ZWEI-TAKT-DIENSTAG | 40 INSIDE SECRETS DES KX1999 von 250

KX250 1999Dieser Artikel des Kawasaki KX1999 von 250 wurde in der August-Ausgabe 1999 von MXA vorgestellt.

HIER SIND 40 INSIDE SECRETS DES KAWASAKI KX1999 von 250

     1. Werfen Sie beim Reifenwechsel das Gummiband weg, das die Speichen bedeckt. Verwenden Sie eine Rolle Klebeband, um einen XNUMX-Zoll-Streifen Klebeband um den drei Schichten dicken Rand zu legen. Das Band puffert den Schlauch viel besser von den Speichenköpfen. Es hält auch Druck auf die Brustwarzen und hilft, ein Lösen zu verhindern.
     2. Wenn Sie eine Speiche ersetzen, bewerben Sie sich zuerst Bel-Ray Montageschmiermittel zu den Gewinden vor dem Einfädeln des Nippels. Es verhindert, dass der zerbrechliche Aluminiumnippel korrodiert und sich nicht mehr drehen lässt. Die Speichen neben den Felgenschlössern lösen sich zuerst.
     3. Ziehen Sie die Aluminiumspeichennippel nicht zu fest an. Setzen Sie sie nur fest ein, damit sie ein wenig nachgeben können, um mit extremen G-Kräften besser umgehen zu können.
     4. Tragen Sie beim Einbau eines neuen Reifens Babypuder auf den Schlauch auf. Dadurch kann sich der Schlauch frei im Reifen biegen, ohne zu scheuern.

1999 Kawasaki KX250 engine
     5. Sprühen Sie beim Reinigen des KX250 kein Schmiermittel oder Reinigungsmittel auf Ihre Scheibenbremsen. Reinigen Sie die Scheibe auch nach dem Reifenwechsel mit einem Kontaktreiniger, um eventuelle Sprühnebel zu entfernen, die möglicherweise durch Schmieren des Wulstes oder Handhabung des Rads auf die Scheibe gelangt sind.
     6. Sie können KX-Bremsen nicht zu oft entlüften. Machen Sie es zu einem Teil Ihres wöchentlichen Wartungsplans. Es wurde berichtet, dass der O-Ring der Hinterradbremse defekt ist. Achten Sie daher auf Undichtigkeiten am hinteren Bremssattel.
     7. Kawasaki-Bremsen sind bestenfalls mäßig gut. Machen Sie das, was die Fabrik macht, und lassen Sie übergroße Rotoren vorne und hinten laufen (sie verwenden Bremsen). BremsungDie Rotoren messen 260 mm und 230 mm im Vergleich zu den Standardgrößen 250 mm und 220 mm. Es ist weiterhin erforderlich, die Bremsen nach jeder Fahrt zu entlüften (oder einmal im Monat für Gelegenheitsfahrer). Es ist am besten, den Standard vollständig auszuspülen DOT-5 Flüssigkeit mit Motul.
     8. Eine der besseren Möglichkeiten zur Wartung der Hydraulik besteht darin, einen durchsichtigen 3/16-Zoll-Schlauch auf den Entlüftungsnippel zu drücken, sodass er eine scharfe Schlaufe bildet, bevor das Schlauchende in ein Gefäß gehängt wird. Pumpen Sie die Bremse einige Male und knacken Sie die Entlüftungsarmatur, während Sie sie festhalten. Ziehen Sie den Hebel zur Stange. Schließen Sie die Entlüftung und lassen Sie den Hebel los. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Flüssigkeit die Schleife umrundet und das Schlauchende heraustropft. Da die gefüllte Schleife verhindert, dass Luft in das System zurückfließt, ist es möglich, die Entlüftung offen zu lassen (sobald die Schleife voll ist) und den Hebel zu pumpen, während frische Flüssigkeit in den Hauptzylinder geleitet wird. Fahren Sie so fort, bis durch die erste Hälfte des Schlauches frische Flüssigkeit ohne Luftblasen sichtbar ist. Die Wartung der hinteren Bremse entspricht der Wartung der vorderen Bremse, außer dass Sie ein Pedal betätigen, anstatt einen Hebel zu ziehen.

KX250 1999 forks
     9. Möchten Sie eine armpumpenfreie Kupplung und Gas geben? Kawasaki Techniker verwenden a Motion Pro Kabel Luber. Spülen Sie zuerst das Kabel mit Kontaktreiniger. Anschließend mit Tri-Flow übergießen. Entfernen Sie die Vergaserkappe, hängen Sie die Kappe auf und rutschen Sie zur Seite, wenn Sie den Gaszug schmieren.
     10 Die meisten Fahrer, insbesondere diejenigen über 5 '9' ', drehen ihre unteren Stangenklemmen herum, um die Stangen weiter nach vorne zu bewegen. Drehen Sie die obere Klammer jedoch nicht herum.
     11 Die serienmäßige Lenkerbiegung ist für einige Fahrer umständlich. Wechseln Sie zu etwas anderem als der serienmäßigen KX-Biegung. Fasen Sie beim Einbau des Aluminiumlenkers zuerst die Klemmen ab, damit die scharfen Kanten nicht in das Aluminium schneiden.
     12 Am vorderen Hauptbremszylinder und am Lenker befinden sich Richtungsklemmen. Bei der oberen Lenkerklemme muss die Seite mit dem diagonalen Schnitt zum Gastank zeigen. Ziehen Sie zuerst die beiden vorderen Schrauben an, damit zwischen der oberen und der unteren Klemme kein Spalt entsteht. Ziehen Sie dann die hinteren Schrauben mit dem angegebenen Drehmoment an. Die vordere Hauptzylinderklemme hat einen Pfeil, der nach oben zeigen sollte. Ziehen Sie die obere Klemmschraube fest, bis zwischen den beiden Teilen kein Spalt mehr vorhanden ist. Ziehen Sie dann die untere Klemme mit dem angegebenen Drehmoment fest.

1999 Kawasaki KX250 bars
     13 Sofort nach einem Aufprall verwenden und sobald eine Kühlung von Muskeln und Sehnen erforderlich ist. Hochtemperatursilikon das Auspuffrohr zum Zylinder abzudichten. Dies hilft, Rohrvibrationen zu reduzieren.
     14 Zerlegen Sie den Airboot vor dem Zusammenbau an der Airbox-Klemme und silikonisieren Sie die Dichtungskanten.
     15 Decken Sie den Luftfilter beim Waschen Ihres KX250 mit einer Plastiktüte ab. Wenn Sie Wasser auf den Filter bekommen und dann das Fahrrad starten, kann es Wasser durch den Filter und in das obere Ende saugen.

1999 Kawasaki KX250 linkage
     16 Ölen Sie den Filter gründlich ein, bevor Sie den Überschuss herausdrücken. Tragen Sie nur eine leichte Fettschicht auf die Filterdichtungslippe auf. Starten Sie das Fahrrad vor dem Rennen und lassen Sie es einige Minuten laufen. Dadurch wird jeglicher Reichtum des frischen Öls beseitigt.
     17 Tragen Sie eine Silikonperle auf den Clip des Kettenrads auf. Dies verhindert, dass Schmutz in den Spline gelangt und den Clip-Sitz beeinträchtigt
     18 Legen Sie beim Anziehen der Hinterachse einen Lappen oder einen alten Schraubenschlüssel zwischen die Kette und das hintere Kettenrad. Rollen Sie das Rad nach hinten, bis die Kette das Rad gegen die Einstellschrauben nach vorne drückt. Dadurch wird verhindert, dass das Rad festgezogen wird, wenn die Einstellschrauben nicht sitzen.


     19 Die obere Kettenrolle des KX250 neigt zum Herunterfallen. Verwenden Gewindesperre.
     20 Team Green verwendet eine 50/50-Mischung aus Bel-Ray wasserdichtes Fett und Bel-Ray Assembly Lube zum Schmieren aller Drehzapfen. Die Mischung ist ein großartiges Lagerschmiermittel, das sich nicht auswaschen lässt.
     21 In großer Höhe wechseln Sie zu Kawasakis optionalem 1.6-Kühlerdeckel. Es hält den erhöhten Druck, den diese Umgebung auf das Kühlsystem erzeugt.
     22 Team FMF empfiehlt, das Drehmoment des Kopfbolzens jedes Mal zu überprüfen, wenn das obere Ende entfernt wird.
     23 Rick Peterson stellt ein 285-cmXNUMX-Kit her, das für Tierarzt- oder Open-Sammelklagen in Betracht gezogen werden muss. Erwarten Sie in der Standardmelodie einen Schub von sechs PS mit einer längeren Streuung.


     24 Team Pro Circuit spannt das Vorderrad an, indem die Achse gedreht und die Mutter gehalten wird. Sie behaupten, dass das Anziehen der Mutter zu einem falschen Drehmoment führt und möglicherweise die Gabeln bindet.
     25 Fetten Sie die Schrauben des Verkleidungstanks ein, damit sie sich nicht in den Messingmuttern festsetzen, die in den Tankkunststoff geprägt sind.
     26 Zum Ausstoßen der MXA-Testcrew läuft eine 158 Hauptnadel, N3WK Nadel (im dritten Clip), 45 Pilot, 58 Power Jet und Luftschraube 1-3 / 4 stellt sich heraus.

     27 Das Team FMF empfiehlt, den Motor mit dem originalen Messing einzubrechen, bevor es magerer wird. Die FMF-Empfehlung zum Ausstoßen des Meeresspiegels lautet: 155 N3WK-Hauptnadel im dritten Clip, 45 Piloten, 60 Powerjets und die Luftschraube 1-1 / 2 bis 2. Dieser Strahl wird mit einer 50/50-Mischung aus Pumpe und VP Racing Kraftstoff.
     28 Die Gabelleistung ist mittelmäßig. Hier sind vier schnelle Lösungen: (1) Heben Sie zuerst die Beine in den Gabelbrücken nicht mehr als 10 mm an, um eine straffere Lenkung zu erreichen. (2) Wechseln Sie von der serienmäßigen progressiven Feder zu einer geraden Feder mit 0.44 kg / mm. (3) Fahren Sie los und stimmen Sie den Boden ab, indem Sie die Ölhöhe in Schritten von 5 mm erhöhen. Die Lagerölhöhe beträgt 105mm. (4) Drehen Sie die Komprimierung auf 10 out und prallen Sie als Startpunkte auf 11 out zurück.


     29 Installieren Sie die Gabeln so in den Gabelbrücken, dass die linke Gabel die Entlüftungsschraube bei 10 Uhr und die rechte Schraube bei 2:00 Uhr hat (wenn Sie auf dem Fahrrad sitzen). Dies ermöglicht den einfachen Zugang zu den Schrauben.
     30 Nach der Neupositionierung der Gabelrohre müssen die Gabelschutzführungen neu ausgerichtet werden. Stellen Sie immer sicher, dass innen ein Spalt vorhanden ist, da sonst die Führung den Schutz abschneidet.
     31 Ziehen Sie den Kipphebel der hinteren Aufhängung häufig dort an, wo er mit dem Rahmen verschraubt ist. Wenn dieser Bolzen locker ist, gibt es zu Beginn der Aufhängungsbewegung etwas Spiel. Bewegen Sie das Hinterrad auf und ab, wenn sich das Fahrrad auf einem Ständer befindet, um festzustellen, ob Sie die Lockerheit spüren können.
     32 Überprüfen Sie die untere Stoßdämpferhalterung alle zwei bis drei Fahrten und fetten Sie sie erneut ein. Dieser Drehzapfen dichtet nicht gut ab und ist aufgrund seiner bodennahen Position sehr anfällig für Schmutzverunreinigungen.


     33 Stellen Sie den Durchhang zwischen 98 mm und 100 mm ein. Stellen Sie die Komprimierung bei niedriger Geschwindigkeit mit acht Klicks ein, die Komprimierung bei hoher Geschwindigkeit ist voll weich und prallt bei 12 aus. Fahrer über 165 Pfund sollten eine Feder mit einer geraden Geschwindigkeit von 5.3 kg / mm (oder Kawasakis optionale schwere Feder mit progressiver Geschwindigkeit) verwenden. Die schwere optionale Kawasaki-Feder misst 5.0 / 5.3 / 5.5, während die Serienfeder bei 4.8 / 5.1 / 53 liegt.
     34 Die Nieten der Rücksitzhalterung von Kawasaki brechen oder ziehen durch die Kunststoffbasis. Bohren Sie die Nieten aus und ersetzen Sie sie durch 3/16 "Edelstahlnieten. Verwenden Sie eine Unterlegscheibe auf der Rückseite, damit die Nieten nicht durch die Sitzfläche ziehen können.
     35 Der Schlüssellochschlitz, der die Vorderseite des Sitzes mit dem Gastank verriegelt, ist oval und zieht den Tankbolzen ab. Dirt Squirt Products verkauft einen Carboneinsatz, der unter den Schaum und über das ursprüngliche Schlüsselloch passt. Dieser Kohlefasereinsatz wird von Team Kawasaki und Team SplitFire verwendet.

1999 Kawasaki KX250 sprocket
     36. Achten Sie auf den Kolbenmantel, um Abriebspuren zu vermeiden (verursacht durch die beiden Brücken der Einlassöffnung). Tauschen Sie den Kolben nur aus, wenn Sie beim Ziehen eines Fingernagels über die Schürze Kratzer spüren.
     37 Die meisten Fahrer tauschen das serienmäßige 48-Zahn-Kettenrad gegen ein unteres 49- oder 50-Zahn-Kettenrad aus.
     38 Investieren Sie in einen Ersatzsatz Kupplungsscheiben. Die Kupplung ist schwach und fällt bei starkem Missbrauch schnell aus. Die schnelle Lösung besteht darin, steifere KX500-Federn zu betreiben. Einige Fahrer hatten Erfolg damit, das Aluminium durch Stahlplatten zu ersetzen. Die Stähle vertragen mehr Missbrauch und verschmutzen das Öl nicht so schnell. Die ultimative Lösung ist a Hinson Kupplungskorb.

1999 Kawasaki KX250 fork cap
     39 Wenn Sie Ihre Fälle aufgeteilt haben, nutzen Sie die Gelegenheit, um die Schalttrommel zu entfernen und a zu verwenden Scotch-Brite-Rad Polieren der Schlitze, in denen die Schaltgabeln fahren. Dies erleichtert das Bewegen der Gabel und verbessert das Schalten.
     40 Entfernen Sie bei jeder Wartung der Kupplung die Schaltwelle und überprüfen Sie den Sperrklinkenwechselhebel. Suchen Sie nach Einkerbungen auf beiden Seiten des Hebels, wo er den Schaltstern berührt. Wenn sie losgelassen werden, können die Vertiefungen einen Sternstift fangen und die Schaltung aufhängen. Glätten Sie die Vertiefungen mit einer feinen Feile.

 

Mehr interessante Produkte: