ERSTER BLICK: ALLE YAMAHA 2017 VON 85 BIS 450

 

2017 YAMAHA YZ250F: WAS IST NEU?

2017_YZ250X_Yamaha (5)Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Zylinderkopf- und Ansaugsystem: Der kompakte Vierventil-Zylinderkopf verfügt über eine überarbeitete Ansauggeometrie für zusätzlichen Ablasseffekt, angepasst an einen kürzeren Ansaugtrichter in der Airbox, um die Leistung im oberen Bereich zu verbessern. Im Kopf steigern aggressivere Nockenwellenprofile und Ventilfedern die Leistung weiter, während größere Ventilsitze eine hervorragende Abdichtung und Zuverlässigkeit gewährleisten.

Stärkere Pleuelstange und Kurbelgehäuse: Das gesamte Kurbelgehäuse aus Druckguss verfügt über ein neues Wärmebehandlungsverfahren zur Erhöhung der Festigkeit. Im Inneren bietet eine neue Pleuelstange aus Nickel-Chromoly-Stahl zusätzliche Haltbarkeit, um die erhöhte Leistung zu bewältigen.

Aktualisierte Übertragung: Neue Getriebehunde, überarbeitete Zahnradzahnkonstruktionen und eine Vielzahl kleinerer Änderungen sorgen für ein ruhigeres Gesamtgetriebe mit verbessertem Schaltverhalten sowie einen stärkeren Gesamtantriebsstrang für eine verbesserte Haltbarkeit.

Aktualisierter Rahmen und Aufhängung:  Überarbeitete Motorlager und ein umgeformter Schwenkarmteil des Aluminiumrahmens verbessern die Seitensteifigkeit, während 5 mm niedrigere Fußrasten dazu beitragen, den Schwerpunkt des Fahrers zu senken, um die Balance und Kontrolle der Maschine zu verbessern. Die Federungseinstellungen vorne und hinten wurden überarbeitet, um den Fahrwerksaktualisierungen zu entsprechen.

Luft Box: Die neu gestaltete Luftfilterabdeckung verhindert den Kontakt mit den Dzus®-Luftkastenbefestigungen mit Vierteldrehung und ermöglicht einen werkzeuglosen Zugang zum Luftfilter, der sich vorne am Fahrrad befindet, um ein Anhalten des Hinterrads zu vermeiden.

2017 YAMAHA YZ450F: WAS IST NEU?

2017_YZ450F_Yamaha (4)

Luft Box: Der neu gestaltete Luftfilter verhindert den Kontakt mit den Dzus-Luftkastenbefestigungen mit Vierteldrehung und ermöglicht einen werkzeuglosen Zugang zum Luftfilter an der Vorderseite des Fahrrads, ohne dass das Hinterrad hängen bleibt.

Hinterer Bremsrotor: Aktualisiertes Hinterradbremsrotormaterial mit besserer Wärmebeständigkeit für bessere Haltbarkeit und besseres Bremsgefühl.

Dunlop MX3S Reifen: Für 2017 bietet der YZ450F den Dunlop MX3S Reifen für weiches bis mittelschweres Gelände.

Überarbeitete Grafik: Die stilvolle neue Grafikbehandlung bringt den YZ450F noch näher an den reinen Werksrenner-Look heran, der direkt in den Kunststoff eingegossen ist, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten und sowohl Abblättern als auch Beschädigungen zu widerstehen.

2017 YAMAHA YZ85 ZWEI-TAKT: WAS IST NEU?

2017_YZ85_Yamaha (3)

Updates: Für 2017 ändert sich nichts

2017 YAMAHA YZ125 ZWEI-TAKT: WAS IST NEU?

2017_YZ125_Yamaha (3)Bremsen: Die 270-mm-Scheibenbremse vorne (von 250 mm) verfügt außerdem über ein neues Bremsbelagmaterial für außergewöhnliche Bremskraft und Kontrolle bei aggressiven Kurveneinfahrten.

2017 YAMAHA YZ250TWO-STROKE: WAS IST NEU?

2017_YZ250X_Yamaha (4)Bremsen: Die 270-mm-Scheibenbremse vorne (von 250 mm) verfügt außerdem über ein neues Bremsbelagmaterial für außergewöhnliche Bremskraft und Kontrolle bei aggressiven Kurveneinfahrten.

2017 YAMAHA YZ250X CROSS-COUNTRY ZWEI-TAKT: WAS IST NEU?

2017_YZ250X_Yamaha (3)Bremsen: Die 270-mm-Scheibenbremse vorne (von 250 mm) verfügt außerdem über ein neues Bremsbelagmaterial für außergewöhnliche Bremskraft und Kontrolle bei aggressiven Kurveneinfahrten.

2017 YAMAHA YZ250FX CROSS-COUNTRY: WAS IST NEU?

2017_YZ250FX_Yamaha (3)Zylinderkopf- und Ansaugsystem: Der kompakte Vierventil-Zylinderkopf verfügt über eine überarbeitete Ansauggeometrie für zusätzlichen Ablasseffekt, angepasst an einen kürzeren Ansaugtrichter in der Airbox, um die Leistung im oberen Bereich zu verbessern. Im Kopf steigern aggressivere Nockenwellenprofile und Ventilfedern die Leistung weiter, während größere Ventilsitze eine hervorragende Abdichtung und Zuverlässigkeit gewährleisten.

Kolben: Ein neuer leichter geschmiedeter Zweiringkolben verwendet eine flache Kolbenbodenoberfläche mit zusätzlichen Verstärkungsrippen und einen kürzeren, haltbareren Kolbenbolzen mit diamantartiger Kohlenstoffbeschichtung (DLC). Der neue Kolben ist leichter, deutlich stärker und verbessert zusammen mit der überarbeiteten EFI-Zuordnung die Verbrennungsleistung für eine schnellere und gründlichere Verbrennung, was zu einer hervorragenden Zugkraft führt.

Kurbel und Pleuel: Optimierte Kurbelwellen- und Ausgleichskonstruktionen zeichnen sich durch ein überarbeitetes Ausgleichsverhältnis, eine vorausschauende Leistungsabgabe und reduzierte Vibrationen aus. Eine neue Pleuelstange aus Nickel-Chromoly-Stahl bietet zusätzliche Haltbarkeit, um die erhöhte Leistung zu bewältigen.

Stärkeres Kurbelgehäuse: Das Kurbelgehäuse verfügt über ein neues Wärmebehandlungsverfahren zur Erhöhung der Festigkeit. Zum Schutz begrüßt der Rahmen die Hinzufügung einer robusten Kunststoff-Unterfahrschutzplatte.

270mm Vorderradbremse: Die 270-mm-Frontscheibenbremse (von 250 mm) in Verbindung mit neuem Belagmaterial bietet hervorragende Bremskraft und Leistung.

Überarbeitete Aufhängungssysteme: Sowohl die vorderen als auch die hinteren Dämpfer verfügen über optimierte Einstellungen für 2017, um die Gesamtleistung der Federung weiter zu steigern, während die Vorderradgabel ein stärkeres Öldichtungssystem für eine verbesserte Haltbarkeit unter härtesten Bedingungen verwendet.

Aktualisierter Indikator: Dank eines neuen Kraftstoffstandsensors im WR-Stil im Tank verfügt der YZ2017FX 250 über einen praktischen Kraftstoffstand und eine Motorwarnanzeige am Lenker.

2017 YAMAHA YZ450FX CROSS-COUNTRY: WAS IST NEU?

2017_YZ450FX_Yamaha (2)Überarbeitete Aufhängungssysteme: Sowohl die vorderen als auch die hinteren Dämpfer verfügen über optimierte Einstellungen für 2017, um die Gesamtleistung der Federung weiter zu steigern, während die Vorderradgabel ein stärkeres Öldichtungssystem für eine verbesserte Haltbarkeit unter härtesten Bedingungen verwendet.

Luft Box: Die neu gestaltete Luftfilterabdeckung bietet einen werkzeuglosen Zugang zum Luftfilter, der sich vorne am Fahrrad befindet, um ein Anhalten am Hinterrad zu vermeiden.

Aktualisierte Indikatoren: Dank eines neuen Kraftstoffstandsensors im WR-Stil im Tank verfügt der YZ2017FX 450 über praktische Kraftstoffstand- und Motorwarnanzeigen am Lenker.

Mehr interessante Produkte: