2020 DAYTONA SUPERCROSS | BEST IN THE PITS & PRESS DAY RIDING (AKTUALISIERT)

Ken Roczens Fahrrad hat dieses Jahr einen Retro-Look für Daytona. 

DAS 2020 DAYTONA SUPERCROSS BEST IN DER PITS GALLERY  

Der Daytona Supercross markiert die zehnte Runde der AMA Monster Energy Supercross-Saison 10. Viele Fahrer sagen, dass Daytona ist, wenn die Saison real wird. Die Fahrer beginnen ihren Höhepunkt zu erreichen und Sie haben eine bessere Vorstellung davon, wer die Spitzenreiter der 2020er-Klasse sein werden. Derzeit sind Ken Roczen und Eli Tomac mit jeweils 450 Punkten die beiden Spitzenreiter, die Punkte für den Daytona SX erhalten. Auf dem dritten Platz haben Sie Justin Barcia mit 200 und den amtierenden Champion Cooper Webb mit 177 Punkten Vorsprung. Sie können Webb nicht zählen. Nach Coopers großer Absturz in ArlingtonNiemand dachte, er würde am nächsten Wochenende wieder Rennen fahren. Tatsächlich tat er es und stand mit einer unglaublichen Fahrt auf dem Podium. Cooper ist hart im Nehmen und wird weiter aufladen, um die 450 SX-Krone wieder zu erreichen.

Wir ließen unseren Fotografen Brian Converse durch Daytona schlendern, um zu sehen, was am Freitag vor dem Rennen los war. Viel Spaß beim Scrollen.

Fotos von Brian Converse

2020 DAYTONA SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Der multinationale Meister Ricky Johnson machte sich mit einem Honda Goldwing aus Kalifornien auf den Weg nach Daytona, Florida. 

Hier ist das Fahrrad, auf dem Ricky es gemacht hat. Ziemlich die Fahrt. Daytona oder Büste!

Die TLD KTMs haben eine gute Sicht. 

Die Pro Circuit Kawasaki KX250-Reihe.

Kenny mit seinem Team bereitet sich auf den Tag vor. 

Shane McElrath und seine Frau in der Daytona-Box.

Pierce Browns TLD KTM sieht gut aus. 

Chase Sextons Schraubenschlüssel, Jade Dungey macht sich die Hände schmutzig. 

Andersons Mechaniker Chris Loredo. 

Garret Marchbanks. 

Eli Tomacs Daytona-Deckel für das Wochenende. 

Chad Reed unterhält sich mit der Presse. 

Broc-Handschuh. 

Alpinestars, Kenny Day, der ein paar Stiefel hochzieht. 

Alex Strahl. 

Geico-Kader. 

Blake Baggetts Schraubenschlüssel macht sein Ross fertig. 

Chase Sexton mit den roten Tellern in Daytona. 

Dylan Ferrandis 'Star Racing YZ250F. 

Die richtigen Anmeldeinformationen sind der Schlüssel zum Einstieg in das Daytona-Fahrerlager. 

Cooper Webb belegt den 4. Platz in Punkten. 

Die 50. jährliche Daytona-Champion-Trophäe. 

Die Fabrik Kawasaki semi. 

Aaron Plessinger. 

Das verletzte Brian Moreaus Fahrrad war anwesend. 

Chase Sexton und Jo Shimoda warten darauf, dass sie an die Reihe kommen. 

Eli Tomac mit den roten Tellern. 

Ralf Sheheen (links), Jeff Emig (Mitte) und Ricky Johnson (rechts).

J-Mart macht sich in Daytona normalerweise gut. 

Josh Hill ist in letzter Zeit gut gefahren. 

Jordan Troxell. 

Justin Barcia macht sich bereit für den Pressetag. 

Die Pirelli-Reifencrew arbeitet hart daran, frisches Gummi anzuziehen. 

Shane McElrath # 12. 

Roller Lieferung!

Die Ziege bekommt etwas auf die Daytona-Strecke, die er entworfen hat. 

Kenny kommt seitwärts über die Ziellinie.

Justin Brayton macht sich auf den Weg durch die Box. 

Mehr Sand für Daytona. 

Jo Shimoda navigiert durch die Sandecken von Daytona. 

Jason Anderson kommt durch die Daytona-Walzen. 

Eli Tomac ist in Daytona immer schnell. 

Dean Wilson zieht eine Träne ab. 

Cooper Webb. 

Chase Sexton lässt seinen Geico Honda essen.

Chad Reeds letztes Daytona-Rennen. 

Aaron Plessinger holt welche. 

2020 Daytona Supercross2020 Supercross50 Daytonaam besten an der BoxDaytona SXSUPERKREUZsx