BREAKING NEWS | JASON ANDERSON KOLLIDIERT MIT FAHRER BEI GLEN HELEN (AKTUALISIERT)


Jason Anderson wird von Steve Westfal von einem Husqvarna von der Strecke getragen. Anderson wurde nicht auf der Rennstrecke verletzt, sondern im Infield.

Wie bei allen normalen Donnerstagspraktiken um Glen Helen Zu dieser Jahreszeit waren die Profis in voller Kraft, um die AMA Nationals zu testen. Leider stürzte jemand vor der Ziellinie über den Wall Jump. Die Leute haben die Fahrer um den Sprung herum markiert. Jason Andersonsowie die anderen Fahrer gingen langsam und vorsichtig durch das Infield um den Fahrer herum. Als Jason sich der Stelle des niedergeschlagenen Fahrers näherte, befand sich ein anderer Fahrer auf der rechten Seite von ihm, und plötzlich kollidierten Jason und der andere Fahrer. Es war ein seltsamer Sturz, denn keiner der Fahrer befand sich auf der Rennstrecke, sondern befand sich auf dem Infield und ging um den gefallenen Fahrer und die Feuerwehrmänner herum.


Jason Anderson war am Boden, nachdem er und ein anderer Fahrer beim Fahren von einem gefallenen Fahrer zusammengestoßen waren, der von Medizinern betreut wurde.

Beide Fahrer lagen auf dem Boden und Jason wurde von seinem Teampersonal ausgeführt. Jason hielt seinen rechten Fuß. Wir hoffen, es geht ihm gut.

Jason verließ die Strecke sofort und wir hatten keine Gelegenheit, mit ihm zu sprechen, aber wir sprachen mit dem anderen Fahrer, der an der Kollision beteiligt war. Er wollte nicht, dass sein Name erwähnt wurde, weil er nicht wollte, dass „jeder mich hasst“. Er war ein Urlaubsfahrer aus Neuseeland, der in SoCal einen Motocross-Urlaub bei einer der vielen Moto-Urlaubsfirmen hatte.

So beschrieb er, was passiert ist, „Ein Fahrer ist vor dem Zielliniensprung über den Mauersprung hinausgegangen. Die Streckencrew blockierte den Wall Jump und ließ uns um ihn und den gefallenen Fahrer herumgehen, bevor wir die Strecke wieder betraten. Ich ging langsam und als ich zu dem verletzten Fahrer hinüber sah, sah ich, dass es mein Freund war. Ich war nicht auf der Strecke, sondern auf dem Infield. Ich wusste nicht, dass Jason hinter mir war und ich drehte mich um, um wieder auf die Strecke zu gehen (wie Sie) und Jason versuchte mich zwischen dem niedergeschlagenen Fahrer und mir zu überholen und schnitt meine Stangen ab und ging hart hinunter. Ich habe mit Jason gesprochen und es war zu 100% ein Unfall. Er kam aus dem Nichts. Er hat meine Riegel abgeschnitten und wir sind runtergegangen. Ich glaube, sein Fuß hat sich in meinem vorderen Ende eingeklemmt. Ich bin auf meiner linken Seite gelandet und war ein bisschen unten, ich bin ein bisschen verletzt. “

Der Fahrer, der über den Wall Jump stürzte, hatte zwei gebrochene Knöchelsand pro Oberschenkelknochen. Jasons Verletzungen sind derzeit nicht bestätigt, aber es sollte beachtet werden, dass nicht alle Medienberichte korrekt sind. Weder Anderson noch der Kiwi-Fahrer, mit dem er kollidierte, gingen dem Fahrer zu Hilfe, der über den Wall Jump stürzte (noch schlugen sie andere als einander). Sie fuhren gerade im Infield vorbei, um die ursprüngliche Absturzstelle zu umgehen. Und wie oben berichtet, erlitt der neuseeländische Fahrer bei der Kollision nur geringfügige Verletzungen.

Jason Anderson schickte einen Instagram-Post aus dem Krankenhaus mit der Aufschrift: „Bei einem verrückten Unfall heute ein zusammengesetzter Fußbruch, eine Unebenheit auf der Straße, aber ich werde so schnell wie möglich zurück sein und vor dem Rennen fahren Die Saison ist vorbei. “ Er wird dieses Wochenende in Colorado nicht im Thunder Valley fahren.

2018 THUNDER VALLEY NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Mehr interessante Produkte: