SEHEN SIE SICH DAS 250 EAST MAIN EVENT IN UNTER 3 MINUTEN AN - PLUS, ZWEI ABSTURZE VON JETT LAWRENCE

Die fünfte Runde der AMA Supercross-Meisterschaft 2021 war beim Indianapolis Supercross 2 ein bedeutender Spielveränderer. Die Sturzflut setzt sich in der fünften Runde der 9 East Supercros-Serie mit 125 Rennen unvermindert fort Qualifying und ein noch größerer Sturz in seinem ersten Lauf. Aus irgendeinem Grund, obwohl es offensichtlich war, dass Lawrence eine schwere Schulterverletzung erlitten hatte, als er sie ständig massierte, schickte Honda ihn im Last Chance-Rennen zurück, das er gewann, indem er so langsam wie möglich fuhr, um den Job zu erledigen. Aber schließlich, zur Zeit des Hauptereignisses, zog Honda den leidenden Aussie von der Startlinie, bevor zu viel Schaden auf die Schulter ihres zukünftigen Stars fiel. In der Zwischenzeit spielten die Lapper eine große Rolle, als sie vor dem Spitzenreiter Michael Mosiman rollten und ihn seine 2-Sekunden-Führung kosteten. Schlimmer noch, die AMA weigerte sich, Mitchell Oldenburg zu erlauben, sich für die 250 East Last Chance anzumelden, und behauptete, sein Fahrrad sei nicht legal. Dann, nachdem der LCQ vorbei war, gaben sie zu, dass sie falsch lagen und dass er im LCQ hätte sein sollen. Als Jett Lawrence aus dem Main Event ausschied, gaben sie Oldenburg seinen Platz auf der Linie, aber es war keine märchenhafte Nacht, als er früh aus dem Rennen ausschied. Der Schlusspunkt war, dass die AMA niemals eine weiße Flagge schwenkte und das Rennen sogar um eine volle Runde verkürzte, indem sie Colt Nichols die Zielflagge schwenkte. Colt glaubte es nicht und musste einen zweiten Blick darauf werfen, als er die Grenze überquerte, um sicherzustellen, dass die Flagge nicht weiß, sondern kariert war.

Mehr interessante Produkte: