REM GLEN HELEN RENNBERICHT: MAKIN 'MOVIES, MAKIN' MOVES

REM-E

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Fotos von Debbi Tamietti, Dan Alamangos, Kyoshi Becker und Jon Ortner

DEBhillionShaun Hillion ist bei REM aufgewachsen. Sein Vater fuhr auch in Glen Helen. Sein Sieg in der 450 Pro Klasse war ein beliebter Sieg für einen Fahrer, der jede Woche alles gibt. Foto: Debbie Tamietti

Bei REM war dieses Wochenende etwas los: (1) Ein Filmteam zog ein, um mit den ersten Dreharbeiten zu einigen Rennsequenzen für einen neuen Motocross-Zug zu beginnen (und sie werden Anfang August Glen Helen mieten, um für ein paar Tage zu drehen). (2) Ausländische Fahrer waren an diesem Wochenende voll ausgestellt. (3) Das Rennen dieser Woche war das dritte Rennen in Folge, bei dem die Temperatur über 100 Grad lag. (4) Die Strecke war perfekt vorbereitet und gut bewässert, als die Rennfahrer ankamen, aber dann brach eine Wasserleitung, und während die Streckenbesatzung von Glen Helen sie ausgrub und reparierte, trocknete die Strecke aus. Zum Glück war das Wasser vor den ersten Motos wieder an und die Strecke war gut bewässert - aber nie so gut wie vor dem gerissenen Rohr.

DANovgaardDer Schwede Andreas Ovgaard erzielte mit Shaun Hillion und Jeff Loop den 450 Pro-Sieg, aber Ovgards 1-3 wurde von Hillions 3-1 und Loops 2-2 geschlagen. Foto: Dan Alamangos

DIE GEWINNER

DANralfDer niederländische und amerikanische TM-Importeur Ralf Schmidt nimmt sich einen Moment Zeit, um den Fotografen Dan Alamangos auf seinem Weg zum Sieg der über 40-Jährigen zu begrüßen. Foto: Dan Alamangos

 

Nach diesem Rennen gab es eine zweiwöchige Pause im REM-Zeitplan, und die Einheimischen wollten unbedingt raus und rippen. Hier ist eine kurze Liste der bekanntesten Ripper:

ÜBER 40 EXPERTEN
1. Ralf Schmidt
2. David Cincotta
3. Alan Jullien

ÜBER 40 INTERMEDIATE
1. Mike Carter
2. Tim Olson
3. Giovanni Spinali

DEBmonteleeDer frühere Wüstenrennstar Monte Lee aus dem Jahr 1970 feierte seinen 36. Geburtstag, indem er die Rennen bei REM ankündigte. Hier übergibt er die Dame an den 69 Intermediate-Sieger Ryusei Otsuka. Foto: Debbie Tamietti

ÜBER 50 EXPERTEN
1. Robert Reisinger
2. Joe Sutter
3. Ron Shuler

ÜBER 50 INTERMEDIATE
1. Randy Skinner
2. Mike Phillips
3. Robert Pocius

REM-B

DANmattindaMatt Inda holte den 250 Pro-Sieg mit seinem MotoWhips Yamaha YZ250 Zweitakt. Foto: Debbie Tamietti

ÜBER 50 NOVICE
1. Dan Paulson
2. Carmen Café
3. Glenn Pietronico

 

DEBloganJOSHJosh Fout hilft seinem jüngeren Bruder Logan beim Bau einer Strecke an der Box. Zum Glück brachten sie die schwere Ausrüstung mit. Foto: Debbi Tamietti

250-ZWISCHENPROGRAMM
1. Tyusei Otsuka
2. Gabriel Kasten
3. Matt Bynum

kyoshioadrianassonWer sind wir, um zu kritisieren, wie sie es in Schweden machen, aber Stefan Adrianssons Kurvenstil erklärt, warum seine Hosen zerrissen sind. Foto: Kyoshi Becker

250 ANFÄNGER
1. Jeremy Mowry
2. Jack Mowry
3. Abdulatif Alchanna

DEBalkhannaAbdulatif Alkhanna kam aus Kuwait, um in SoCal zu fahren. Er hat letzte Woche die 250 Novizen gewonnen, aber diese Woche war Dritter. Foto: Debbi Tamietti

REM-A

KYOSHOtomolsonDer frühere MXA-Chefredakteur Tim Olson kam heraus, um den Honda CRF2018 450 von MXA zu testen. Tim war sowohl Yamahas als auch Suzukis PR-Manager, aber jetzt arbeitet er für Mazda. Foto: Kyoshi Becker

ÜBER 60 EXPERTEN
1. Val Tamietti
2. Bob Rutten
3. Joe Pena

DANvalVal Tamietti hat in diesem Jahr zum x-ten Mal die Expertenklasse über 60 gewonnen. Normalerweise wird er in eine Klasse versetzt, aber ein 60-jähriger Experte kann nirgendwo hingehen. Foto: Dan Alamangos

450 ANFÄNGER
1. Josh Fout
2. Brandon Reid
3. Jeff Fitzgerald

DEBfeorgejodyGeorge Kohler (88) fuhr von Carson City, Nevada, herunter, um mit seinen alten MXA-Teamkollegen Rennen zu fahren. George war ein ehemaliger Top-Ten-Fahrer in der Over-50-Expertenklasse bei den Tierarzt-Weltmeisterschaften und ging in den Over-1-Intermediates mit 1: 60. Jody Weisel (52) ging 2-4. Foto: Debbie Tamietti

ÜBER 60 INTERMEDIATE
1. George Kohler
2. John Hügel
3. Jody Weisel

DEBryuseiitsukaDer japanische Fahrer Ryusei Otsuka war einer von vielen ausländischen Fahrern, die an diesem Wochenende bei REM an den Start gingen. Zu ihm gesellten sich drei Schweden, ein Holländer, ein Südafrikaner, ein Australier, ein Kuwait und zwei Briten. Foto: Debbi Tamietti

DEBeddiedavisEddie Davis setzt den Hammer auf Luther French (2). Luther ging 1-3 und Eddie ging 3-2. Foto: Debbi Tamietti

REM-E

kyoshiJonOrtnerJon Ortner holte den Sieg in der Over-50 Elite Klasse und bekam Stil oder eine Weile. Foto: Kyoshi Becker

DIE MARKENAUFTEILUNG

Markenaufschlüsselung: Diese Woche hat KTM Yamaha um 1 Prozentpunkt (31% bis 30%) um den Spitzenplatz verdrängt. Dritter wurde Honda mit 21% und vierter war Husqvarna mit 8%. Kawasaki zeigte mit 4% eine gewisse Verbesserung, während Suzuki und TM mit 3% gleichauf waren. Diese Woche gab es sogar eine Beta bei REM.

kyoshivetranoPete Vetrano ging bei den Over-6-Experten mit 3: 60 und kehrte nach der Zielflagge direkt zur Startlinie zurück, um bei den Over-8-Intermediates mit 4: 50 zu gewinnen. Das ist ein harter Kerl. Foto: Kyoshi Becker

Altersverteilung: Wenn Sie die REM-Motocrosser in zwei Altersgruppen einteilen - unter 40 Jahre und über 40 Jahre -, bricht dies folgendermaßen zusammen. 70% der Rennfahrer dieser Woche waren über 40 und 30% waren unter. Wenn Sie die ältere Gruppe durch 40, 50 und 60 Jahre unterteilen, sind es 30% unter 40 Jahren, 15% zwischen 40 und 49 Jahren, 35% zwischen 50-59 und 20% über 60 Jahren. Die drei größten Einzelklassen waren mit Abstand die ersten über 50-Jährigen, wobei die über 60-Jährigen und die über 50-Jährigen den zweiten Platz belegten.

DEBsutterDANWie bei allen lokalen Rennen gibt es Rivalitäten. Bei REM duellieren sich der Australier Dan Alamangos (24) und Joe Sutter (111) jedes Wochenende. Wie Sie sehen können, ist Dan fest entschlossen, in einer Rechtsabfahrt bergab zu fahren. Unglücklicherweise für Dan schlug Joe ihn um zwei Plätze. Foto: Debbie Tamietti

DEBrandelWenn jemand Randel Fout (63) wegen dieses Aufstiegs verfolgte, verfolgte er ihn wahrscheinlich nicht mehr. Foto: Debbi Tamietti

REM-D

DEBpashaPasha Afshar wurde Vierter bei den über 4-Jährigen und Siebter bei den über 40-Jährigen. Foto: Debbie Tamietti

DEBbeckerrandyBei REM wird Ihnen nie viel Raum zum Atmen gegeben. Hier führt Ernie Becker (44) Randy Skinner (383) mit Mike Phillips (433) und Mark Taylor in enger Verfolgung an. Skinner würde die über 50 Intermediates gewinnen. Foto: Debbie Tamietti

DANgeorgeyears3Der WORCS-Rennfahrer George Yates (103) fuhr mit seinem Husky 8-8 in der Klasse der über 60-Jährigen. Foto: Dan Alamangos

REM-E-1

ORTDEBBIJOESie haben ihre Fotos gesehen, aber nie sie? Jeder hat Debbi Tamiettis National-, MXDN- und REM-Foto gesehen, aber nur wenige haben sie tatsächlich gesehen. Hier ist sie mit Joe Sutter zusammen, der versucht, ein Autogramm zu bekommen. Foto: Jon Ortner

ORTCAMERIACRWWEin Filmteam erschien, um an einem neuen Motocross-Film zu arbeiten, der aus demselben Studio stammt, in dem auch "American Wrestler" gedreht wurde. Sie drehten Action-Sequenzen und ließen die Pro-Rennfahrer Justin Muscutt und Brian Medeiros für die Stars reiten. Foto: Jon Ortner

DEBsweeterREM-Rennfahrer sind irgendwie seltsam. Den ganzen Tag sprachen sie darüber, wie viel cooler dieses Wochenende war als die beiden Wochenenden zuvor - als es 106 und 102 Grad war. Also, wie war die Temperatur? 100 Grad. Das sonnengebleichte Gelände erwartet Lyle Sweeter (55), Mike Marion (35) und Bob Rutten (83). Foto: Debbi Tamietti

DEBreisingersDie Reisinger, Robert und Nick, sehen aus wie ein fröhlicher Motocross-Clan. Robert (links) gewann die Over-2 Expert-Klasse mit 1: 50. Foto: Debbie Tamietti

IMG_7207Eddie Davis, Val Tamietti, Jon Ortner und Chris "Rad" Radzinski posieren für einen Schnappschuss. Radzinski wurde gerade 50 Jahre alt und kam zu REM, um zu feiern. Er schoss die über 50-Jährigen und führte zwei Runden lang - lassen Sie uns nicht diskutieren, was danach geschah. Foto: Debbie Tamietti

REM ist für zwei Wochenenden abwesend, kehrt aber am Samstag, den 12. August zurück. Weitere Informationen finden Sie unter www.remsatmx.com

REM-A

 

Mehr interessante Produkte: