REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: TILFORD GEWINNT 450 PRO-KLASSE; BOBBY GARRISON HURT; PISARSKI NIMMT ÜBER 60 EXPERTEN SIEG



Vance & Hines-Fahrer Preston Tilford gewann mit einem 1: 2 die 450 Pro-Klasse.

Die 450 Pro-Klasse beim dieswöchigen REM-Motocross war eine Mischung aus gut und schlecht. Vance & Hines-Fahrer Preston Tilford holte sich den Sieg mit einem 1: 2, aber der Sieg wurde gedämpft, als Tilford gezwungen war, in Moto 450 auf eine gefallene Bobby Garrison zu treffen. Garrison führte Tilford mit kleinstem Abstand an, als der WORCS-Stern Tilford direkt in den Weg fiel. Tilford schlug Garrison in den Rücken. Tilford endete spektakulär, stieg aber rechtzeitig wieder ein, um den XNUMX Pro-Sieg zu holen.


Bryce Stewart (24) ging in der 1 Pro Klasse 1: 250.

Bobby Garrison wollte aufstehen, aber das Streckenpersonal hielt ihn unten, bis die Ambulance-Crew ihn untersuchen konnte. Zum Glück erlitt Garrison keine Knochenbrüche und wurde aus dem Krankenhaus entlassen ... wund, aber okay.

Jake Canada würde das zweite 450 Pro Moto gewinnen, aber Tilford blieb auf dem zweiten Platz (mit einem platten Reifen). Tilfords 1: 2 war gut genug für den Sieg. Chris Hay wurde Dritter in Moto XNUMX… was ihm den zweiten Gesamtrang hinter Tilford einbrachte.


Bobby Garrison (6) und Preston Tilford waren im ersten 450er-Rennen in einen engen Kampf verwickelt, als Garrison direkt vor Tilfords YZ450F fiel. Tilford schlug die gefallene Garnison in den Rücken und überkam ihn. Garrison klagte über Rückenschmerzen und machte einen Ausflug ins Krankenhaus (Bobby checkte ein und sagte, es gehe ihm gut).

Bryce Stewart gewann die 250 Pro Klasse, während Daniel Meynet die nahm 250-Zwischenprodukte (vor Garrett Eckman und Rowan Trefz). Delton Bailey war der 450 Intermediate Sieger mit Chris Bartley, Tallon Taylor, Ryan Lester und Ivan Gomez, die die Top XNUMX abrunden.


Dies ist die über 50-jährige Expertenklasse, die den Berg hinauf und hinunter geht. Whitney. Whitney kann in beide Richtungen und als Hügel verwendet werden.

DIE ALTEN MARINER VON MOTOCROSS

Es ist kein Geheimnis, dass REM eine große Anhängerschaft älterer Fahrer hat… aber keine andere Strecke kann wöchentlich so viele über 60-jährige Experten vorweisen wie Glen Helen. Als die meisten dieser Fahrer geboren wurden, war Harry Truman der Präsident der Vereinigten Staaten, der Indy 500 wurde von Johnny Parson (Senior) gewonnen, Ben Hogan gewann die US Open und Feets Minert, die in dieser Woche in den Over-60-Experten aufgenommen wurden Klasse, kämpfte im Koreakrieg. Nebenbei bemerkt: Herbert Hoover war der US-Präsident, als Feets Minert geboren wurde.


Don Grahn kam aus Idaho und gewann die Over-50 Expert-Klasse vor Dave Eropkin, Dennis Boulware und Greg Nelson.

Diese Woche Über 60-jähriger Experte Sieger war Ray Pisarski, der TV Holmes in beiden Motos zum 1: 1-Sieg erwischte und überholte. Im ersten Moto waren die Top XNUMX Pisarski, Holmes, Jody Weisel, der schwedische Fahrer Bengt Johansson und Bill Seifert. Das zweite Moto hatte die gleichen Top Drei, aber John Huegel wurde Vierter, Seifert Fünfter, Minert Sechster und Bengt Johansson Achter.


Nirgendwo gibt es wöchentlich so viele 60-jährige Motocross-Fahrer wie bei REM. Ray Pisarski (94) fegte beide Motos nach harten Kämpfen mit TV Holmes.


Jody Weisel von MXA fuhr das erste Moto auf einem 2012er Kawasaki KX450F und das zweite Moto auf einem 2012er KTM 250SX Zweitakt. Er beendete beide Motos an derselben Stelle.

In der jüngeren Gruppe ist die Über 50-jähriger Experte In dieser Klasse gewann Don Grahn aus Idaho vor den Top Ten von Dave Eropkin (2: 2), Dennis Boulware (4: 3), Greg Nelson (3: 5), Randy Skinner (7: 4) und Tim Murphy ( 5-6), Pete Vetrano (8-7), Mike Monaghan (6-9), George Kohler (9-8) und Jim Masters (10-10).


Daniel D'Agostino (55) und Mark Taylor (129) nehmen an einem Drag Race in der 450 Novice-Klasse teil. D'Agostino wurde Zweiter, Taylor Sechster.

DIE NERVOEN NOVICES

450 Anfänger: John Milner nutzte ein 3: 1, um das 450 Novice Gold vor Daniel D'Agostino, Alex Boost, Shane Tanner und Steve Mendoza zu holen.

Tierarztanfänger: Rick Richards fegte die Tierarztanfänger leicht. Pete Vetrano fuhr mit seinem TM 450MX auf den zweiten Gesamtrang, wobei Mike Phillips, Chris Alamangos und Rob Deeds die Top XNUMX abrundeten.

Anfänger über 40: Mark Theis führte die Top 2 von Lex Rowland (4-5), Josh Heckman (2-4), Mike Hillion (5-3) und Rich Merrill (6-XNUMX) über die Linie.


Dies mag wie ein Sturz aussehen, aber es war tatsächlich die Linie, die der Australier Chris Alamangos (62) in jeder Runde in dieser Kurve außerhalb des Sturzes benutzte. Alex Boost (116) muss sich fragen, woher Chris kommt.

250 Anfänger: Anthony Perez gewann das erste Moto und holte sich ein zweites in Moto zwei, um Randy Merrill zu besiegen, der das zweite Moto gewann, aber in der ersten Strophe Dritter wurde. Elias Chain nutzte einen 2-3, um den dritten Gesamtrang zu erreichen.

125 Anfänger: Elias Chain erholte sich von seinem dritten Platz in der 250 Novice-Klasse und fegte beide Motos der 125 Zweitakt-Novices vor Matt Bynum, der 2: 2 ging. Darrin Wall und Cary Brown mit den Motos 1-2 und 2-1 in der 125-A-Klasse für Erwachsene, wobei Wall die Trophäe erhält.

Die Markenaufteilung beim Rennen dieser Woche war: Honda 29%, Kawasaki 24%, Yamaha 22%, KTM 13%, Suzuki 9% und andere (TM / Husqvarna) 3%.


MXA-Testfahrer John Minert bläst einen Sandsturm vor Alec Hersh (36). Minert testete ein 310cc Yamaha YZ250F Big-Bore Kit. Aus dem Sandmuster sieht es so aus, als würde es funktionieren.

REM wird eine zweiwöchige Pause einlegen, bevor es zu seiner jährlichen Sommerserie zurückkehrt. Nächste Woche wird Glen Helen seine 12-Stunden-Rennen abhalten und die folgende Woche ist das Wochenende am 9. Juli. REM wird am 16. Juli, 23. Juli, 30. Juli und XNUMX. Juli wieder aktiv.

Weitere Informationen finden Sie unter www.remsatmx.com.

Fotos von Dan Alamangos

Mehr interessante Produkte: