PRO TAPER PRÄSENTIERT MXAS MITTWOCHENBERICHT VON JOHN BASHER

Pro Taper Mitte der Woche_control_3

#WHIPITWEDNESDAY

_AN10847Fahrer: Josh Grant
Ort: Angels Stadium in Anaheim
Datum: Januar 3, 2015
Fotograf: John Basher
Kamera: Canon EOS-1D Mark III
Objektiv: 300 mm 2.8: XNUMX IS II
Brennweite: 300mm
Belichtung: 1/1250 Sek.
Blende: 4.0
ISO: 250

ZWEI-TAKT-FIEBER: K-DUB & BRETT CUE

ZITAT DER WOCHE: JUSTIN BRAYTON

_AN12956„Es ist ziemlich cool, weil ich mit einer beliebigen Anzahl von Leuten wie Jessy Nelson und Dean Wilson auf der KTM-Teststrecke fahren kann. Ich fahre wahrscheinlich am meisten mit den Jungs von Troy Lee Designs. Sie sind jünger und alle fahren mit viel Aggression, so dass ich auf Trab bin. Alle fahren sehr gut und ich hoffe, dass sowohl die KTM 250 als auch die 450 ein großartiges Jahr haben. “

Klicken Sie hier um das vollständige Interview mit Justin Brayton zu lesen.

2016 YAMAHA YZ450FX: EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT?

MIN_9525In einem Krieg zwischen Motorradherstellern waren KTM und Yamaha die beiden Supermächte, die in letzter Zeit in den Schützengräben gegeneinander antraten. KTM, das einst rothaarige Stiefkind unter den Marken im amerikanischen Rennsport, rückte dank vorausschauendem Denken und Vorantreiben in einer turbulenten Wirtschaft nach vorne. In den letzten Jahren haben die Österreicher die Vorteile durch die Erhöhung des Marktanteils geerntet. In dieser Zeit haben sie einen äußerst beliebten 350-cmXNUMX-Viertakt, eine limitierte Factory Edition-Reihe und eine Reihe wichtiger Aktualisierungen ihrer beeindruckenden Motocross- und Offroad-Modellreihe eingeführt. Während MXA normalerweise nicht im Gelände unterwegs ist, sind wir uns der begehrten XC-Zweitaktlinie von KTM bewusst.

Yamaha bekämpft die Flut des Aufstiegs von KTM, indem es seine Linie erweitert. Yamaha setzt den Zweitakt mit 125 und 250 cm250 fort, fügte jedoch den YZ250X (Zweitakt-Offroad-Modell) sowie den YZ450FX (Viertakt) und jetzt den YZ2016FX hinzu. MXA ist im Geschäft, um Motorräder zu testen. Deshalb haben wir in Yamahas Offroad-Angebot ein Bein über jedes Fahrrad geworfen. Der 450 YZ450FX ist Yamahas neueste Version und sie haben MXA letzte Woche nach Cahuilla Creek eingeladen, um den Viertakt-Viertakt-Elektrostart XNUMX zu fahren.

MIN_9567Die 2016 Yamaha YZ450FX kommt mit einem elektrischen Anlasser. Wird der Knopf 250 den Weg zum YZ450F und YZ2017F finden?

Es ist kein Geheimnis, dass Yamaha im Grand-Prix-Rennsport einen Elektrostart verwendet hat, aber die serienbasierten YZ250F und YZ450F müssen noch einen Push-Start bringen. Der YZ450FX ist jedoch der nächste Schritt bei Yamaha, der der Einführung dieser Technologie in das Motocross näher kommt. Zugegeben, es wäre nicht fair, Yamaha zu loben, wenn sie ein elektrisches Startersystem für den YZ250F und den YZ450F einsetzen. KTM testete den Elektroantrieb bereits 450 auf Jonathan Barragans 2007SXF und brachte ihn 2008 auf dem KTM 450SXF in Produktion. Das war vor acht Jahren, was im Hinblick auf den technologischen Fortschritt eine Ewigkeit ist. Seitdem sind Motocross-Fahrer Zeuge des Aufkommens der elektronischen Kraftstoffeinspritzung und der Luftgabeln.

MIN_9654MXA-Testfahrer Dennis Stapleton fliegt den YZ450FX für Daryl Ecklunds Kamera durch den freundlichen Himmel von Cahuilla Creek.

Was können wir Ihnen über die Yamaha YZ2016FX 450 sagen? Für den Anfang startet das Fahrrad leicht. Es ist genauso gut wie das, was KTM unter seinem orangefarbenen Kunststoff hat, obwohl Yamaha das Startsystem entlasten muss, um irgendwo in die Nähe von KTM zu gelangen. KTM hat bereits ihre wachsenden Schmerzen durchgemacht, daher wird Yamaha darum kämpfen, in Reichweite der Österreicher zu bleiben. Yamaha macht jedoch Fortschritte (etwas, das viele andere Hersteller nicht genau proklamieren können).

Es wird immer markentreue Fahrer geben. Es ist Teil der menschlichen Verfassung. Trotzdem ist die Bereitschaft von KTM und Yamaha, ihre Produktlinien weiterzuentwickeln, unbestreitbar. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was die Zukunft bringt.

WIR FAHREN YAMAHA'S ELECTRIC START YZ450FX

AKE JONSSON: NICHT NUR JONSSON

Jonsson-HeaderHusqvarna hat einen großartigen Artikel über den großartigen Ake Jonsson verfasst, den Sie durch Klicken lesen können hier. Das Stück enthält mehrere historische Bilder der schwedischen Sensation. Es ist eine Lektüre wert.

Pro Taper Mitte der Woche_control_2

WEIHNACHTSGESCHENKIDEE: SMOOTH INDUSTRIES CANARD LUNCH BOX

41 Canard LB-Kopie_750x702Egal, ob Sie Ihr Mittagessen zur Schule, zur Arbeit oder auf die Rennstrecke mitnehmen, Sie können immer sicher sein, dass Ihr Essen frisch bleibt, Ihre Getränke kühl bleiben und Sie die coolste Lunchbox von allen haben, wenn Sie einen unserer NEUEN Trey Canard tragen Lunchboxen. Zu den Merkmalen gehören eine vollständig isolierte PVC-Hülle, actiongeladene Grafiken auf der Vorderseite und zusätzliche Siebdruckgrafiken auf der Rückseite und an den Seiten, eine Netztasche im Deckel, ein Reißverschluss und ein gepolsterter Nylon-Webgriff. 9 "hx 10" wx 3.5 "d

Verkaufspreis: $ 16.95
Klicken Sie hier bestellen

TEAM SUZUKI KÜNDIGT AMATEURPROGRAMM 2016 AN

b5f4d3be-ce29-4008-ad2d-e02b60bc414d

c8846545-45d9-400f-bcd5-184d56067d33
[Pressemitteilung]

Der zukünftige Erfolg von Team Suzukis professionellen Rennbemühungen hängt maßgeblich von den Stars der nächsten Generation ab. Für 2016 freut sich Suzuki, die Wiederbelebung seines unglaublich erfolgreichen Team Suzuki Amateur Racing-Programms bekannt zu geben. Das Programm, das dazu beigetragen hat, einige der Top-Namen im heutigen Supercross- und Motocross-Kader zu fördern, wird 2016 mit der nächsten Generation aufstrebender Amateur-Rennfahrer wieder eingeführt.

"Wir sind stolz darauf, unsere sechs neuen Team Suzuki-Mitglieder bekannt zu geben", sagte Pat Alexander, Race Support Manager von Suzuki, "vier, die den RM85 fahren werden, und zwei, die sowohl den RM-Z250 als auch den RM-Z450 fahren werden."

Das Team wird aus den RM85-Fahrern Crockett Myers und Nicholas (Nikko) Capps bestehen, die sich auf die 85er-Klassen konzentrieren werden. Casey Cochran wird 65 in der 2016er-Klasse antreten und seine Fähigkeiten auf dem RM85 weiterentwickeln, um sich auf seinen Übergang in die 85er-Klasse vorzubereiten.

Darüber hinaus wird TJ Rios an Bord eines RM85 in den Super Mini-Divisionen antreten. Ashton Hayes und Richard Taylor werden die RM-Z250 und RM-Z450 fahren. Hayes wird in den A-Klassen antreten und Taylor wird Suzuki in den B-Klassen vertreten.

„Wir haben Fahrer ausgewählt, die die besten Konkurrenten in ihrer Region des Landes sind“, sagte Alexander, „und aufgrund ihrer professionellen Rennhaltung, die es ihnen ermöglicht, sich gut in die gesamte Team Suzuki-Rennfamilie einzufügen. Mit Suzukis Hilfe haben diese jungen Rennfahrer Zugang zu anderen Unterstützern und Sponsoren, um ihre Karriere zu verbessern. Außerdem erhalten sie Unterstützung von den Team Suzuki-Mitgliedern Ricky Carmichael und James Stewart sowie anderen Teamkollegen und Trainern. Wir wissen, dass zwischen dem Rennen eines RM85 und dem Werden eines Supercross-Champions auf einem RM-Z450 eine Menge passiert. So bauen Sie ein zukünftiges Factory-Team auf, und wir freuen uns darauf, loszulegen. “

Das Wachstum von Suzuki Amateur Racing bringt nicht nur den neu angekündigten Suzuki Amateur Racing-Fahrern, sondern allen Suzuki-Rennfahrern Vorteile. "Bundesweit werden Suzuki-Rennfahrer bei Veranstaltungen eine engagiertere Suzuki Amateur Racing-Crew sehen", sagte Alexander. "Das hat in der jüngeren Vergangenheit gefehlt, aber wir bauen unser Programm mit guter Unterstützung und gutem Produkt neu auf, um allen Suzuki-Fahrern zu helfen."

VORLÄUFIGE 250 WEST-EINTRITTSLISTE FÜR ANAHEIM 1

250 WestlisteEin paar Anmerkungen:

* Mitch Payton hält seine regionale Auswahl normalerweise nahe an seiner Brust, daher ist es interessant, dass nur Chris Alldredge, Joey Savatgy und Tyler Bowers im 250 West aufgeführt sind. Adam Ciancariulo ist für die 250 East angemeldet, während Arnaud Tonus auf keiner der beiden Listen steht.

* Mike LaRocco, Teammanager von Geico Honda, wird erst Ende dieser Woche eine Entscheidung darüber treffen, welcher seiner Fahrer im 250 West antreten wird.

* Noch kein Wort darüber, an welcher Küste Jeremy Martin, Cooper Webb, Alex Martin oder Mitchell Harrison von Star Racing Yamaha fahren werden. Aaron Plessinger wird angeblich 250 East fahren.

* Gleiches gilt für Jessy Nelson, Justin Hill, Mitchell Oldenburg oder Alex Frye von Troy Lee Designs KTM. Shane McElrath erholt sich von einer Verletzung und wird im 250 East antreten. Wenn ich ein Wettmann wäre, würde ich denken, dass Jessy Nelson und Justin Hill 250 West fahren werden. 

* Nicht aufgeführt, aber für das Rennen im 250 West geplant sind:
Kyle Peters
Jagd Marquier
Daniel Bäcker
Kyle Cunningham
Mark Wert
Zac Commands
Cole Thompson
Zach Osborne
Colt Nichols
Michael Leib
Cole Martínez
Austin Politelli
Scott-Champion
Dakota Heuwender
Johnny Jelderda
Darian Sanayei
Maxime Despray

Pro Taper Mitte der Woche_control_1

VOM PFERDEMUND: ELI TOMAC

Tomac_Testing_KX450F„Ich bin meinen neuen KX450F zweieinhalb Wochen lang direkt nach dem Monster Energy Cup auf der Motocross-Strecke in Colorado gefahren. Dann kam das Team [nach Colorado] und da fingen wir an, Supercross auf dem Rennrad zu fahren. Zu diesem Zeitpunkt fühlte ich mich auf dem Kawasaki wohl genug, um Supercross zu fahren. Der neue KX450F ist, gelinde gesagt, unglaublich. Es hat mich erstaunt, wie schnell das Stockbike ist. Die Tests in Colorado waren alle positiv und wir hatten eine brandneue Supercross-Strecke zum Testen, was großartig war. Wir sind dort wirklich gut abgereist und jetzt bin ich in Kalifornien den ganzen Weg durch die Westküstenrunden von Supercross unterwegs. Meine Beziehung zu meinem neuen Team ist wirklich gut und je mehr Zeit wir zusammen verbringen, um das Fahrrad zu testen und zu fahren, desto besser wird es. “- Eli Tomac.

ERINNERUNG: ANAHEIM 1 NUR 24 TAGE WEG!

Als ob Sie wirklich eine Erinnerung brauchen würden
_AN11673

KTM RIDER INTRO FOTOGALERIE

Daryl Ecklund war vor Ort, um Ryan Dungey und den Rest des Red Bull KTM-Teams beim KTM-Team-Intro zu erschießen. Die Veranstaltung fand auf der Supercross-Teststrecke von KTM statt.
MIN_9133 MIN_9112 MIN_9433 MIN_9137

PRODUKT-SPOTLIGHT: ARBEITET ANSCHLUSS-GLEITPLATTEN

10-437Die neue MX-Unterfahrschutzplatte von Works Connection für die Modelle KTM und Husqvarna 2016. 

[Pressemitteilung]

Works Connection hat gerade neue MX- und Extended Coverage-Versionen von Skid Plates für die Modelle '16 KTM 250/350 SX-F, '16 250 / 350XC-F und '16 Husqvarna FC250 / 350 veröffentlicht. Beide Modelle decken den Schutz der Mittelgehäuse und Rahmenschienen ab und verfügen über einen integrierten Gehäuseschutz mit Stoßstangen. Die Extended Coverage-Version bietet noch mehr Schutz für die Wasserpumpe und den Zünddeckel.

10-637Die erweiterte Unterfahrschutzversion von Works Connection.

* Einzigartiges Gummiisolator-Montagesystem (RIMS)
* Integrierter Gehäuseschutz mit Stoßstangen
* CNC-gefräst und geformt aus Flugzeugqualität 6061 T-6 Aluminium
* In die Platte vorgeschnittenes Ölablass-Zugangsloch für einfachen Ölwechsel, ohne dass die Unterfahrschutzplatte entfernt werden muss
* CNC-beschichtete Aluminiumhalterungen mit hochwertiger Hardware für eine sichere Montage
* Hergestellt in den USA
* 84.95 USD im Einzelhandel für die MX-Version; 139.95 USD für erweiterte Abdeckung.

Jetzt im Einzelhandel erhältlich oder www.workconnection.com 

Ein Video, das Sie zum Fahren bringt

Pro Taper Mitte der Woche_control_3

Mehr interessante Produkte: