2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 250 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

2020 SALT LAKE CITY SUPERCROSS RUNDE 13 | 250 OSTGESAMT QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

Die 13. Runde von Supercross findet in Salt Lake City, Utah, statt, und das Wetter hat es für Supercross-Fans noch interessanter gemacht, von zu Hause aus zu genießen. Das Wetter ist kalt und nass, da der Regen gefallen ist und die Salt Lake City Supercross-Strecke in einen Schlamm verwandelt hat. Aufgrund der starken Regenmenge am Tag vor dem Rennen und am Morgen des Rennens hat Supercross beschlossen, das freie Training und das erste Qualifying zu streichen. Jetzt konnten die Fahrer nur noch einmal auf der Strecke fahren, um ihre Qualifikationszeit und die Torauswahl für die heutigen Rennen zu erreichen. Sie hatten eine Sichtrunde, in der sie die Strecke rollten, und dann begann das 10-minütige Qualifying.

Klicken Sie hier für 450 qualifizierende Ergebnisse.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

250 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | SLC SUPERCROSS RUNDE 13

Chase Sexton weicht einem niedergeschlagenen Reiter im Schlamm aus.

Chase Sexton und Shane McElrath sprangen früh heraus, um dem Rest des Feldes einen Schritt voraus zu sein und zu Beginn des Trainings zu versuchen, ihre schnellen Rundenzeiten einzutragen. Mit der begrenzten Anzahl von Fahrern in Salt Lake City muss sich niemand Sorgen um die Qualifikation für die Nachtshow machen, aber sie möchten eine schnelle Runde fahren, um ihre Konkurrenten einzuschüchtern und eine gute Torauswahl für ihr Heat Race zu erzielen. Chase Sexton fuhr zu Beginn des Trainings die beste Zeit, während Shane McElrath es in der ersten Runde locker angehen ließ und 15 wurde. Chase machte auch einen kleinen Fehler, als er über einen Sprung rollte und hinunterging. Er war in Ordnung, aber er fuhr in den Mechanikbereich, um seinen Lenker gerade zu machen. Die Strecke wurde mit jeder Runde immer schlechter, aber Garrett Marchbanks konnte eine schnelle Runde fahren und wurde Zweiter, und Shane McElrath lag mit etwas mehr als 3 Minuten Vorsprung auf dem dritten Platz. Später im Training ging Shane McElrath an die Spitze des Boards, eine Zehntelsekunde schneller als Chase Sexton. In der letzten Runde fiel Shane McElrath schließlich aus und es ging ihm gut. In der Zwischenzeit loggte Chase Sexton eine schnellere Zeit, um im Qualifying wieder vor McElrath zu kommen.

POS. NAME BESTE ZEIT
1 Chase Küster 56.016
2 Shane Mcelrath 56.199
3 Colt Nichols 57.331
4 Garrett Marchbanks 58.172
5 Dustin Winter 59.073
6 Jordan Bailey 59.374
7 Jo Shimoda 59.523
8 Carter Halpain 1:00.868
9 Pierce Brown 1:01.268
10 Jagd Marquier 1:02.384
11 Coty Schock 1:03.177
12 Wilson Fleming 1:03.490
13 Jerry Robin 1:04.019
14 Joshua Osby 1:04.131
15 Jace Owen 1:04.338
16 Kevin Moranz 1:04.562
17 Chris Bloss 1:04.657
18 Jäger Sayles 1:04.802
19 Lorenzo Locurcio 1:04.926
20 Justin Rodbell 1:04.967
21 Tschad Saultz 1:05.833
22 Enzo Lopes 1:06.083
23 Maxwell Sanford 1:07.450
24 Jalek Swoll 1:07.730
25 Kyle Peters 1:07.785
26 Travis Delnicki 1:07.846
27 Justin Starling 1:07.914
28 Lukas Neese 1:08.135
29 Darian Sanayei 1:08.174
30 John Short 1:08.331
31 Logan Leitzel 1:10.532
32 Spur Shaw 1:10.904
33 Curren Thurman 1:11.480
34 Vincent Murphy 1:16.347
35 Kameron Barboa 1:18.098

Shane McElrath, nachdem er untergegangen war. 

Die Strecke ist heute in Salt Lake City schlammig.

RUNDE 13 | 2020 SALZSTADT-SUPERKREUZ | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

2020 Salt Lake City Supercross Runde 13250 Ost250 Qualifikationsergebnisse250SX East Coast Qualifying ErgebnisseChase KüstermxaSalt Lake CitySalt Lake City 3Salt Lake City, UtahShane McelrathSLC3SUPERKREUZsx