VERLETZUNGS-UPDATE: JEFFREY HERLINGS NOCH IN EINEM CAST MIT PINS… WIRD DEN ERSTEN 450 GP VERPASSEN

Jeffrey Herlings MXGP of Latvia_ Round 07_ FIM World Motocross Championship_Jeffrey Herlings ist der aktuelle 450-Weltmeister, aber er wird die erste Runde in Argentinien mit Sicherheit verpassen. Glücklicherweise gibt es nach Argentinien eine dreiwöchige Pause bei den GPs.

KTM-Pressemitteilung: FIM MXGP-Weltmeister Jeffrey Herlings wird dieses Wochenende bestätigt Grand Prix von Patagonien-Argentinien in Neuquen und der ersten Runde der Serie 2019. Der Red Bull KTM-Fahrer wird am 11. März seinen gebrochenen rechten Fuß untersuchen lassen.

Red Bull KTM wird für die dieswöchige Reise nach Patagonien auf Jeffrey Herlings verzichten. Der 1-Jährige erholt sich aufgrund eines Trainingsunfalls in Spanien im Januar immer noch von einer komplexen Operation am rechten Fuß. Herlings wird am 24. März einer Untersuchung unterzogen, um von einer Vollbesetzung zu einer leichteren Unterstützung zu wechseln und den Heilungsprozess zu bewerten.

Der Niederländer gewann die Eröffnungsveranstaltung der FIM-Weltmeisterschaft 2018 in Argentinien auf spektakuläre Weise. Der Sieg war der erste von 17 Siegen aus 19 Einsätzen in einer der dominantesten und beeindruckendsten Titelkampagnen der modernen Ära des Sports.

Jeffrey Herlings: „Ich kann wegen des Gipsverbandes nicht wirklich viel mit meinem Fuß fühlen, aber es scheint nach der Operation gut voranzukommen, und ich freue mich darauf, einige der Stifte in ein paar Wochen entfernen zu lassen, wenn ich auch den Gipsverband wechseln kann. Es ist schade, Argentinien zu vermissen. Ich denke, letztes Jahr war eines der besten Rennen der Saison. Es ist auch einer meiner Lieblingssongs: breit, schnell und sandig. Es ist eine große Schande, dass wir nicht da sein werden, aber es ist, was es ist. “

Joel Smets (KTM Motocross Sport Director): „Jeffreys Verletzung ist nicht so einfach wie ein Schlüsselbein oder ein anderer Körperteil. Eigentlich ist es ziemlich knifflig und wir müssen die Rehabilitation überwachen und untersuchen. Offensichtlich wird der Fuß eines Fahrers im Motocross mit den vielen Sprüngen und Unebenheiten stark bestraft. Wir sind also vorsichtig und werden hoffentlich in den kommenden Wochen eine bessere Vorstellung davon haben, wie seine Genesung verläuft. Natürlich werden wir ihn in Argentinien vermissen, aber der Rest der Crew mit Tony, Jorge und Tom bedeutet, dass Red Bull KTM immer noch bereit ist, die Ergebnisse zu erzielen, für die Jeffrey schießen würde. “

Mehr interessante Produkte: