2022 FOX RACEWAY NATIONAL MX // 450 GESAMTRENNERGEBNISSE (aktualisiert)

2022 FOX RACEWAY NATIONAL MOTOCROSS 450 GESAMTRENNERGEBNISSE

Die 450er-Klasse in der Lucus Oil Pro Motocross Championship-Serie ist selbst mit einigen Werksfahrern an der Seitenlinie gestapelt. Cooper Webb, Dylan Ferrandis und Adam Cianciarulo sitzen alle draußen. Die Fahrer Ryan Dungey und Tony Cairoli kamen jedoch aus dem Ruhestand, um Rennen zu fahren. Und diese KTM-Fahrer haben im Qualifying bewiesen, dass sie mit den Youngsters mithalten können.

Chase Sexton war der schnellste Fahrer im Qualifying, dicht gefolgt von seinem Teamkollegen Ken Roxzen. So verlief die erste Runde der Motocross-Serie 2022 450.

Klicken Sie hier für 250 Ergebnisse.

2022 FOX RACEWAY NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

 


450 MX GESAMTRENNERGEBNISSE

Chase Sexton fegt den Fox Raceway.

Chase Sexton an die frühe Führung mit Ryan Dungey auf dem zweiten Platz. Kenny wurde Dungey Zweiter, Craig Vierter und Cairoli Fünfter. Kenny überholte Sexton, bevor die erste Runde endete.

Eli Tomac überholte Cairoli als Fünfter.

In Runde sieben setzte sich Sexton hinter Roczen an die Spitze, während Dungey auf den 5. Platz zurückfiel.

Sexton überholte Kenny in der zehnten Runde und blickte nie zurück. Chase ging mit 1: 1 und sein Teamkollege Roczen mit 2: 2. Craig wurde Dritter, Tomac Vierter und Dungey Fünfter.

POS. # FAHRER M1 M2
1 23 Chase Küster 1 1
2 94 Ken Roczen 2 2
3 28 Christian Craig 3 3
4 3 Eli Tomac 7 4
5 5 Ryan Dungey 5 5
6 21 Jason Anderson 4 8
7 222 Antonio Cairoli 10 6
8 7 Aaron Plessinger 6 10
9 51 Justin Barcia 8 9
10 12 Shane McElrath 11 7
11 35 Garrett Marchbanks 9 12
12 61 Fredrik Noren 14 11
13 323 Josh Gilbert 12 14
14 26 Alex Martin 15 13
15 73 Benni Bloss 13 15
16 577 Felix Lopez 18 16
17 58 Ryan Surratt 19 17
18 41 Brandon Hartranft 16 33
19 97 Jerry Robin 17 40
20 285 Marschall Weltin 38 18
21 84 Scott Meshey 27 19
22 19 Justin Bogle 20 20
23 837 Bryson Gardner 24 21
24 65 Grant Harlan 23 22
25 55 Justin Rodbell 21 28
26 958 Matthäus Curler 29 23
27 93 Tyler Stepek 22 31
28 170 Keylan Meston 31 26
29 141 Richard Taylor 34 24
30 171 Josh Mosiman 28 30
31 647 Matthew Hubert 26 35
32 711 Tristan Lane 25 37
33 204 Kyle Greeson 37 27
34 420 Jackson Grey 35 32
35 645 Colby Copp 33 34
36 216 Devin Harriman 39 29
37 88 Jakob Runkles 30 39
38 591 Charlie Putnam 32 38
39 746 Trevor Schmidt 36 36
40 928 Bryce Hammond DNF 25
41 515 Tyler Medaglia 40 DNF
Craig ging 3-3 für den dritten Gesamtrang.
Ryan Dungey beendete eine beeindruckende Top 5.

450 MX MOTO 1 RENNERGEBNISSE

Chase Sexton gewann das erste 450 Moto.

Der Honda-Werksfahrer von Ken Roczen erzielte den Holeshot mit Tomac auf dem zweiten und McElrath auf dem dritten Platz. Sexton schaffte es in der zweiten Runde auf den dritten Platz, Dungey auf dem sechsten und Cairoli auf dem neunten Platz.

McElrath verlor allmählich an Dampf und rückte auf den 7. Platz vor, während Dungey auf den vierten Platz vorrückte.

In der sechsten Runde lag Sexton direkt auf seinem Teamkollegen Roczen. Chase übernahm in der 8. Runde von Kenny die Führung. Der drittplatzierte Fahrer von Tomac lag 18 Sekunden zurück.

Tomac fing an, den Anker zu werfen und Dungey rückte auf den dritten Platz vor, Craig direkt auf Dungey.

In der nächsten Runde rückte Craig auf den dritten Platz vor.

Der Werksfahrer von Kawasaki, Jason Anderson, war am Ende des Rennens stark und rückte mit Blick auf Dungey auf den 5. Platz vor.

Anderson überholte Dungey für den vierten Platz.

Chase Sexton gewann das Moto, Roczen wurde Zweiter, Craig Dritter, Anderson Vierter und Dungey Fünfter.

POS. # FAHRER INTERVALL
1 23 Chase Küster 16 Runden
2 94 Ken Roczen +15.877
3 28 Christian Craig +31.206
4 21 Jason Anderson +38.211
5 5 Ryan Dungey +44.754
6 7 Aaron Plessinger +55.646
7 3 Eli Tomac + 1: 03.654
8 51 Justin Barcia + 1: 17.222
9 35 Garrett Marchbanks + 1: 26.236
10 222 Antonio Cairoli + 1: 30.509
11 12 Shane McElrath + 1: 32.845
12 323 Josh Gilbert + 1: 48.247
13 73 Benni Bloss + 1: 56.591
14 61 Fredrik Noren + 1: 59.473
15 26 Alex Martin + 1: 59.995
16 41 Brandon Hartranft + 2: 22.407
17 97 Jerry Robin + 2: 25.704
18 577 Felix Lopez 15 Runden
19 58 Ryan Surratt +20.707
20 19 Justin Bogle +31.996
21 55 Justin Rodbell +36.178
22 93 Tyler Stepek +45.572
23 65 Grant Harlan +50.715
24 837 Bryson Gardner +57.858
25 711 Tristan Lane + 1: 05.833
26 647 Matthew Hubert + 1: 07.422
27 84 Scott Meshey + 1: 12.374
28 171 Josh Mosiman + 1: 15.356
29 958 Matthäus Curler + 1: 16.345
30 88 Jakob Runkles + 1: 37.189
31 170 Keylan Meston + 1: 41.107
32 591 Charlie Putnam + 1: 42.177
33 645 Colby Copp + 1: 46.264
34 141 Richard Taylor + 1: 55.388
35 420 Jackson Grey + 2: 27.294
36 746 Trevor Schmidt 14 Runden
37 204 Kyle Greeson + 1: 45.196
38 285 Marschall Weltin 12 Runden
39 216 Devin Harriman 10 Runden
40 515 Tyler Medaglia 2 Runden
Ryan fuhr ein tolles Rennen auf den 5. Platz!
Josh Mosiman nahm sich eine Auszeit von seinem Tagesjob bei MXA, um das 450 Main zu machen und beide Motos auf der Honda Works Edition 2022 von MXA zu beenden. Nächste Woche wird er in Hangtown einen 2022 Kawasaki kx450SR Special Racer fahren.
Der Italiener Tony Cairoli wurde im ersten Moto Zehnter.

2022 Fox Raceway National450 ErgebnisseMoto-CrossSX-450-ERGEBNISSE