ZEITMASCHINEN-VIDEO: ERLEBEN SIE DIE ZWEITRECHTIGE MEISTERSCHAFT 2015

Als die Zweitakt-Weltmeisterschaft 2015 den Glen Helen Raceway besuchte, dachten wir, es wäre schön, sie in den Zeitmaschinen zu speichern, damit Sie sie später ansehen können. Genießen!

2SHARRYOVERVIEW
Wenn Sie umgekehrt lesen können, wissen Sie, was das Zeichen im Vordergrund sagt. Selbst wenn Sie nicht können, werden Sie den enormen Umfang des Glen Helen Raceway erkennen.
Foto: Harry Leitner

2STROPHYCHILL
Obwohl Gewinner Mike Sleeter 2500 Dollar Geld mit nach Hause nahm, war das Eisen das, was er wirklich wollte.
Foto: Mark Chilson

2SJELDERDADANA
Johnny Jelderda (86) lieh sich John Bashers YZ125 aus und fuhr damit zu einem Zwei-Moto-Sweep der 125 Pro-Klasse.
Geliehene Fahrräder sind ein wichtiger Bestandteil der Zweitakt-Weltmeisterschaft, da die meisten Profis keinen Raucher besitzen und viele noch nie zuvor einen gefahren sind.

2SCOLLIERDANA
Sean Collier (1) würde seine dritte Zweitakt-Weltmeisterschaft in Folge gewinnen, bis der Schockbolzen seines KX500 brach. Sean hatte einen großen Vorsprung und fuhr gerade nach vorne, als seine Federung zusammenbrach. Er kam zurück, um das zweite Moto zu gewinnen, nur um zu beweisen, wer der schnellste Fahrer wirklich war.

2SCOLTONHAAKERDANA
Colton Haacker (10) führte das zweite Moto an und gewann mathematisch den Titel, bis Sean Collier ihn für die Führung überholte. Am Ende brauchte es eine späte Fehlfunktion des Motomotors am YZ250 von Killy Rusk, um die Meisterschaft zwischen Sleeter, Haacker und Rusk zu bestimmen.

2SDUBACHDANA
Doug Dubach (15) war mit 52 der älteste Mann in der Pro-Klasse, und er beschämte viele Kinder, bis er im zweiten Moto abstürzte und den Gashebel seines YZ250 komplett von den Lenkern riss.

2SKILLYRUSKCHILL
Killy Rusk (58) wurde Zweiter im ersten Rennen hinter Sleeter und vor Colton Haacker. Mit ein paar Runden vor dem zweiten Moto würde Killys 2-3 ein Drei-Wege-Gleichstand zwischen Sleeters 1-4 und Haackers 3-2 erzwingen - dann löste sich ein Bolzen an Killys Motor und er fiel auf den 4. Platz zurück. Dieses mechanische Problem beendete die Chancen von Killy und Colton und brachte Sleeter mit einem 1-3 auf die oberste Stufe.
Foto: Mark Chilson

2SLIPANOVICHCHILL
Sean Lipanovich (505) wurde mit 4-8 Tagen Gesamtvierter.
Foto: Mark Chilson

2SPERRYDANA
Wenn du Rennen fahren willst, wirst du einen Weg finden. John Perry klemmte seine Yamaha YZ250 in den Heck eines Hyundai Sante Fe SUV und machte die 1600-Meilen-Rundreise von Durango, Colorado, für das Rennen, lud sie dann wieder auf und fuhr am Sonntag nach Hause.

ERGEBNISSE: 2015 WORLD TWO-Stroke-MEISTERSCHAFTEN
Glen Helen, Kalifornien
Open-Pro:
1. Mike Sleeter (KTM)… 1-3
2. Colton Haacker (Hus)… 3-2
3. Lilly Rusk (Yam)… 2-4
4. Sean Lipanovich (Hon)… 4-8
5. Tevin Tapia (KTM)… 9-6
6. Preston Mull (Yam)… 6-9
7. Griffin Dexter (Hon)… 5-12
8. Scott Champion (KTM)… 13-5
9. Dalton Shirey (Yam)… 7-11
10. Colton Udall (Hon)… 11-10
11. Preston Tilford (Suz)… 16-7
12. Shane Post (Hon)… 15-14
13. Tim Badour (Yam)… 17-13
14. Tallon Newman (Yam)… 12-19
15. Sean Collier (Kaw)… 32-1

 

Mehr interessante Produkte: