WIR FAHREN IVAN TEDESCOS PRO CIRCUIT 2019 HUSQVARNA TC125 ZWEI-TAKT

Seit seiner Pensionierung arbeitet Ivan als Testfahrer für verschiedene Werksteams und führt derzeit alle Testfahrten für das Pro Circuit / Monster Energy Kawasaki-Team durch. Seine Verbindung zu Pro Circuit ist die Entstehung des „Ivan Tedesco 2019 Husqvarna TC125“. Da Andy Jefferson von Husqvarna in den 1980er Jahren ein Pro Circuit-Fahrer war, fragte er Mitch Payton, ob er Ivan Tedesco beim 125er Zweitakt-All-Star-Rennen in Washougal einsetzen möchte (das Rennen, das Ryan Villopoto auf einem Pro Circuit YZ125 gewinnen würde ) auf einem Husqvarna TC125. Mitch sagte ja, aber zu der Zeit waren die TC2019 von 125 Mangelware, also fragte Andy Jody Weisel von MXA, ob MXA Mitch sein Husqvarna TC125-Testrad leihen würde. MXA erklärte sich bereit, Pro Circuit seinen TC125 zu verleihen (und nach dem Washougal-Rennen würde MXA Ivan Tedescos Husky TC125 mit vollem Rennen wieder zum Rennen und Testen bringen).

Mitch würde ein Fahrrad für Ivan bauen lassen. Tedesco würde ein Fahrrad zum Rennen bekommen und Husqvarna würde viel Werbung bekommen. Es war ein großartiger Plan, von dem alle Beteiligten hätten profitieren sollen. Es versteht sich von selbst, dass dies ein lebensechter Test von Ivan Tedescos Husqvarna TC2019 aus dem Jahr 125 ist - das einzige Problem? Ivan Tedesco durfte nie damit fahren.

Da das Projekt erst eine Woche vor Washougal gestartet wurde, gab es zeitliche Einschränkungen. Leider wurde der TC125 nicht rechtzeitig fertiggestellt, um es in den Pro Circuit Kawasaki Semi zu schaffen, als er Corona, Kalifornien, nach Washougal, Washington, verließ. Nachdem Mitch die Frist verpasst hatte, entschied er sich, sich Zeit für das Husky TC2019-Projekt 125 zu nehmen und brandneue Stanzteile für ein Auspuffrohr der nächsten Generation anfertigen zu lassen. Ivan Tedescos TC125 wurde für die MXA-Wrackcrew fertiggestellt - nicht für Ivan Tedesco.

Der Tedesco TC125-Motor leistete 5.25 PS mehr als das serienmäßige Husqvarna TC2019-Triebwerk von 125 (und es waren 8 PS mehr als der serienmäßige Motor, als der TC125 bei 12,400 U / min abgemeldet wurde). Die Gabeln waren Pro Circuit Luft-Feder-Umbauten, der Dämpfer wurde neu gedreht und neu gefedert, der Motor wurde portiert, der Kopf gefräst und der Strahl gewechselt. Der TC125 war mit Moto Tassinari-Schilf, MXR02-Kraftstoff, Pro Circuit-Verbindungssystem (mit Kurbel und Zugstangen) ausgestattet, und Decal Works erstellte die speziellen Grafiken für das MXA-Fahrrad.

Mehr interessante Produkte: