SEHEN SIE SICH DEN CONTROVERSIAL MANTOVA GRAND PRIX AN: 450 GEWINNER HAT GEWINNT

Es ist traurig, wenn einem professionellen Rennfahrer nach dem Ende des Rennens der Sieg weggenommen wird, aber laut FIM ignorierten drei Fahrer das Schwenken gelber Flaggen und rasten durch einen Abschnitt, in dem ein Fahrer unten war. Alle drei Fahrer behaupten, dass die Flagger schlecht positioniert waren und die Flagge nie gesehen haben, und Febvre sagte, dass es keinen niedergeschlagenen Fahrer gab, als er dort ankam. Dieses Video zur Zusammenfassung des Rennens zeigt den Vorfall nicht, aber dies wird in den Nachrichten verweilen - zumindest bis zum nächsten GP, ​​der am Mittwoch stattfindet.

Jeremy Seewer wurde auf den ersten Platz vorgerückt, Jorge Prado auf den dritten Platz. Die Gesamtergebnisse von Mantova # 1 wurden bereits auf dem zehnten Platz geändert und die Saisonpunkteliste neu angepasst.

Mehr interessante Produkte: