2019 RED BULL DAY IN DER DIRT VIDEO RECAP

Der diesjährige Tag im Dreck wurde durch heftige Regenfälle in SoCal behindert. Tatsächlich mussten sie den ersten Tag der drei Tage absagen. Dank viel Arbeit der Glen Helen-Streckencrew haben sie die Strecke, die eine Kombination aus einer Motocross-Strecke und einer GP-Strecke darstellt, in einem anständigen Rennzustand erhalten. Mit 1300 Fahrern für das Multi-Event-Wochenende gab es ernsthafte Rennfahrer, viele Familienmitglieder und die übliche Besetzung von Charakteren.

 

Mehr interessante Produkte: