2022 PRO MOTOCROSS POINT STANDINGS (NACH RUNDE 5)

2022 PRO MOTOCROSS POINT STANDINGS (NACH RUNDE 5)

Das patriotischste Rennen der Saison 2022 ist endlich vorbei und es gab einige aufregende Kämpfe. In beiden Klassen hatten die Motos viele Wendungen in der Handlung und einige Überraschungskandidaten. Ein Fahrer behält seine rote Platte und der andere verliert seine an seinen eigenen Bruder, der nach Southwick fährt, aber beide sind im selben Team. Scrollen Sie also nach unten, um herauszufinden, wer die Punkteführung innehat und was bei RedBud passiert ist.

2022 REDBUD NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


450 PUNKTSTAND NACH RUNDE 5 – RENNERGEBNISSE

Chase Sexton bleibt in der Punkteführung, nachdem er beide Motos gegen Eli Tomac verloren hat. Ken Roczen gab seinem Teamkollegen einen Lauf um sein Geld, fiel aber im zweiten Rennen zurück und verlor viele wertvolle Punkte. Jason Anderson kämpfte auch in beiden Motos, was ihn in der Verfolgung zurückwerfen würde.

POS. # NAME Gesamtpunkte
1 23 Chase Küster 224
2 3 Eli Tomác 217
3 94 Ken Roczen 194
4 21 Jason Anderson 179
5 5 Ryan Dungey 153
6 28 Christian Craig 151
7 51 Justin Barcia 139
8 7 Aaron Plessinger 115
9 17 Josef Savatgy 108
10 12 Shane McElrath 102
11 35 Garret Marchbanks 102
12 222 Antonio Cairoli 89
13 26 Alex Martin 67
14 41 Brandon Harttransft 62
15 285 Marschall Weltin 60
16 73 Benni Bloss 58
17 61 Fredrik Noren 35
18 129 Henry Miller 22
19 55 Justin Rodbell 21
20 323 Josh Gilbert 19
21 82 Chris Canning 14
22 58 Ryan Surratt 11
23 97 Jerry Robin 10
24 93 Tyler Stepek 10
25 577 Felix Lopez 8
26 711 Tristan-Straße 8
27 65 Grant Harlan 8
28 63 Jeremy Hand 5
29 837 Bryson Gardner. 4
30 437 Vincent Luhovey 3
31 309 Jeremy Smith 2
32 84 Scott Meshey 2
33 841 Jeffrey Walker 2
34 19 Justin Bogel 2

250 PUNKTSTAND NACH RUNDE 5 – RENNERGEBNISSE

In der 250er-Klasse ist Jett Lawrence in der Punkteführung dominant geblieben, aber das würde sich alles ändern, wenn sein Motor im ersten Moto explodieren würde und der Fahrer zurück an die Box gehen würde. Jo Shimoda würde das erste Moto gewinnen, wobei Hunter Lawrence und Stilez Robertson außergewöhnlich gut fahren. Im zweiten Rennen würde Jett Lawrence vom 11. auf den ersten zurückkommen, während sein Bruder Zweiter wurde. Die wirklich beeindruckende Leistung würde einmal mehr Jo Shimoda sein, der sich vom 25. auf den dritten Platz zurückgekämpft hat. Jetzt ist Hunter Lawrence im Besitz der roten Platte und Jett bleibt auf dem zweiten Platz, da sich seine erstklassige Leistung zu Beginn der Saison auszahlen würde.

POS. # NAME Gesamtpunkte
1 96 Jäger Lawrence 218
2 1 Jett Lawrence 211
3 30 Jo Shimoda 182
4 32 Justin Cooper 159
5 59 Levi Küche 145
6 29 Michael Mosimann 141
7 47 Seth Schinkenmacher 132
8 50 Stilez Robertson 130
9 36 Maximus Vohland 110
10 24 RJ Hampshire 98
11 49 Nathanael Thrasher 87
12 411 Nikolaus Romano 84
13 44 Pierce Brown 80
14 74 Derek Kelly 61
15 329 Matthäus Leblanc 59
16 38 Joshua Varize 52
17 533 Josia Natzke 45
18 33 Austin Forkner 30
19 331 Derek Drake 30
20 42 Ty Masterpool 26
21 31 Jalek Schwall 20
22 523 Ryder DiFrancesco 16
23 43 Carson Muford 16
24 101 Dylan Walsh 12
25 194 Lanze Kobusch 12
26 68 Preston Kilroy 10
27 80 Enzo Lopes 9
28 995 Christoph Prebula 8
29 243 Hardy Munoz 7
30 388 Brandon Ray 7
31 604 Max Miller 5
32 444 Romain Pape 4
33 192 Jack Kammern 3
34 174 Luca Marsalisi 1

2022 REDBUD NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

2022 REDBUD National250 Punkte450 PunkteMotocross-PunktwertungPunktetabellenPro MotocrossRedBud MotocrossRedBud-Punktestände