PRO TAPER PRÄSENTIERT MXAS MITTWOCHENBERICHT VON JOHN BASHER

Mid-Week Pro Taper Basher_Micro Bars_3

#WHIPITWEDNESDAY

Roczen_Indy_ConverseFahrer: Ken Roczen
Adresse: Lucas Oil Stadium, Indianapolis
Datum: 9 April 2016
Fotograf: Brian Converse
Kamera: Nikon D4
Linse: 300 mm
Belichtung: 1/640 Sek.
Blende: 3.5
ISO: 3200

MINI-ANSICHT: JEREMY MARTIN

20160409145902_IndyPracticeJeremy Martin und seine Mechaniker-Gesprächsstrategie nach einem Qualifying am vergangenen Wochenende in Indy. Foto: Scott Mallonee.

Von Jim Kimball

Die 250 East-Serie startete gut für Jeremy Martin von Yamalube Star Racing Yamaha. Er schien bereit zu sein, seinen Erfolg im Freien in Innenräumen zu zeigen. Martin hatte einige anständige Erfolge, bis die Dinge in Detroit und dann noch deutlicher in Indianapolis abwärts zu drehen begannen. Trotzdem lässt sich Jeremy bei seiner Suche nach einer 250 Supercross-Meisterschaft für seine beiden nationalen Titel nicht abschrecken. Kann er es mit vier Runden vor Schluss schaffen und 28 Punkte hinter sich lassen?

_BAS0788Jeremy, was für eine verrückte Supercross 250 East-Serie es war! Es war definitiv eine wilde. Wenn Sie es aus der Sicht eines Fans betrachten, ist es vielleicht die beste Saison aller Zeiten!  Sie haben bisher so viele verschiedene Gewinner gesehen, aber aus meiner Sicht möchte ich gewinnen, die rote Platte tragen und einen Punkt Vorsprung ausbauen. Mookie [Malcolm Stewart] hat gerade die rote Platte, also versuche ich mich nur darauf zu konzentrieren, gute Starts zu erzielen und 15 solide Runden zu fahren. Die Tracks, wie Indianapolis, waren ziemlich knorrig. Ich konzentriere mich nur auf die Tatsache, dass ich nicht gegen Stewart, Davalos oder einen bestimmten Fahrer fahre. Ich fahre buchstäblich die Strecke. Die Strecken ändern sich während des Rennens so sehr, dass Sie auch Änderungen vornehmen müssen.

Es scheint, als ob es in der 250 East-Serie so viele Abstürze und unterschiedliche Dramen gegeben hat. Zum größten Teil denke ich, dass die Ostküstenspuren dem Westküstenschmutz viel ähnlicher waren. Insbesondere Detroit war nur brutal; viel mehr wie die Super-Hardpack-Tracks, auf denen ich während der Woche in Kalifornien fahre. Indy war überall nur Spurrillen, aber es war gut und ich mag die Spurrillen. Wenn Sie an die Ostküste denken, denken Sie genau, wie der Schmutz in Indy war - weicher Schmutz und Spurrillen. Insgesamt waren die Strecken im 250 East bisher nicht so. Ich denke, dass die Tracks dieses Jahr viel technischer waren. In diesem Jahr scheinen die Whoops viel größer zu sein und die Rhythmusabschnitte sind viel schwieriger zu machen als in den vergangenen Jahren. Die Sprünge wirken viel kürzer und steiler.

Apropos Detroit, das war das Rennen, bei dem du in der ersten Kurve untergegangen bist, oder? Das stimmt. Es macht nie Spaß, in der ersten Kurve in Supercross unterzugehen, und das ist mir in Toronto und dann in Detroit passiert. Das Schlimmste ist, dass Sie nur 15 Runden Zeit haben, um den Führenden zu fangen, und das ist fast unmöglich. Sie werden den Anführer nicht fangen, wenn die Leute nicht untergehen. Es ist definitiv frustrierend, weil ich während der Woche so viel Arbeit investiert habe. Sie werden so vorbereitet und bereit, und der einfache Absturz kann Sie stürzen. Aber wir sind Rennfahrer, also sind wir alle Kämpfer und wir wollen gewinnen. Wenn ich abstürze, weiß ich, dass ich wieder aufstehen muss, da es so viele Leute gibt, die Zeit und Geld in mich investiert haben. Ich kann nicht einfach das Handtuch werfen.

LMP_4219Foto: Brian Converse

Es wurde viel darüber gesprochen, wie Sie möglicherweise Ihre Motorradeinstellungen für Supercross in diesem Jahr geändert haben. Ist das wahr? Ich habe in den letzten paar Saisons ein bisschen Probleme mit Supercross gehabt, also habe ich mir mein Bike-Setup wirklich angesehen. Ich war ziemlich gut im Freien und habe versucht, einen Blick darauf zu werfen, was ich für Supercross tun kann. Ich bin wahrscheinlich die härteste Person für mich. Ich mache mich immer auf den Weg, um zu sehen, was ich besser machen kann. Ich möchte versuchen, besser zu werden. Das haben Johnny O'Mara, mein Mechaniker, das gesamte Yamalube Star Yamaha-Team und ich über den Winter getan. Wir stellten uns die Frage: "Was können wir tun, um in Supercross besser zu werden?" Wir haben auf mein Fahrrad geschaut, um Änderungen für Supercross vorzunehmen. Es hat mir nicht wirklich gefallen, aber wir wussten, dass wir es tun mussten. Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und ich glaube, dass es mir geholfen hat.

Ihre Supercross-Saison 2016 begann besser als Ihre Vorjahre. Ja, ich glaube wirklich, dass ich Tag und Nacht besser bin als zuvor in Supercross. Ich hatte zum ersten Mal in meiner Karriere die rote Platte in Supercross und obwohl ich ein paar schlechte Rennen hatte, sind noch einige Runden übrig. Trotz der letzten paar Rennen bin ich immer noch an einem guten Ort. Ich gebe jedes Mal alles, was ich habe, wenn ich auf der Strecke bin, und das werde ich auch weiterhin tun, solange ich auf der Strecke bin.

In Supercross haben Sie etwas zu tun. Kannst du noch den Titel gewinnen? Na sicher. An diesem Punkt wird es schwierig sein, aber alles kann passieren. Es ist nicht bis zum letzten Rennen vorbei, und dort zählt es am meisten. Es ist das Ziel, einen Supercross-Titel für meine 250 AMA National-Titel zu bekommen.

Wie sehen Sie die 250 National Championship? Ich denke, dass Sie vorne viel Blau sehen werden. Ich denke, dass wir in der 250er-Klasse einen Kampf der Ewigkeit erleben werden. Ich glaube, dass Cooper Webb und ich es wie 2014 versuchen werden, nur mit mehr Reife und Intensität. Natürlich wird es auch andere starke Konkurrenten geben. Ich habe noch ein Jahr in dieser Klasse und ich werde dafür kämpfen.

ZITAT DER WOCHE: ANTHONY RODRIGUEZ

_BAS2981„Ein dritter Verbrecher kam aus dem Nichts mit einer verkürzten Schrotflinte, um die beiden anderen zu unterstützen, als sie wegliefen. Glücklicherweise hat der dritte Verbrecher nicht gesehen, was mein Vater versucht hat, also hat mein Vater aufgehört, nach seinem Rücken zu greifen, sonst wäre er erschossen worden. “

Klicken Sie Sie können direkt hier klicken um zur Knowledge Base zu gelangen das Interview zu lesen.

Mid-Week Pro Taper Basher_Micro Bars_1

IN DEN WERKEN (AKTUALISIERT): PROJEKT YAMAHA YZ125

2005 YZ125_Torn ApartAchten Sie nicht auf das Durcheinander im Hintergrund. Schauen Sie sich stattdessen das bald epische Yamaha YZ2005 von 125 an. Beachten Sie die Dunlop-Reifen auf den Dubya-Rädern. Keine Sorge, Jay, ich werde Dunlop-Reifenaufkleber anbringen, bevor ich statische Fotos für das Magazin mache. 

Mit dem 2005er Yamaha YZ125 Projektrad ist seit letzter Woche nicht viel vorangekommen. Die Frist für das Magazin kann mich aus der Garage heraushalten. Mein Vater und ich fanden etwas Zeit für therapeutische Linderung durch Schraubenschlüssel, aber nicht annähernd genug Zeit, um das Fahrrad zum Laufen zu bringen. Ich kann zuversichtlich sagen, dass das Projekt YZ125 dank einer Vielzahl von Aftermarket-Unternehmen, die sich für die Sache einsetzen, wirklich gut laufen sollte.

Dunlop schickte einen Satz neuer MX3S-Turnschuhe, die ich an schwarzen Dubya-Rädern mit magnesiumfarbenen Naben montierte. Aufgrund meiner Erfahrung mit dem Reifenwechsel im Laufe der Jahre prahlte ich dem lieben alten Vater mit meinen Reifenfähigkeiten. Ein paar Schimpfwörter und viel Schweiß später montierte ich endlich beide Reifen an ihren richtigen Stellen. Seitdem habe ich erkannt, wie wichtig es ist, einen Reifenwechselständer zu verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Zum Glück sieht es so aus, als ob die Reifen noch Luft halten. Dank meines kräftigen Zip-Ty Racing-Reifeneisens, Motion Pro Bead Buddy und Dunlop-Reifenmontagepaste, die mich aus einer Prise herausgeholt haben (kein Wortspiel beabsichtigt).

Lassen Sie mich für eine Sekunde zurück. Vor der Montage des Gummis habe ich ein Sunstar 49-Zahn-Kettenrad und einen Moto-Master Flame-Hinterradbremsrotor eingebaut. Ich habe mich für einen zusätzlichen Zahn am Heck entschieden, um den Abstand zwischen dem zweiten und dritten Gang zu verkürzen. Im Gegensatz zu Ihrer Meinung ist MXA nicht am Kettenradgeschäft beteiligt. Wir empfehlen einfach, was für jedes Fahrrad am besten ist, nachdem Sie unzählige Getriebekombinationen getestet haben. Ein 49-Zahn auf einem 2005 und neueren YZ125 ist der Miau der Katze.

YZ125_TM DesignworksEs würde einen nuklearen Sprengkopf erfordern, um die Kettenführung von TM Designworks Factory Edition 2 aufzulösen.

Mein Vater, segne sein Herz, beschloss, einen bombensicheren TM Designworks-Kettenschieber und eine Führung zu installieren. Das Polyurethanmaterial ist zäh wie Nägel und erfordert häufig, dass das Kettenrad der Vorgelegewelle während der Installation entfernt wird. Die Kettenradmutter der Vorgelegewelle hat jedoch eine Schulterscheibe und ist werkseitig angezogen. Ich hatte zuvor das Hinterrad entfernt und meinen Vater daran gehindert, das hintere Ende zu blockieren, um zu verhindern, dass sich das Kettenrad der Vorgelegewelle dreht. Er war immer ein schlauer Mechaniker und erinnerte sich daran, dass der Zylinder ausgeschaltet war. Er steckte vorsichtig einen 14-mm-T-Griff durch das obere Loch in der Stange, wo sich zuvor der abgenutzte Kolben befand. Papa löste die Kettenradmutter der Vorgelegewelle ganz vorsichtig. Eureka! Alles andere von diesem Punkt an war ein Kinderspiel.

Mein Ziel ist es, das Vertex-Top-End-Kit zu installieren und alles wieder zusammenzubringen, bevor das Wochenende kommt. Auf diese Weise kann ich zum North Carolina Motorsports Park in Henderson, North Carolin, fliegen, um das Fahrrad abzuschütteln. Mein Vater könnte auch kommen, was bedeutet, dass ich seinen 2007 Suzuki RM125 mitbringen werde. Nebenbei bemerkt, ich habe gerade einen Satz wunderschöner Dubya-Räder mit Excel-Felgen und Talon-Naben erhalten, die nächste Woche auf den RM125 kommen werden.

Ich möchte den Leuten bei Wiseco Requisiten geben. Letzte Woche habe ich einen Wiseco Pilotjet und ein Mainjet Kit bestellt. Was ich bekam, war eine Bootsladung Mikuni-Jets jeder Größe, die dem Menschen bekannt war. Wenn Sie mich also auf Ihrer lokalen Strecke sehen und Probleme mit Ihrem Mikuni-Vergaser haben, sollte ich Ihnen helfen können! Bis nächste Woche…    

GEWINNEN BEI SOZIALEN MEDIEN: DEAN WILSON

DeanWilson_InstagramVergessen Sie, dass Dean Wilson wegen einer Knieverletzung wieder ausfällt oder dass er den 26. Platz in Punkten belegt (für das, was es wert ist, steht er vor James Stewart). Schauen Sie sich stattdessen dieses Juwel an, das er auf Instagram gepostet hat. Nach meiner Zählung gibt es 12 45-Pfund-Teller auf der Langhantel. Fügen Sie das Gewicht der Langhantel hinzu, und Sie sehen 585 Pfund. Wenden Sie sich nun Deans Kommentar zu. "Man könnte sagen, wir sind auf dem Weg nach GAINZ VILLE." Exzellentes Wortspiel, Dean. Wilson ist auf absehbare Zeit nicht im Rennen, aber zumindest hat er seinen Sinn für Humor nicht verloren. Oh, und noch etwas. Warum ruht die Langhantel immer noch auf dem Gestell, Deano?

PRODUKT-SPOTLIGHT: FASTWAY KTM BAR MOUNTS

Fastway_Bar Mounts
Klicken Sie auf das Bild oben, um weitere Informationen zu erhalten.

DIE HERVORRAGENDE ACHT: Lasst uns sie nicht verhexen

Fotos von Brian Converse, Scott Mallonee und John Basher

Von den 44 Rennfahrern in der 450er-Klasse, die in dieser Saison einen Supercross-Punkt erzielt haben, haben bisher nur acht in allen 13 Runden Punkte erzielt. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Elite-Acht sind nicht alle unter den Top-Acht für die Gesamtpunktzahl. Das liegt daran, dass einige, wie Marvin Musquin und Cole Seely, eine Reihe großartiger Ergebnisse erzielt haben, um in den späten Phasen der Serie einer Verletzung zum Opfer zu fallen. Werfen wir einen Blick auf die prächtigen Acht:

Ryan Dungey (erster Platz, 303 Punkte)

DSC_4231Vergessen wir, was Dungey getan hat, als er letztes Jahr den 450 Supercross-Titel gewonnen hat. Seine Kampagne 2016 ist einfach unglaublich. Ryan stand am vergangenen Wochenende in Indianapolis zum 29. Mal in Folge auf dem Podium und gewann dabei sein 29. 450 Supercross-Rennen. Er liegt jetzt auf dem sechsten Platz der Siegerliste aller Zeiten. Dungey hat in 23.3 Runden durchschnittlich 2 Punkte (besser als der 13. Platz) erzielt und führt Ken Roczen mit 45 Punkten an. Suchen Sie nach Ryan, der an den nächsten zwei Wochenenden seinen dritten 450 Supercross-Titel holt.

Ken Roczen (zweiter Platz, 258 Punkte)

_BAS1104K-Roc hat in seiner zweiten Saison mit RCH Suzuki besser abgeschnitten als das vom Absturz heimgesuchte Suzuki-Debüt im letzten Jahr. In den meisten Szenarien würde der Deutsche seinen Weg zu einer ersten 450 Supercross-Krone finden. In Ryan Dungey hat er jedoch eine undurchdringliche Kraft getroffen. Dreimal hat Roczen den zweiten Platz belegt und jedes Mal wurde Kenny von Dungey geschlagen. Trotzdem ist Roczen der einzige Fahrer in Dungeys Führung in zwei Rennen auf dem Feld. Kenny wird wahrscheinlich Zweiter, was keine schlechte Leistung ist. Trotzdem ist nichts weniger als ein Titel eine Enttäuschung.

Jason Anderson (dritter Platz, 240 Punkte)

LMP_3816Der Rockstar Energy Husqvarna-Fahrer kommt auf seine Kosten. Er hatte 2016 bereits eine bessere Supercross-Saison als sein Rookie 450-Outing im letzten Jahr. Mit zwei Siegen, einer Podiumssträhne von drei Rennen und dem dritten Platz in der Gesamtwertung könnte Anderson ein weiteres Rennen gewinnen und in Punkten auf den zweiten Platz aufsteigen, bevor dies erledigt ist.

Eli Tomac (vierter Platz, 212 Punkte)

LMP_4556Ist es Zeit für Tomac und Kawasaki in Panik zu geraten? Seitdem Eli das Feld in Daytona betreten hat, ist er mit 5-5-7-9 fertig. Eli sollte besser werden, aber stattdessen hat er sich vom Boden aufgerichtet. Keine Sorge. Die 450 Nationals starten in 38 Tagen!

Chad Reed (fünfter Platz, 193 Punkte)

DSC_3708Dies könnte das erste Jahr seit 2013 sein, in dem Chad Reed kein 450er Main Event gewonnen hat. Zugegeben, der Australier war zweimal in der Nähe (San Diego und Anaheim 2), aber er hatte nicht das gleiche Flair wie zu Beginn des Jahres. Dies bedeutet, dass er dieses Wochenende wahrscheinlich in St. Louis gewinnen wird.

Justin Brayton (acht Platz, 149 Punkte)

_BAS0031Marvin Musquin und Cole Seely liegen vor Justin Brayton von BTO Sports KTM, obwohl sie mindestens ein Rennen verpasst haben. Brayton sollte Seely in der Gesamtwertung überholen und in der Endwertung den siebten Platz belegen - das heißt, solange er Trey Canard in Schach halten kann. Justin Average ist ein neunter Platz, sein bestes Ergebnis ein fünfter in Atlanta.

Jake Weimer (zehnter Platz, 106 Punkte)

_BAS5136Würden Sie glauben, dass ein „ehemaliger 250 Supercross-Champion, der zum 450er-Werksfahrer wurde“, gesund wird und wieder zu einem 450er-Fabrikprogramm zurückspringt? Früher wurden ehemalige Werksfahrer gemieden, nachdem sie ihre Elite-Fahrten verloren hatten. Weimer beweist, dass es möglich ist, eine zweite Chance zu bekommen. Er erwartete wahrscheinlich bessere Ergebnisse, nachdem er Suzuki unterstützt hatte, aber er war durchweg inkonsistent. Trotzdem hat er in jeder Runde Punkte erzielt.

Mike Alessi (13. Platz, 94 Punkte)

LMP_4530Alessi hat endlich einen Holeshot auf Indy gemacht. Erraten Sie, was? Er beendete ungefähr die gleiche Position (10.) wie in den beiden vorherigen Runden. In Santa Clara fuhr Mike die erste Runde als 12. und wurde 11 .. In Detroit kam er in der ersten Runde als Sechster und wurde Neunter. Er verdient sein Gehalt, indem er es jedes Wochenende in die Show bringt.

Mid-Week Pro Taper Basher_Micro Bars_2

AMSOIL ARENACROSS: SALINAS HIGHLIGHTS

SPASSFAKT: KAWASAKI TRITT DER PARTEI BEI

DSC_4135Foto: Brian Converse

Erinnern Sie sich, wie ich letzte Woche darauf hingewiesen habe, dass ein Kawasaki-Fahrer in einer der 250 Supercross-Regionen noch keinen Holeshot erzielt hat? Überlassen Sie es Gannon Audette, dem Fill-In-Fahrer bei Pro Circuit Kawasaki für Arnaud Tonus, die Kreidelinie zuerst bei Indy zu durchbrechen. Gut gemacht, Gannon, und herzlichen Glückwunsch zum Auftritt.

DAS SCHNELLSTE DES SCHNELLSTEN: FÜR QUALIFIKATOREN UND HOLESHOT-KÜNSTLER

SCHNELLSTE QUALIFIKATOREN: 450 KLASSE

_BAS0239Anaheim 1… Trey Canard
San Diego 1… Ryan Dungey
Anaheim 2… Ken Roczen
Oakland… Ryan Dungey
Glendale… Ryan Dungey
San Diego 2… Eli Tomac
Arlington… Ryan Dungey
Atlanta… Christophe Pourcel
Daytona… Eli Tomac
Toronto… Trey Canard
Detroit… Marvin Musquin
Santa Clara… Eli Tomac
Indianapolis… Christophe Pourcel

SCHNELLSTE QUALIFIKATOREN: 250 KLASSE

20160409200307_IndyRacesAnaheim 1… Cooper Webb
San Diego 1… Cooper Webb
Anaheim 2… Zach Osborne
Oakland… Cooper Webb
Glendale… Cooper Webb
San Diego 2… Zach Osborne
Arlington… Joey Savatgy
Atlanta… Malcolm Stewart
Daytona… Justin Hill
Toronto… Justin Hill
Detroit… Malcolm Stewart
Santa Clara… Cooper Webb
Indianapolis… Malcolm Stewart

HOLESHOT AWARD: 450 KLASSE

20160409183451_IndyRacesAnaheim 1… Cole Seely
San Diego 1… Chad Reed
Anaheim 2… Davi Millsaps
Oakland… Ryan Dungey
Glendale… Davi Millsaps
San Diego 2… Ryan Dungey
Arlington… Ken Roczen
Atlanta… Justin Brayton
Daytona… Ryan Dungey
Toronto… Ryan Dungey
Detroit… Ryan Dungey
Santa Clara… Jason Anderson
Indianapolis… Mike Alessi

HOLESHOT AWARD: 250 KLASSE

20160409180652_IndyRaces-2Anaheim 1… Jessy Nelson (West)
San Diego 1… Jordan Smith (West)
Anaheim 2… Jimmy Decotis (West)
Oakland… Christian Craig (West)
Glendale… Jimmy Decotis (West)
San Diego 2… Jordan Smith (West)
Arlington… Christian Craig (West)
Atlanta… Shane McElrath (Ost)
Daytona… Malcolm Stewart (Ost)
Toronto… Matt Bisceglia (Ost)
Detroit… Aaron Plessinger (Ost)
Santa Clara… Zach Osborne (West)
Indianapolis… Gannon Audette (Ost)

Fotos von John Basher, Brian Converse und Scott Mallonee.

Mid-Week Pro Taper Basher_Micro Bars_3

Mehr interessante Produkte: