ERSTER BLICK! 2020 1/2 KTM 450SXF FACTORY EDITION

Details zur KTM 2020SXF WERKEDITION 450


Bereits 2012 wusste Roger DeCoster, dass der kürzlich eingestellte Ryan Dungey ein besseres Fahrrad für die AMA-Saison 2013 benötigte, das im KTM-Inventar 2012 angeboten wurde. Roger überredete das KTM-Management, einen Sonderlauf von 400 2013 KTM 450SXFs durchzuführen, damit diese an die Öffentlichkeit verkauft werden konnten, um die 2012-1 / 2 KTM 450SXF Factory Edition AMA für die Saison 2013 legal zu machen. Seit damals. KTM hat den Verbrauchern die Möglichkeit gegeben, das Fahrrad des nächsten Jahres einige Monate vor der Herstellung des eigentlichen Serienmodells zu kaufen. Einige Jahre sind die KTM Factory Editions weltbewegend, aber genauso oft sind die Factory Editions nur verrückte Produktionsräder. Die 2020-1 / 2 KTM 450SXF Factory Edition wird durch ein werkseitig installiertes Holeshot-Gerät, einen schwimmenden vorderen Bremsrotor, einen aufsteckbaren Akrapovic-Schalldämpfer, einen Selle Dalla Valle-Sitzbezug, orange eloxierte Naben, ein aktualisiertes Gabelventil und das Red Bull Factory-Team hervorgehoben Grafik.

HIGHLIGHTS DER FACTORY EDITION 2020-1 / 2

Die Nummer 1 der KTM Factory Edition steht für Cooper Webbs 2019 450 Supercross-Meisterschaft.  

1. Red Bull KTM Factory Racing-Grafik, Werkssitz mit Selle Dalla Valle-Logo und orangefarbenem Rahmen.
2. Aktualisierte WP XACT Split Air-Gabel mit einer Neugestaltung der Innenteile, einschließlich eines neuen Mittelventil-Dämpfungssystems für verbesserte Kontrolle und Haptik, einer 10-mm-Vergrößerung des Bypass-Schlitzes am Luftbein für verbesserten Anfangskomfort und eines neuen Öl-Bypasses im äußeren Dämpfungsschenkelrohr, um Druckspitzen zu reduzieren.
3. Der voll einstellbare WP XACT-Stoßdämpfer hinten bietet eine überlegene Federungsleistung und ein hervorragendes Fahrgefühl. Er bietet neue Einstellungen für einen verbesserten Druckausgleich und ergänzt die Aktualisierungen der Vorderradgabeln.
4. Entlüftete Airbox-Abdeckung im Lieferumfang enthalten, die ohne Verwendung von Werkzeugen gewechselt werden kann, um eine schärfere Gasannahme je nach Fahrerwunsch oder Streckenbedingungen zu erzielen.


5. Die Pankl-Pleuelstange mit einer Buchse am kleinen Ende verringert die Reibung für einen schneller drehenden Motor.
6. Der Hinson-Kupplungsdeckel aus Billet-Aluminium erhöht die Haltbarkeit und verbessert das Erscheinungsbild der Fabrik.
7. Werkseitig CNC-gefräste Gabelbrücken mit einstellbarem Versatz [20 - 22 mm] und perfekter Gabelklemmung.
8. Akrapovic-Aufsteckschalldämpfer mit leichter Titan-Außenschale und fest verschweißten Befestigungspunkten sowie verbesserter Drehmomentkurve und perfekt fahrbarer Spitzenleistung.
9. Werkseitige DID DirtStar-Felgen mit bearbeiteten, eloxierten Naben und Dreikreuzmuster vorne für optimales Handling.
10. Schwimmende vordere Wellenscheibe mit Scheibenschutz, kohlefaserverstärktem Motorschutz und mechanischer Lochschussvorrichtung als Standard.


11. Kompakter SOHC-Motor (Single Overhead Camshaft) mit modernstem Zylinderkopf mit Titanventilen und superleichten Fingerfolgern mit harter DLC-Beschichtung.
12. Der leichte Hightech-Chromoly-Stahlrahmen mit optimierter Steifigkeit bietet eine hervorragende Mischung aus Komfort und Stabilität.
13. Die einteilige Schwinge aus Aluminiumguss verfügt über einen langen Hinterachsschlitz für eine bessere Einstellbarkeit und bietet eine bessere Geradeausstabilität.
14. Die Karosserie zeichnet sich durch ein schlankes Design für optimalen Komfort, Kontrolle und Bewegungsfreiheit aus.
15. Sammelleitung mit FDH-Resonatorsystem (Flow Design Header) für verbesserte Leistung.
16. Der Lenker-Kartenschalter wählt zwischen zwei Karten aus und aktiviert die Traktions- und Startkontrolle für eine bessere Traktion und effizientere Starts.
17. Das hydraulische Brembo-Kupplungssystem bietet einen leichten Betrieb und eine hoch steuerbare Modulation der Kupplung.
18. Hightech-Brembo-Bremsen für unübertroffene Bremsleistung.
19. Das Fußrasten-Design „No Dirt“ von KTM verhindert, dass der Drehzapfen verstopft, und stellt sicher, dass sich der Fußrasten immer in der richtigen Position befindet.
20. Der Schalthebel „No Dirt“ verhindert, dass Schmutz das Hebelgelenk verschmutzt, um unter allen Bedingungen ein ordnungsgemäßes Schalten zu gewährleisten.

2020 KTM 450SXF FE SPEZIFIKATIONEN

Motortyp: Einzylinder, 4-Takt
Verschiebung: 449.9 ccm
Bohrung / Hub: 95 / 63.4 mm
Kompressionsrate: 12.75:1
Anlasser / Batterie: Elektrostarter / 12.8 V, 2 Ah
Übertragung: 5-Zahnräder
Kraftstoffsystem: Keihin EFI, 44 mm Drosselklappengehäuse
Schmierung: Druckschmierung mit 2 Ölpumpen
Primärverhältnis: 31:76
Achsantrieb: 13:49
Kühlung: Flüssigkeitskühlung
Kupplung: Nasse Mehrscheiben-DDS-Kupplung, Brembo Hydraulics
Zündung: An wen EMS
Rahmen: Zentrale Doppelwiege Typ 25CrMo4 Stahl
Hilfsrahmen: Aluminium
Lenker: Neken, Aluminium Ø 28/22 mm
Vorderradaufhängung: WP XACT USD Gabel, Ø 48 mm
Hinterradaufhängung: WP XACT Monoshock mit Verknüpfung
Federweg vorne / hinten: 310 mm; 12.2 mm
Vorder- / Hinterradbremsen: Scheibenbremse 260 mm; 10.24 mm
Felgen vorne / hinten: 1.60 x 21 "/ 2.15 x 19" Excel
Reifen vorne / hinten: 80 / 100-21 ”/ 120 / 80-19” Dunlop MX 33
Kette: 5/8 x 1/4 Zoll
Schalldämpfer: Titan
Lenkkopfwinkel: 26.1 º
Dreifachklemmenversatz: 22 mm
Radstand: 1,485 mm ± 10 mm / 58.5 ± 0.4 Zoll
Bodenfreiheit: 375 mm
Sitzhöhe: 950 mm
Tankkapazität, Ca. 7 l / 1.85 gal
Gewicht (ohne Kraftstoff), Ca. 100.5 kg

2020 ktm 450sxf Werksausgabe450cc450sxfCooper WebbViertaktktm