ZEITPLAN FÜR DIE FIM WORLD SUPERCROSS CHAMPIONSHIP (WSX) 2024 ENTHÜLLT

Ken Roczen 2023 WSX Britischer GPKen Roczen gewann die ersten beiden Supercross-Weltmeisterschaften.

SX Global, der offizielle Veranstalter der FIM World Supercross Championship (WSX), hat einen Zeitplan mit vier Veranstaltungen für die kommende Saison 2024 bekannt gegeben und Runden in Kanada, Australien und den Vereinigten Arabischen Emiraten angekündigt.

Nach einer äußerst erfolgreichen Saison 2022 baute WSX auf seinen Grundlagen auf, indem es 2023 in neue Märkte expandierte – eine Saison, in der der deutsche Motorrad-Superstar Ken Roczen seinen zweiten WSX 450-Weltmeistertitel holte, während der Brite Max Anstie seinen Namen in die 250er-Weltmeisterschaftskrone eingravierte.

WSX wird seine Saison 2024 am 26. Oktober in Vancouver, Kanada, mit einem Rennen im BC Place beginnen – der Heimat der Fußballmannschaft Vancouver Whitecaps FC. Die Meisterschaft geht dann am 23. und 24. November mit einem Doppelrennen im HBF Park nach Perth, Australien.

Nach dem Rennen in Australien geht es für die WSX-Meisterschaft am 4. Dezember weiter nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dort findet das Finale der Saison 2024 in der Etihad Arena statt, und zwar am selben Wochenende wie der Formel-2024-Grand-Prix von Abu Dhabi 1.

450 START_2022 WSX Australia Supercross

2024 FIM WELT-SUPERCROSS-MEISTERSCHAFT
26. Oktober … Vancouver, Kanada
23.–24. November … Perth, Australien
4. Dezember … Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

 

Mehr interessante Produkte:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.