250 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | 2021 HANGTOWN NATIONAL MOTOCROSS

250 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | 2021 HANGTOWN NATIONAL MOTOCROSS

Es liegt der Geruch in der Luft, heute beim Hangtown National Motocross 250 einen 2021er-Champion zu krönen. Es sind die Honda Werksfahrer von Jett Lawrence, die heute das Rennen verlieren. Der Aussie hat 23 Punkte Vorsprung auf den Star Racing Yamaha Fahrer Justin Cooper. 23 Punkte sind ein großer Rückstand mit nur noch einer Runde, aber wie wir aus der Vergangenheit wissen, kann in der letzten Runde alles passieren. Alles was es braucht ist ein DNF für Lawrence in einem der Motos, um den Spitzenreiter und möglicherweise die Meisterschaft aufzugeben. Der Druck ist heute groß. Genug vom Spitzenreiter, hier ist, wie sich das 250er Qualifying beim Hangtown Motocross National entwickelt hat.

Die 250 Ergebnisse werden dir von gebracht Luxon Performance Motocross-Teile.

Fotos von Trevor Nelson

2021 HANGTOWN NATIONAL | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG


250 GESAMTQUALIFIZIERUNG | HANGTOWN MX 

RJ Hampshire war Ihr schnellster Zweitrunden-Qualifikationsspieler. 

Der Suzuki-Fahrer von Dillion Schwartz führte die gestapelte 250er-Klasse im Qualifying einige Runden lang an. Er wurde dann von RJ Hampshire, Justin Cooper und Michael Mosiman geschlagen. Dylan kam in der nächsten Runde zurück und schlug seine eigene Zeit, um wieder Dritter zu werden. In der sechsten Runde und der letzten Runde des 250er-Qualifyings wurden die Lawrence-Brüder von Dylan entführt.

Diese Zeiten waren viel langsamer als bei der ersten 250er Session, da die Strecke viel glatter war. Also war es Justin Cooper, der die Pole in die Motos holte.

POS. # NAME BESTE ZEIT
1 32 Justin Cooper 2:13.418 Uhr
2 18 Jett Lawrence 2:13.722 Uhr
3 41 Jäger Lawrence 2:14.860 Uhr
4 38 Austin Forkner 2:15.644 Uhr
5 115 Maximus Vohland 2:15.671 Uhr
6 30 Jo Shimoda 2:15.846 Uhr
7 42 Michael Mosiman 2:16.102 Uhr
8 24 RJ Hampshire 2:16.206 Uhr
9 39 Carson Mumford 2:16.270 Uhr
10 75 Ty Masterpool 2:16.646 Uhr
11 241 Joshua Varize 2:16.722 Uhr
12 33 Derek Drake 2:16.925 Uhr
13 90 Dilan Schwartz 2:16.925 Uhr
14 147 Levi Küche 2:17.798 Uhr
15 59 Jarrett Frye 2:18.454 Uhr
16 380 Preston Kilroy 2:19.301 Uhr
17 73 Derek Kelley 2:19.540 Uhr
18 772 Rick Elzinga 2:19.635 Uhr
19 77 Jerry Robin 2:20.043 Uhr
20 484 Gerberstation 2:21.141 Uhr
21 742 TJ Uselman 2:21.466 Uhr
22 112 Xylian Ramella 2:21.483 Uhr
23 377 Austin Schwarz 2:21.870 Uhr
24 172 Tommy Rios 2:21.966 Uhr
25 195 Blake Ashley 2:22.187 Uhr
26 159 Tyson Johnson 2:22.191 Uhr
27 170 Devin Simonson 2:22.651 Uhr
28 321 Bradley Lionnet 2:23.510 Uhr
29 901 Brayden Lessler 2:23.953 Uhr
30 995 Christopher Prebula 2:24.265 Uhr
31 337 Slade Smith 2:24.730 Uhr
32 388 Brandon Ray 2:25.062 Uhr
33 544 Noah Willbrandt 2:25.456 Uhr
34 766 Levi Newby 2:25.468 Uhr
35 671 Tyler Ducray 2:25.774 Uhr
36 158 Tre Fierro 2:26.379 Uhr

Dylan Schwartz brannte in der zweiten Session.

 250 RUNDE 1 QUALIFIKATION 

Justin Cooper war im ersten 250er-Qualifying der Schnellste. 

POS. # FAHRER BESTE ZEIT
1 32 Justin Cooper 2:13.418 Uhr
2 18 Jett Lawrence 2:13.722 Uhr
3 41 Jäger Lawrence 2:14.860 Uhr
4 38 Austin Forkner 2:15.644 Uhr
5 115 Maximus Vohland 2:15.671 Uhr
6 30 Jo Shimoda 2:15.846 Uhr
7 42 Michael Mosiman 2:16.102 Uhr
8 24 RJ Hampshire 2:16.206 Uhr
9 39 Carson Mumford 2:16.270 Uhr
10 75 Ty Masterpool 2:16.646 Uhr
11 241 Joshua Varize 2:16.722 Uhr
12 33 Derek Drake 2:16.925 Uhr
13 90 Dilan Schwartz 2:16.925 Uhr
14 147 Levi Küche 2:17.798 Uhr
15 59 Jarrett Frye 2:18.454 Uhr
16 380 Preston Kilroy 2:19.301 Uhr
17 73 Derek Kelley 2:19.540 Uhr
18 772 Rick Elzinga 2:19.635 Uhr
19 77 Jerry Robin 2:20.043 Uhr
20 742 TJ Uselman 2:21.466 Uhr
21 112 Xylian Ramella 2:21.483 Uhr
22 377 Austin Schwarz 2:21.870 Uhr
23 172 Tommy Rios 2:21.966 Uhr
24 195 Blake Ashley 2:22.187 Uhr
25 159 Tyson Johnson 2:22.191 Uhr
26 170 Devin Simonson 2:22.651 Uhr
27 901 Brayden Lessler 2:23.953 Uhr
28 995 Christopher Prebula 2:24.265 Uhr
29 337 Slade Smith 2:24.730 Uhr
30 544 Noah Willbrandt 2:25.456 Uhr
31 766 Levi Newby 2:25.468 Uhr
32 671 Tyler Ducray 2:25.774 Uhr
33 364 Tschad Saultz 2:26.452 Uhr
34 162 Maxwell Sanford 2:26.672 Uhr
35 198 Cole Bailey 2:28.414 Uhr
36 182 Mason Olson 2:29.263 Uhr
37 157 Jäger Calle 2:29.894 Uhr
38 286 Brandon Sussman 2:35.720 Uhr

Jett Lawrence wurde Zweiter. 

Hangtown National 2021Moto-Crosssx-250-Ergebnisse