REM RACE REPORT: DER TAG DES 17 HONDA CRF450

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Foto von Debbi Tamietti, Dan Alamangos, Jon Ortner und Rich Stuelke

danhondadennis1Dennis Stapleton (35) ringt den Honda CRF2017 450 von MXA in der 450 Pro-Klasse aus. Foto: Dan Alamangos

Die Motcross Action Wrecking Crew hat unser Motorrad immer getestet, indem sie Rennen gefahren sind - und das nicht nur gelegentlich, sondern jedes Wochenende. Tatsächlich hat MXA-Redakteur Jody Weisel seit 2 1/2 Jahren kein Rennen mehr verpasst. Das sind 100 Rennen in Folge und er hat die Rennen damals nur verpasst, weil er eine Lungenentzündung durch Rennen mit Lungenentzündung bekam. Für Motocross-Bike-Tests ist der einzig wahre Test das Motocross-Rennen. Das Spielen auf der lokalen Strecke ist nicht der höchste Test für die Fähigkeiten eines Fahrrads. Wenn Sie spielen, können Sie nach drei Runden einfahren. Sie können die Unebenheiten umgehen. Sie geben nicht alles, was Sie haben - auch wenn es zunächst nicht so viel ist.

MXA hat vor einem Monat in Monster Mountain mit dem Testen seines Honda CRF2017 450 begonnen. Seit wir das Motorrad aus Alabama zurückbekommen haben, sind wir mit voller Kraft voraus. Wir haben es beim World Vet in drei Klassen gefahren, in zwei Wochen 20 Stunden am Motor gearbeitet und jeden möglichen MXA-Testfahrer durchlaufen. Diese Woche bei REM hatten wir fünf Fahrer aller Könnensstufen, Gewichte, Geschwindigkeiten und Altersgruppen. Der einzige Weg, die Vor- und Nachteile eines Fahrrads zu finden, besteht darin, es durch den Wringer zu stecken. Honda hat versprochen, unseren CRF2017 450 zu aktualisieren, sobald wir mit der ersten Testrunde fertig sind. Es wird es brauchen.

MXA beschleunigt die Tests des CRF2017 450 nicht - wir haben viel über ein Fahrrad gelernt, das noch nicht in den Ausstellungsräumen ist. Und was wir von einem 20-jährigen Intermediate, 30-jährigen Vet Pro oder 50-jährigen Experten lernen, ist eine wertvolle Information, um ein vollständiges Bild der CRF450-Möglichkeiten zu zeichnen. Die Meinung einer einzelnen Person, die den CRF450 gefahren ist, ist nur ein kleiner Teil seines wahren Wertes. Am Ende des Renntages beim REM Motocross war unser Honda unglaublich viele Runden auf der Strecke. Wenn Sie jedoch erwarten, dass wir Ihnen sagen, was wir gerade darüber denken, werden Sie enttäuscht sein, da wir noch viele Rennen vor uns haben, bevor wir genug wissen, um genau zu sein.

danhond-jodyJody Weisel (35) starrt aufmerksam die Strecke hinunter, während er auf dem CRF450 aus einer Steigung fährt. Foto: Dan Alamangos

debhondamercierDer frühere AMA Pro Billy Mercier (35) stieg nach dem ersten Moto von seinem Service Honda CR500AF und fuhr das zweite Moto auf dem Honda CRF2017 450. Foto: Debbi Tamietti

danhondarandelRandel Fout (35) repräsentiert die leichten MXA-Testfahrer, da er mit angezogener Ausrüstung nur 140 Pfund wiegt. Foto: Dan Alamangos

danhondashulerRon Shulers Vater besitzt die ESR-Fahrwerksfirma und er hat sein ganzes Leben als interner ESR-Testfahrer verbracht. Ron konzentrierte sich auf das Fahrwerk des CRF2017 450. Foto: Dan Alamangos

danhondadentonDer aufstrebende 450 Intermediate Bradley Denton (35) erhielt den Anruf, den CRF2017 450 von MXA auszuprobieren, weil er einen CRF2016 450 fährt. Foto: Dan Alamangos

Wir möchten uns bei den Fahrern bedanken, die uns bei den heutigen Tests geholfen haben, obwohl sie uns sehr dafür gedankt haben, dass sie den Honda 2017 fahren durften. Sie gaben uns wertvolles Feedback. Kommen wir nun zu den Rennfotos von Debbi, Dan, Jon und Rich.

stuvetranoDas Licht, das von den zersetzten Granitschluchtwänden reflektiert wird, spielt möglicherweise einen Streich mit Ihren Augen, während Billy Mercier (links) und Pete Vetrano (rechts) auf angrenzenden Geraden aneinander vorbeifliegen. Foto: Rich Stuelke

debmathieukelleyMaines Andy Mathieu (22) führt Derek Kelley (27) im Pro-Rennen an. Foto: Debbi Tamietti

dancannondaleEs kommt nicht oft vor, dass Sie einen Cannondale MX400 sehen. Foto: Dan Alamangos

debwillysWilly Simons Jr. wurde Zweiter in der 450 Pro-Klasse mit 2: 2. Foto: Debbi Tamietti

ortreisingerWir sind uns nicht sicher, ob wir lächeln würden, nachdem wir einen Stein ins Gesicht genommen haben - vielleicht ist Robert Reisinger nur froh, dass er die über 50-Jährigen gewonnen hat. Foto: Jon Ortner

debmarkhomanDer Filmemacher Mark Homan (The Art of Moto) ist ein REM-Stammgast in der Klasse der über 50-Jährigen. Foto: Debbi Tamietti

debzieglerledbetterkelley-1Dylan Kelley (475) fuhr seine 85 in der 125er Zweitaktklasse, während Nicholas Ziegler (122) und Travis Ledbetter (316) in der 250er Klasse waren. Ledbetter ist kein Riese - diese Illusion wird durch eine Verkürzung des Kameraobjektivs verursacht. Foto: Debbi Tamietti

ortloganWieso haben sie mich nicht gebeten, die CRF2017 450 zu testen? Foto: Jon Ortner

dangeorgeGeorge Kohler (88) fuhr letzte Woche aus Carson City, Nevada, um an der Tierarzt-Weltmeisterschaft teilzunehmen - wo er mit Kent Reed (491) Killerschlachten hatte. Also beschloss George, eine zusätzliche Woche in SoCal zu bleiben, um REM zu fahren - wo er und Reed sich wieder trafen. Foto: Dan Alamangos

debcostelloEs ist immer schön, Nick Costello (188) von Pro Valve Suspension auf seinem Fahrrad zu sehen, anstatt an seiner Werkbank. Obwohl die Werkbank nie versucht, ihn in eine Ecke zu stopfen. Foto: Debbi Tamietti

debrjwagemanRJ Wageman fegte beide Motos der 450er Klasse. Foto: Debbi Tamietti

dsc07292Ein weiteres lächelndes Gesicht bei REM. Chris Cole. Foto: Jon Ortner

colesthumbChris Cole muss zur Robert Reisinger Schule für positives Denken gehen, denn hier ist eine Nahaufnahme seines rastgeschädigten Daumens, der vom obigen Foto gesprengt wurde. Foto: Jon Ortner

dancrosbyMarc Crosby (84) ist seit seiner Rückkehr von einer Verletzung Anfang dieses Jahres die mehrjährige Brautjungfer. Er wurde so oft Zweiter, dass er sich freute, beim World Vet in der Klasse der über 50-Jährigen einen fünften Platz zu erreichen, nur weil es etwas anderes war. Diese Woche hat Marc das Ergebnis mit 1: 1 geändert. Foto: Dan Alamangos

dansijattatmDer Deutsche Robin Sujatta war insgesamt Vierter in der 250 Intermediate-Klasse auf einem TM. Foto: Dan Alamangos

debthreeAustin Burke (52) führt Matt Inda (13) und Aaron Coillin (130) aus einer schnellen Kehrmaschine. Foto: Debbi Tamietti

debseifertBill Seifert (3) und Rick Stuelke (16) blitzen im Hintergrund von den 7000 Fuß hohen Bergen weg. Foto: Debbi Tamietti

Weitere Informationen zu Rennen bei REM finden Sie unter www.remsatmx.com

 

SUBSCRIBEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: