UHR TIM GAJSER GEWINNEN SIE DIE FIM 2019 WELTMEISTERSCHAFT 450 MIT EINEM MESSY FIRST MOTO

Von dem Moment an, als Tony Cairoli sich an der Schulter verletzte, war es zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass niemand sonst im Feld der 450 Motocross-Weltmeisterschaft die Geschwindigkeit hatte, mit Tim Gajser mitzuhalten. Tim Gajser vom Team HRC hat die dritte FIM-Motocross-Weltmeisterschaft gewonnen (450 zweimal und 250 einmal). Tim dominierte die 450er Weltmeisterschaft, unterstützt durch den Abgang des verletzten Tony Cairoli. Gajser holte die Krone 2019 nach dem ersten Moto beim dritten GP von Italien 2019 in Imola. In der Motocross-Weltmeisterschaft 2019 sind noch drei Runden übrig. In der Zwischenzeit ruiniert Jorge Prado weiterhin jede Vorstellung, dass die 250er-Klasse wettbewerbsfähig ist. Er hat jede Runde gewonnen, bis auf eine, die er mit einer Verletzung verpasst hat, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass er die nächsten drei Rennen nicht gewinnen wird.

450 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(nach 15 von 18 Runden)
1. Tim Gajser (Hon)… 664
2. Jeremy Seewer (Yam)… 481
3. Gautier Paulin (Yam.)… 440
4. Arnaud Tonus (Yam.)… 419
5. Glenn Coldenhoff (KTM)… 377
6. Arminas Jasikonis (Hus)… 399
7. Romain Febvre (Yam)… 362
8. Antonio Cairoli (KTM)… 358
9. Pauls Jonass (KTM)… 352
8. Jeremy Van Horebeek (Hon)… 347

250 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(nach 15 von 18 Runden)
1. Jorge Prado (KTM)… 694
2. Thomas Kjer Olsen (Hus)… 564
3. Jago Geerts (Yam)… 447
4. Henry Jacobi (Kaw)… 422
5. Tom Vialle (KTM)… 416
6. Adam Sterry (Kaw)… 320
7. Maxima Renaux (Yam)… 309
8. Ben Watson (Yam)… 282
9. Calvin Vlaanderen (Hon)… 281
10. Mathys Boisrame (Hon)… 255

Mehr interessante Produkte: