. Damons mentale Seite war sein stärkstes Stück sowie sein schlechtestes Attribut. Er erlaubte sich, sich zu sehr auf Dinge einzulassen, die um ihn herum vor sich gingen. Es war großartig, Damons Teamkollege zu sein, denn ich war die Anekdote für sein Chaos. Ich würde versuchen, seine Richtung auf dem richtigen Weg zu halten. “

Klicken Sie hier das Interview zu lesen.

Pro Taper Sprocket_2

EIN NAHAUFNAHME-BLICK AUF EINEN 70-HORSEPOWER KTM-ZWEI-TROKE

_1040131_LREs ist offensichtlich, dass die Liebe der Menschen zu Zweitakten nur durch ihre Faszination für exotische Zweitakte übertroffen wird. Vielen Dank an Jeff Moffet, der sich einen Traum erfüllt und ihn mit der Welt teilt. Der Mitinhaber von Oregon Motorcycle Adventures KTM stellte sich ein Motocross-Fahrrad vor, bei dem er moderne Technologie mit ungezügelter Kraft verbinden würde. Moffet war erfolgreich, was sich in der Aufmerksamkeit zeigt, die das Motorrad am Donnerstag in der Glen Helen-Box erhielt, als wir damit fuhren, sowie in den sozialen Medien. Innerhalb weniger Stunden zog die KTM auf der Instagram-Seite von MXA Tausende von Likes mit fast tausend Kommentaren an. Wir wussten nicht, dass es so ein Erfolg wäre, einen 550-cm250-Zweitaktmotor in ein XNUMXSXF Factory Edition-Chassis zu schieben. Tatsächlich erhielt MXA mehrere Anrufe von interessierten Lesern, die sich nach dem Kauf des Fahrrads erkundigten. Sorry, Leute, aber wir glauben nicht, dass es zum Verkauf steht.

_1040159_LRWie hat Jeff Moffet die wahnsinnig coole KTM produziert? Hier ist die Kurzgeschichte. Moffet verkaufte den 2015-1 / 2 KTM 250SXF Factory Edition Motor an einen Mann, der ihn für ein Dirt Race Shifter Kart haben wollte. Jeff hatte ein rollendes Chassis, nur ohne Motor, um es zum Laufen zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt fand er 1994 einen 550MXC-Motor - einen KTM-Hubraum, der mehrere Jahre lang für Beiwagen- und Offroad-Rennfahrer entwickelt wurde. Nachdem die Teile angebracht waren, beauftragte Moffet Tiginet Fabrication, den massiven Motor in den Rahmen zu schieben. Tiginet fertigte die neuen Rahmenunterrohre. Von dort aus drehten Moffet und die Besatzung das Hinterrad um, da sich der Antriebsstrang auf der rechten Seite des KTM 550MXC-Motors befindet. Sie bearbeiteten die Schwinge für den linken Bremssattel und verwendeten den serienmäßigen Bremssattel des KTM 1994MXC von 550. Die hintere Bremse wurde zur Außenseite des Rahmens bewegt und stammt von einem KTM LC4 640 Supermoto-Fahrrad. Moffet nahm die Airbox und den Filter vom 550MXC ab und passte sie an die 250SXF Factory Edition an. Das ist nicht alles, was Jeff tun musste. Er bearbeitete einen Keil vom Ansaugflansch, um den Vergaser zu bewegen und den hinteren Stoßdämpfer zu beseitigen. Das Team schnitt den Vorratsbehälter vom hinteren Stoßdämpfer ab und montierte ihn unter dem Sitz. Sie bohrten und klopften und installierten eine geflochtene Schnur. Pacific Pipe Repair reinigte und restaurierte das serienmäßige 550MXC-Rohr, während Moffet sich auf einen FMF Shorty-Schalldämpfer stützte, der von JENFAB Fabrication eingebaut wurde. Schließlich verwendete Moffet einen 2016er KTM 150SX-Gastank.

_1040135_LRWenn Sie nicht den Überblick behalten haben, werden bei Jeff Moffets Zusammenschluss Teile von vier verschiedenen Motorrädern verwendet. Eine weitere wichtige Information ist die folgende: Der KTM 1994MXC-Motor von 550 leistet rund 66 PS in der Serienausstattung. Beeindruckend genug, aber Moffet konnte nicht gut genug in Ruhe lassen. Er ließ den Motor für noch mehr Leistung modifizieren. Wir vermuten, dass das Fahrrad 70 Ponys produziert. Ein nützlicher Leckerbissen ist, wie das Fahrrad einen Kickstarter auf der linken Seite hatte. Wir standen auf der linken Seite der KTM und traten mit den rechten Beinen. Es erinnerte uns an die alten Zeiten, als verschiedene Motorradmarken Kickstarter auf der linken Seite verwendeten.

Wie ist das Fahrrad gelaufen? War es das Coolste seit geschnittenem Brot? Für diese Antworten müssen Sie die Februar 2016-Ausgabe von MXA lesen. Sie können die Milch nicht immer kostenlos bekommen, Freunde. Manchmal muss man die Kuh kaufen. Es werden die besten 4.99 $ sein, die Sie jemals ausgegeben haben.     

Absturzsequenz: RIDER DOWN!

Braden O'Neal hat letzte Woche beim 250 Four-Stroke Shootout von MXA die Grenzen überschritten. Sie werden unten sehen, warum Flexibilität wichtig ist.

Oneal_1 Oneal_2 Oneal_3 Oneal_4 Oneal_5Dies war der einzige Rückschlag, den Braden O'Neal den ganzen Tag hatte. Schauen Sie sich seine perfekte Form in derselben Ecke an:

Oneal_Good

ER IST ZURÜCK: BEN TOWNLEY, UM DIE MXGP-SERIE ZU RENNEN

mxgpben-townleyBen in Suzuki-Lackierung.

Pressemitteilung: Der frühere 250-Weltmeister, AMA 250SX-Supercross-Champion an der Ostküste und Rennsieger bei den Lucas Oil AMA Pro Nationals und beim Motocross der Nationen, Ben Townley, wird mit Kevin Strijbos im Werk RM-Z450 und im Suzuki World MXGP-Team zusammenarbeiten für 2016.

Der 30-jährige Neuseeländer ist kürzlich beim Motocross of Nations 2015 in Frankreich Ende September spektakulär aus dem Ruhestand ausgeschieden und hat seine Bereitschaft bekundet, erneut nach dem Grand-Prix-Sieg zu streben. „Ich bin vor zweieinhalb Jahren in den Ruhestand gegangen und hatte nicht die Absicht, wieder Rennen zu fahren, aber der Wunsch, dies zu tun, kam in den letzten sechs Monaten zurück. Als sich diese Gelegenheit ergab, für Suzuki zu fahren und mit den Menschen dort zu arbeiten, wusste ich es sofort war die richtige Gelegenheit, wieder Weltmeister zu werden “, sagte er.

Townley kam zum ersten Mal nach Europa und nahm 2001 als Teenager am Grand Prix teil und stieg mit einem RM125 in die alte 125er-Kategorie ein. Bis 2002 stand er bereits auf dem Podium und gewann 2 das Eröffnungsjahr der FIM MX2004-Weltmeisterschaftsformel. Er war der erste Fahrer in der modernen Geschichte des Sports, der sowohl in den Klassen MX2 als auch MXGP (ehemals MX1) einen Grand Prix besaß 2005.

Seine Fahrt auf den zweiten Platz im dritten Moto in Ernee vor einigen Monaten hat gezeigt, dass der Kiwi immer noch den Fokus und die Fähigkeiten hat, mit einigen der schnellsten Fahrer der Welt zu laufen, und seine Erfahrung, Reife und Hingabe für seine Leidenschaft sind aufgefallen das Werksteam in Lommel. Die Gelegenheit, den RM-Z450 zum ersten Mal zu fahren, war eine große Chance für Townley, der dank einer Rolle als Nachhilfelehrer für Werksfahrer für eine andere Marke in Japan und junger neuseeländischer Talente wie EMX125-Star Josiah Natzke eng mit dem Sport verbunden war. seine Karriere wiederzubeleben.

"Bei Suzuki geht es um viele Faktoren: das Personal, das Team, die Professionalität und natürlich den RM-Z450", sagte er. „Es ist alles, was ich brauche, um wettbewerbsfähig zu sein. Mit Suzuki zusammen zu sein, ist meiner Meinung nach ein Muss und hinterlässt keine Fragezeichen. In meinen Augen ist es die richtige Wahl. “

Townley befindet sich derzeit mitten in den Vorbereitungen für 2016, die 19 Grand Prix und eine lange Kampagne von Februar bis September umfassen werden. Er sollte in den ersten Tagen und Wochen des neuen Jahres ernsthafte Arbeit mit dem Suzuki World MXGP Camp beginnen. "Es ist noch nicht vollständig bestätigt und wir diskutieren jetzt über das Timing, aber ich werde Anfang Januar vorbei sein", kommentierte er. „Die Saison beginnt jetzt viel früher als vor dem Grand Prix, also müssen wir uns fertig machen. Ich begann mit dem Training für den Motocross of Nations und hörte nie wirklich auf. Es geht mir jetzt darum, auf den Punkt zu kommen. “

„Wir haben viel mit Ben gesprochen und ich war beeindruckt von der Art und Weise, wie er eine starke Verbindung zum Team herstellen und seinen Geist für die Zusammenarbeit wirklich öffnen wollte. Deshalb habe ich geglaubt, dass wir eine gute Option dafür sind Er half ihm bei seinem Comeback “, kommentierte Teamchef Sylvain Geboers. „Natürlich ist er seit ein paar Jahren nicht mehr beim Grand Prix und mit seinem Alter sagen einige Leute, dass es ein‚ Risiko 'ist, aber ich weiß, wie professionell er sein kann und ich denke, er hat immer noch einige starke Möglichkeiten. Ben im Team zu haben, ist eine interessante und starke Kombination. “

Pro Taper Sprocket_1

LARS LINDSTROM LANDET EINE FAHRT

Lars_Lindstrom

Chad Reeds ehemaliger Mechaniker wird 2016 wieder bei Factory Honda sein, wie er auf seinem angekündigt hat Instagram Seite.

DAVE MCCOY: EDISON DYE AWARD 2015

6D HELME FLIGHT CREW SPONSORSHIP PROGRAMM GEÖFFNET

Flight Crew Image Deegan

Pressemitteilung: 6D Helmets freut sich, die Rückkehr unseres 6D Flight Crew Racer Support Programms bekannt zu geben! Dieses Programm ist aktiviert ausschließlich über 6D "Flight Crew" -Händler. Das 6D Flight Crew-Programm soll dem Rennfahrer helfen, der Woche für Woche auf lokaler und nationaler Ebene an den Start geht. 6D Helmets ist der Eigentümer und die exklusive Marke, die die revolutionäre patentierte Omni-Directional Suspension (ODS) -Technologie enthält. ODS reduziert die Energieübertragung auf das Gehirn durch seine dreidimensionale Verschiebungsfähigkeit seines hängenden Innenliners. Dies ist etwas, das keine andere Helmtechnologie bieten kann. Erfahren Sie mehr unter 6DHelmets.com. Treten Sie der am schnellsten wachsenden Helmmarke von heute bei und schützen Sie das, was am wichtigsten ist!

Wie "Flight Crew" funktioniert:

  • Die Athleten senden ihre Bitte um Sponsoring und den vorgeschlagenen Rennplan für 2016 an [E-Mail geschützt]
  • Bewerbungstermine - Jetzt bis 18. Dezember
  • Zugelassene Athleten werden mit dem nächstgelegenen Flight Crew-Händler verbunden und erhalten ein Genehmigungszertifikat, das zur Aktivierung des Support-Rabattes für Flight Crew Racer erforderlich ist
  • Nach dem Kauf des Helms und der Registrierung der Garantie stellt 6D dem Athleten ein exklusives Team-Bekleidungspaket und ein Ersatzvisier zur Verfügung

Senden Sie Ihren Lebenslauf per E-Mail an: [E-Mail geschützt]

INHALT:

  • Alle Ihre Kontaktinformationen (vollständiger Name, Alter, Adresse, Telefonnummer und Haupt-E-Mail-Adresse)
  • Bevorzugter Händler, bei dem Sie einkaufen
  • Listen Sie Ihre Klasse, Ihr Können und Ihren Renn- / Veranstaltungsplan für die kommende Saison auf
  • Rennergebnisse des letzten Jahres und / oder Medienpräsenz, die Sie möglicherweise erhalten haben
  • Maximal 4 Fotos
  • Bitte fügen Sie eine Mini-Biografie bei, die Sie selbst beschreibt und warum Sie ein guter Botschafter für 6D wären
  • Schulzeugnis (falls zutreffend)

Fahrervorteile:

  • Rabatt auf Ihren 6D Helm Kauf
  • Kostenloser exklusiver Flight Crew Team Hut und T-Shirt (direkt von 6D geliefert)
  • Free Spare Visier (direkt von 6D geliefert)
  • Priorität für Aufprallinspektionen und / oder Umbauten
    • 25% Rabatt auf den Umbauservice.
  • Exposition auf der 6D-Website und in sozialen Medien (mit vom Athleten bereitgestellten Inhalten)
  • Athleten in allen Formen von Offroad-Wettkämpfen werden unterstützt
  • Pro Taper Sprocket_3
Mehr interessante Produkte: