Kyoshis Ecke: Die Saison ist zu Ende

_DSC3154_Daryl Ken Roczen bikeDaryl Ecklund im Studio mit Ken Roczens Fahrrad.

Von Kyoshi Becker

Nachdem die meisten neuen Modellversionen fertig und aus dem Weg sind, hat MXA den unterhaltsamen Teil der Testsaison erreicht - Rennräder, Custom-Bikes und Shootouts. Während wir uns noch in der Endphase des Crunches des neuen Modells befinden, hatten wir die Gelegenheit, unsere fettigen Ziffern auf Ken Roczens Suzuki RM-Z45o zu bekommen - den RCH uns am 11. September beim Soaring Eagle-Rennen fahren lassen wird Tim Olson brachte die Maschine zusammen mit einer RM-Z2017 250 in die vornehmen Büros von MXA, damit wir sie im Studio drehen konnten. Da Ken diese Woche in Indiana Rennen gefahren ist, haben wir im Studio sein Ersatzrad gedreht. Es braucht keinen Raketenwissenschaftler, um zu wissen, dass Roczens Hauptrennrad auf dem Weg zum Soaring Eagle-Rennen bequem im RCH Suzuki-Rig ruhte - wo Ken es nicht fahren wird, aber wir werden es tun. Wenn Sie ein Star wie Ken Roczen sind, haben Sie mehr Fahrräder als ein Ölmagnat Ferraris.

Während Suzuki zögerte, einen brandneuen RM-Z450 herauszubringen, kann man sagen, dass sie immer noch ein gutes Fahrrad haben. Ken Roczen gewann die AMA 2016 National Championship 450 auf dominierende Weise. Die große Frage ist, wer nächstes Jahr auf der Marke sein wird. Roczen wird rot und die meisten anderen Top-Fahrer, die zur Vertragsverlängerung anstehen, wurden bereits unterschrieben. Suzuki hat ein erfolgreiches Erbe, daher werden sie wahrscheinlich einen Weg finden, ohne Ken Roczen voranzukommen… aber es könnte einige Zeit dauern, bis sie den Erfolg erreichen, den sie diesen Sommer genossen haben.

f9097958-1105-4cde-9096-82f665552c0b

REM ist mit einem Knall zurück

_DSC9612Jody hat eine Affinität zu orangefarbenen Helmen, aber auf diesem Foto sieht es so aus, als würde er auch orangefarbene KTMs sammeln. Warum so viele KTMs? Weil sie mehr Modelle herstellen als alle anderen Marken zusammen. Wir testen mehr KTMs als jede andere Marke, weil sie mehr Fahrräder zum Testen anbieten. Somit kann Jody zwischen einem KTM 125SX, einem KTM 150SX, einem KTM 250SX, einem KTM 250SXF, einem KTM 350SXF oder einem KTM 450SXF wählen. Es ist sicher schön, MXAs Hauptmann zu sein! 

_DSC9332Randel Fout hat ein Fahrrad gefunden, auf dem er sich nicht verletzen wird. Brennen!

_DSC9293David O'Connor von KTM nahm einen der 2017 KTM 250SXFs von MXA mit auf eine Fahrt und ging mit 2: 2 in die Vet Novices.

_DSC9269Ein Schütze hoch oben (Dan Alamangos), während der andere die tückische niedrige Route nimmt (Jon Ortner). Beide stritten sich darüber, wer den besten Platz hatte.

_DSC9313Der Australier Chris Alamangos (87) führt das Feld an. Das bedeutet Gefahr für alle anderen (und den armen Husqvarna, den er reitet). Das sind Tyler Nichols und Mark Taylor hinter ihm.

_DSC9348Spionagefoto. Dies ist der 2018 KTM 2.5SXF. Okay, nicht wirklich. 

_DSC9356Jon Ortner (links) malte diese Schönheit für Rennfahrer Chris Cole.

_DSC9121Jody Weisel (24) gewann das erste Moto der Over-60 Intermediates und wäre 6. bei den Over-60-Experten und 4. bei den Over-65-Experten (alles in einem kombinierten Moto) gewesen. Nicht schlecht für einen Mann, der nächstes Jahr die Over-70 Expert-Klasse fahren kann.

_DSC9395REM-Promoter Frank Thomason wechselt ständig die Strecke und findet heraus, wie man am besten startet. Das ist Gary Denton (14) an der Spitze, gefolgt von Don Pastell (58), Lance Sloane (124), Giovanni Spinali (45) und Robert Pocius (153).

_DSC9415AMA Hall of Famer Tom White (rechts) erzählt (von links) Mark Moore, Kent Reed und Jody Weisel eine Geschichte darüber, wie er sich mit Claudette Colbert verabredet hat - wer auch immer das ist. Mark Moore sieht nicht beeindruckt aus.

_DSC9483Jon Ortner setzt den Zweitakthammer gegen Phil Dowells 450er Kraft.

_DSC9522Fred Nichols geht in Richtung des Canyons im Hintergrund.

_DSC9542Kenny Maddux von KTM gewann die Over-50 Intermediate-Klasse mit 2: 1.

_DSC9628Kent Reed (491) zieht den Holeshot über eine Reihe von KTM-Fahrern. Sogar die weißen Motorräder in dieser Klasse sind KTMs. Das grüne Fahrrad außen in Patrick Flynns einzigem Kawasaki KX450F.

ROTER BULL AUF DEN MARTIN BROTHERS

AUSTIN FORKNER 2016 NATIONAL SEASON STATS

20160827090120_Scott Mallonee_AUstin FORkner_IronMan 2016Austin Forkner hat in dieser Saison viel bewiesen. Foto von Scott Mallonee.

Während es in diesem Jahr einige 450 Rookies gab, gab es nur wenige in der 250er-Klasse. Austin Forkner hat sich in Arenacross bewährt, aber er hat sich gegen Supercross entschieden. Stattdessen konzentrierte er sich auf die 2016 AMA Lucas Oil Nationals. Seine Breakout-Saison war hervorragend. Die Konkurrenz in der 250er Klasse ist hart. Zwischen seinen Teamkollegen und dem Star Racing Yamaha Powerhouse Team dachten viele, Forkner würde gerne mit den Top Ten mithalten. Beim zweiten Rennen der Saison stand Forkner auf einem Motopodest. Er war kein One-Hit-Wunder. Forkner landete häufig unter den ersten fünf und holte sich auf dem Weg mehr Podestplätze. In Washougal landete er seinen ersten Moto-Sieg. Ironman war das letzte Rennen der Saison und Forkner würde es nicht mit einer niedrigen Note beenden. Er gewann den Gesamtsieg.

AUSTIN FORKNER 2016 STATISTIKEN
Starts insgesamt: 24
Gesamt-Gesamtpodest: 5
Gesamtsiege insgesamt: 1
Gewinnanteil: 8.3%
Podiumsprozentsatz: 41.6%
Aufeinanderfolgende Podien: 4
Insgesamt erzielte AMA-Punkte: 376

MXA'S WOCHENENDGEWINNER

20160827135450_IronManRaces Austin ForknerAustin Forkner erzielte seinen ersten Gesamtsieg in seiner beruflichen Laufbahn.

Ironman 450 National: Ken Roczen.
Ironman Creek 250 National: Austin Forkner.
Australischer Nationalspieler 450: Todd Wasser.
Australischer Nationalspieler 250: Jed Beaton.
Australischer Nationalmeister 450:
Dekan Ferris.
Australischer Nationalmeister 250:
Jed Beaton.
FIM-450-Grand-Prix: Clemens Desalle.
FIM-250-Grand-Prix: Jeffrey Herlings.

BUDDS CREEK RACE DAY VERKÜRZTE NACHRICHTEN

20160827132816_IronManRennenJoey Savatgy reitet davon.

GEWINNE UND FEHLER

  • Zum dritten Mal in Folge Joey Savatgy war nicht fertig das zweites moto.
  • Justin Barcia verdient seinen zweiten Zweiter insgesamt in der Saison.
  • Andreas Kurz zog die Holeshot in seinem letztes Rennen als Profi dann ging sein WP-Luftschock flach. 
  • Wer hat sich qualifiziert? zweitschnellste Samstag? Phil Nicoletti! Für die Top XNUMX “Filthy Phil “war in dieser Saison überall.
  • Eine weitere Überraschung, die sich am besten qualifiziert, Mitch Oldenburg qualifiziert vierte in der 250er Klasse.
  • Cooper Webb qualifizierte sich am schnellsten aber erst fertig dritter insgesamt.

MXA KLASSISCHE ANZEIGE: MAI 1976

stuff_MAy-1976Kalter harter Boden? Anscheinend waren die Marketing-Assistenten von IRC im Sommer noch nie im sonnigen SoCal gewesen.

AMATEUR-SCHUSS DER WOCHE

_DSC8985 Matthew WoodsMatthäus Holz.

REM zieht immer eine Vielzahl von Fahrern an. Matthew Woods zeigte diese Woche in der 85-Anfänger-Klasse gute Technik.

FOTOGRAFISCHE RAMBLINGS

_DSC8271Monster Trucks.

Jedes Jahr fahre ich nach Lancaster, um die Antelope Valley Fair zu drehen, die eine Stunde nördlich von Los Angeles liegt. Von den vielen Veranstaltungen, Konzerten und Menschenmengen, über die ich berichte, sind die Monster Trucks einer meiner Favoriten. Die Leistung dieser Maschinen ist verrückt. Wenn ich diese Tiere fotografiere, weiß ich zu schätzen, wie nah und persönlich ich an Dirtbikes kommen kann, wenn ich mich hinter der Kamera befinde. Wenn Sie etwas so Großes wie einen Monstertruck abschießen, müssen Sie einen großen Abstand einhalten, falls der Fahrer einen Fehler macht.

ABONNIERENEINTERNAL AD ROCKYMOUNTAIN

Mehr interessante Produkte: