REM GLEN HELEN RENNBERICHT: SEAN COLLIER, JUSTIN JONES & FRANK EMERSON

SUBSCRIBEINTERNAL

 

Fotos von Dan Alamangos & Debbi Tamietti

DA7 COLLIERSean Collier (207) bereitet sich auf die AMA Nationals vor. Letzte Woche fuhr er die Zweitakt-Weltmeisterschaft und diese Woche war er bei der California Classic auf der vorderen Strecke und bei REM auf der hinteren Strecke im Doppelpack. Er gewann beide 450 Motos auf seinem KX450F.

Die wöchentlichen Motokriege von REM sind einzigartig im amerikanischen Motocross. Das letzte Rennen der Saison 2014 war am 27. Dezember 2014 und das erste Rennen der Saison 2015 war am 3. Januar 2015. Wenn Sie Rennen fahren möchten, veranstaltet REM die meisten Rennen aller Rennorganisationen in den USA. Nach ungefähr 40 Rennen startet die Saison 2016 ohne Pause ab 2015. REM-Rennen finden praktisch jedes Wochenende im Jahr von Januar bis Januar statt… und viele ihrer regulären Rennfahrer verpassen nie ein Event. Es ist die letzte Bastion der schnell sinkenden Zahl von „Saddleback Specialists“ aus den 1970er Jahren. Es hat auch die weltweit größte Beteiligung von über 50- und über 60-Jährigen. Es muss etwas richtig machen.

DA9jonesJustin Jones teilt seine Zeit zwischen Motocross, WORCS und ISDT auf (wo er das US-Juniorenteam letztes Jahr zu einer Goldmedaille führte). Bei REM führte er beide 450 Pro Motos an, aber Sean Collier kam beide Male durch. Justin sagte: "Ich liebe es, diesen Kerl reiten zu sehen, nur nicht hinter ihm."

DA1Mark Chilson findet einen ruhigen kleinen Hügel, auf dem er sich hinsetzen und über den Sinn des Lebens nachdenken kann…

DA2… Und dann war die Zeit der Kontemplation vorbei.

DEBBI450startWas Sie nie über dieses Foto wissen würden. Die beiden vorderen Fahrer sind 450 Profis Justin Jones (42) und Sean Collier (207). Die nächsten beiden Fahrer sind die über 50 Elite-Fahrer Willy Simons (46) und Jon Ortner (10). Simons würde im kombinierten Pro, Intermediate und Over-50 Rennen insgesamt den dritten Gesamtrang belegen.

DEBBIsimonsJody sagt zu Willy: "Rufen Sie mich nächstes Wochenende an, damit wir nicht die gleiche Ausrüstung tragen." Willy antwortete: „Warum? Ich mag es irgendwie."

 

SUBSCRIBEINTERNAL

 

DA8weightbeltTestfahrer sind komisch. Als Randel Fout mitgeteilt wurde, dass er für die Federung der 450SXF Factory Edition von MXA zu leicht sei, legte er einen Gewichtsgürtel an, um 10 schnelle Pfund hinzuzufügen. Er vergaß die Bleigewichte, die durch das Rough auf und ab hüpften.

DA5paytonDie Söhne von Mitch Payton, Tanner (links) und Ty (rechts), machen eine Pause von einem anstrengenden Tag, um die neueste Ausgabe von MXA zu lesen.

DA11walkerScotty Walker (5) geht auf dem Weg zum fünften Platz in der Klasse der über 50-Jährigen auf Zehenspitzen durch die Tulpen.

DAn10emersonhuskyOb Sie es glauben oder nicht Frank Emerson fuhr 1983 mit seinem Husqvarna 500CR-Doppelschocker zum ersten Moto-Sieg in der Klasse der über 50-Jährigen. Er beendete den Tag auf dem zweiten Gesamtrang, als sein 1-4 von John Capers 3-2 besiegt wurde.

DA6caperJohn Caper (44) gewann den Over-50 Novice. Die über 50-Jährigen waren die zweitgrößte Klasse des Tages. Die über 50-Jährigen waren die größten.

 

SUBSCRIBEINTERNAL

 

DA12markhallMark Hall fuhr am vergangenen Wochenende beim World Two-Stroke Race ein paar Runden mit dem KTM 250SX Zweitakt von MXA und fragte, ob er dieses Wochenende bei REM fahren könne. Erstaunlicherweise hatte er sein bestes Ergebnis des letzten Jahres mit dem Raucher. Mark war hinter Luther French, Phil Dowell und Val Tamietti in den Over-50-Experten insgesamt Vierter.

DEBBIvalVal Tamietti (31), Dan Alamangos (28) und Phil Dowell graben sich über diesen Aufstieg tief in den weichen Dreck.

DA4jodyGlen Helen möchte nicht, dass Sie vergessen, wo Sie sich befinden. Deshalb haben sie auf beiden Seiten des Tals riesige Schilder im Hollywood-Stil angebracht. Jody braucht keine Erinnerung, weil er den nächsten Monat in Glen Helen verbringen wird, um an der AMA National-Strecke zu arbeiten.

DA5phillipsWas auch immer Sie tun, treffen Sie nicht die gelben Markierungen. Wenn das bedeutet, den Kerl neben dir aus der Kurve zu jagen, dann sei es so. Mike Phillips (433) gibt Bill Reimer (71) einen Schubs.

DEBBIweberIan Fitz-Gibbon (21), Bob Weber (6) und Eddie Davis (155) suchen den besten Weg durch diesen rollenden Abschnitt.

DA12michelleMichelle Horton (357) nimmt die High Line auf dem Weg zum Sieg in der Over-50 Intermediate-Klasse.

REM-Rennen jedes Wochenende im April. Am kommenden Wochenende, dem 18. April, werden sie auf der REM-Strecke und am 25. April auf der AMA National-Strecke sein. Weitere Informationen finden Sie unter www.remsatmx.com

 

SUBSCRIBEINTERNAL

 

Mehr interessante Produkte: