FLASHBACK FREITAG: ANAHEIM ÜBER DEN SAISONÖFFNER

Supercross-1999-ANaheim 2 9Das Starttor von Anaheim 2 im Jahr 1999. Sehen Sie sich diese lange Startgerade an und wo sind alle Monster-Logos?

Das erste Supercross-Rennen ist jedes Jahr das am meisten gehypte Event. Einige Fahrer debütieren in neuen Teams - erinnern Sie sich an Jeremy McGrath in seiner Fabrik Suzuki im Jahr 1997 oder an James Stewart im Jahr 2005? Die Aufregung ist spürbar und führt zu wilden Gerüchten und vielen Spekulationen darüber, wer den Auftakt gewinnen wird. Supercross-Neulinge wissen es nicht, aber die erste Runde der Serie war nicht immer im Angels Stadium. Von 1974 bis 1980 hatte Supercross an Orten wie Daytona, Irving, Atlanta, Oakland und Seattle begonnen.

Jeff Emig 1999
Jeff Emig wieder in seiner Fabrik KX250. 

Als Supercross zum ersten Mal nach Anaheim kam, war es das letzte Rennen der Saison (1976-1979). Kent Howerton, der an Bord einer Fabrik in Suzuki war, gewann 1981 den Serienauftakt, als Anaheim die Serie startete. Anaheim war weiterhin Gastgeber der ersten Runde von 1982 bis 1990 (außer 1985 und 1988). In einer merkwürdigen Wendung wurde die Supercross-Serie 1991 in Orlando eröffnet. Die Saison begann an der Westküste erst 1997, als sie im Los Angeles Coliseum stattfand.

Jeremy McGrath 1999 YZ250
Der König Jeremy McGrath im Jahr 1999 SX. 

In der Saison 1997 fand das erste Duell im berühmten Los Angeles Coliseum statt. Es war ein cooler und historischer Ort, an dem die Fahrer auf den Peristilen auf und ab sprangen. Einige werden sich wahrscheinlich erinnern, als sich die ehemaligen Teamkollegen Jeremy McGrath und Steve Lamson verhedderten, was die Leute zu der Annahme veranlasste, dass Honda Lamson befohlen hatte, McGrath auszuschalten, weil er die Red Riders zugunsten von Suzuki verlassen hatte. Aber wir schweifen ab. Eine zweite LA-Runde wurde 1998 eingemacht - stattdessen erhielt Charlotte einen Doubleheader.

Ezra Lusk 1999 CR250
Ezra Lusk auf seiner Fabrik Honda CR250 im Rennsport in Anaheim. 

1999 wurde Anaheim erneut zum Saisonauftakt. Es war auch das erste Jahr, in dem die Serie zwei Stopps im Angel Stadium einlegte (zu dieser Zeit hieß sie Edison Field). SoCal Supercross-Nüsse strömten zu diesen beiden Veranstaltungen in Anaheim, was dazu führte, dass der Supercross-Promoter 2001 eine dritte Runde im Stadion hinzufügte. Anaheim ist die einzige Station in der Serie, die von 1999 bis 2020 jedes Jahr zwei oder drei Runden abgehalten hat. Zwar hat Anaheim seit 1999 mehr Supercross-Rennen als jedes andere veranstaltet, aber der wahre Grund dafür, dass es ein Synonym für Supercross ist, ist, dass Anaheim die Eröffnungsrunde der Serie ist. Im Jahr 2021 war es jedoch das erste Mal seit 22 Jahren, dass Anaheim aufgrund von Covid nicht der Saisonauftakt war. Heck, es war überhaupt nicht im Zeitplan für 2021. Wir hoffen, dass es als erste Runde im Jahr 2022 wieder zur normalen Mode zurückkehren wird.

 

Mehr interessante Produkte: