WORLD VET CUP OF NATIONS TEAMS SCHAUEN IN: SIEHE WER IST WER


Der Besitzer von Glen Helen, Bud Feldkamp, ​​hält den Weltcup der Nationen.

Der erste jährliche World Vet Cup of Nations ist eine Gelegenheit für Veteranen, ihre Länder als Teil von Drei-Mann-Nationalmannschaften bei der Dubya USA Vet Motocross-Weltmeisterschaft 2019 vom 1. bis 3. November zu vertreten. Jedes Land darf bis zu 3 Teams mit 3 Mitgliedern bestehen. Jedes Team muss 30+, 40+ und 50+ Fahrer im Team haben. Diese 3 Fahrer können jede Fähigkeitsstufe haben. Die Veranstaltung wird ein Zwei-Moto-Format mit dem ersten Moto am Samstag und dem zweiten Moto am Sonntag sein.

Die Fahrer des Nationen-Pokals werden in drei Reihen mit den über 30-Fahrern am ersten Tor, den über 40-Fahrern am zweiten Tor und den über 50-Fahrern am dritten Tor antreten. Keine Sorge, die Strecke ist lang genug, damit jedes Tor ein eigenes Fenster aussortieren kann. Der Fahrer jeder Nation wird nur in seiner Altersgruppe gewertet. Die Ergebnisse der drei Fahrer jeder Nation (mal zwei Motos) werden addiert und die Nation mit der niedrigsten Punktzahl im Zwei-Moto-Format wird zum Siegerland ernannt. Mit drei Fahrern am Samstag und drei am Sonntag hat jede Nation 6 Punkte (alle 6 Punkte zählen in den Endergebnissen - der schlechteste Punkt wird nicht fallen gelassen). Eine perfekte Punktzahl wäre 1-1-1 / 1-1-1 = 6

DIE ERSTE SCHLACHT DER VET WORLD CUP TEAMS

Bald kommen weitere nationale Teams

Teams müssen sich für jedes Land bewerben und akzeptiert werden. Um Ihr Land zu vertreten, müssen Sie Staatsbürger dieses Landes sein. Das Jury-Komitee des World Vet Cup of Nations wird alle Anträge prüfen. Wenn mehr als drei Teams aus derselben Nation gemeldet sind, wählt die Weltcup-Jury die drei Teams aus, die am Rennen teilnehmen dürfen.

Für Teams, die sich im Wandel befinden, wird es jeden Tag einen Anmeldestand im Glen Helen Tower geben, nur für die Weltcup-Teams. Vor dem Rennen kann ein Nationenteam gebildet werden (das am Samstag ein Moto und am Sonntag eines hat). Wenn Sie an der Weltmeisterschaft teilnehmen möchten, aber nicht genügend Fahrer haben, um ein Team zu bilden, das Ihr Land vertritt, können Sie sich trotzdem bewerben, und das Komitee wird versuchen, Sie mit anderen Personen aus demselben Land zusammenzubringen, um ein Team zu bilden. Aus diesem Grund ermutigt Glen Helen Fahrer aus verschiedenen Ländern, sich anzumelden und sich als Einzelperson zu bewerben. Es ist möglich, dass Sie mit zwei anderen Fahrern aus Ihrem Land zusammenarbeiten, um vor Ort ein Team zu bilden.

Obwohl Weltcup-Teams bis zum ersten Moto am Samstag gebildet werden können, stehen bereits 18 Teams auf der Liste und viele weitere warten darauf, ihren dritten Fahrer zu finden.

Die offiziellen Regeln verlangen, dass jeder 30+, 40+ und 50+ Fahrer hat. Es ist jedoch interessant festzustellen, dass Teams aus allen über 40- und über 50-Fahrern bestehen können, ohne dass ein über 30-jähriger Fahrer davon profitiert. Da die Regeln einen 30-Jährigen, einen 40-Jährigen und einen 50-Jährigen vorschreiben, können sie mit einem älteren Fahrer als Ersatz für den 30-Jährigen fahren - solange er 40 oder 50 Jahre alt ist. Das bedeutet, dass der Fahrer, der den Over-30-Fahrer ersetzen soll, mit den Over-30-Fahrern aus den anderen Ländern im ersten Tor beginnen muss. In den Klassen Over0 und Ver-50 kann ein jüngerer Fahrer diesen Fahrer in der Startaufstellung nicht erneut punkten.

Unter keinen Umständen kann ein Team mehr als einen Fahrer über 30 haben.

Sie können die WM-Bewerbung sehen und sich jetzt anmelden Mit einem Klick hier.

WORLD VET CHAMPIONSHIPS SCHNELLE FAKTEN

DONNERSTAG, 31. OKTOBER
Offenes Training: 8 bis 00 Uhr
Die Tore öffnen sich für den Einzug von World Vet: 2 bis 00 Uhr
Anmeldung geöffnet: 2 - 00 Uhr

FREITAG, NOVEMBER 1
Tore geöffnet: 6 - 00 Uhr
Anmeldung geöffnet: 6:30 Uhr
World Vet Motocross Vintage Championship (REM-Strecke): 9:00 Uhr
Das World Vet-Training beginnt (National Track): 9 bis 00 Uhr
World Vet (National Tower) Registrierung geöffnet: 1 bis 00 Uhr

SAMSTAG, NOVEMBER 2
Tore geöffnet: 6 bis 00 Uhr
Anmeldung geöffnet: 6 bis 00 Uhr
Rennbeginn: 8 bis 00 Uhr
Pro Race 40+ Moto One: 10:00 - 20 Minuten
Neu! 1. jährlicher Dubya World Vet Cup der Nationen Moto One: 11:00 Uhr
Pro Race 50+ Moto One: 12:00 - 20 Minuten
Pro Race 40+ Moto Two: 1:00 - 20 Minuten
Pro Race 50+ Moto Two: 2:00 - 20 Minuten

SONNTAG, 3. NOVEMBER
Tore geöffnet: 5:30 Uhr
Anmeldung geöffnet: 6:00 Uhr
Amateurrennen: 7 bis 00 Uhr
Pro Race 30+ Moto One: 10:30 Uhr
Verleihung des Edison Dye Award (im Museum): 12:00 Uhr
Neu! 1. jährlicher Dubya World Vet Cup der Nationen Moto Two: 1:00 Uhr
Pro Race 30+ Moto Two: 2:00 Uhr

Mehr interessante Produkte: