450 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE | EAST RUTHERFORD SUPERCROSS (AKTUALISIERT)

Marvin Musquin qualifizierte sich zum ersten Mal seit dem Daytona Supercross Anfang dieses Jahres am schnellsten.

Der East Rutherford Supercross ist offiziell im MetLife-Stadion unterwegs. Die Saison 2019 steht kurz vor dem Abschluss und der Druck für Cooper Webb und Eli Tomac ist hoch. Mit einem Vorsprung von 18 Punkten ist Webb nicht in einer Must-Win-Situation, aber er kann es auch noch nicht ganz nach Hause bringen. Wir haben nachgerechnet, und wenn Eli Tomac heute Abend in East Rutherford und am nächsten Wochenende in Las Vegas gewinnt, muss Cooper in den letzten beiden Runden den 5. und 6. Platz oder besser belegen, um die Meisterschaft zu gewinnen. Wenn Cooper in den letzten beiden Rennen den 6. Platz belegte und Eli Tomac beide gewinnt, werden die beiden Fahrer Punkte sammeln und Eli Tomac würde den Tie-Breaker gewinnen, indem er mehr Siege erzielt.

2019 EAST RUTHERFORD SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

Die Strecke sieht an einigen Stellen gut aus, wird aber mit dem Einbruch immer rauer. Marvin Musquin sieht in East Rutherford gut aus, er qualifizierte sich zum dritten Mal in dieser Saison am schnellsten. Ken Roczen und Justin Hill hatten beide große Stürze in der zweiten Sitzung, aber beide konnten schnell aufstehen und schienen in Ordnung zu sein.

Klicken Sie hier für die 250 Qualifikationsergebnisse.

450 GESAMTQUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE

POS. NAME BESTE ZEIT
1 Marvin Musquin 51.848
2 Ken Roczen 52.055
3 Joey Savatgy 52.098
4 Eli Tomác 52.228
5 Cooper Webb 52.288
6 Justin Bogel 52.290
7 Zach Osborne 52.366
8 Cole Seely 52.660
9 Justin Brayton 52.814
10 Justin Hügel 53.264
11 Joshua Grant 53.384
12 Blake Baggett 54.123
13 Tyler Bowers 54.460
14 Alex Strahl 55.156
15 Austin Politelli 55.212
16 Henry Miller 55.419
17 Chris Bloss 55.424
18 Carlen Gärtner 55.528
19 Justin Starling 55.582
20 Ben Lamay 55.900
21 Kyle Chisholm 56.190
22 Adam Enticknap 56.304
23 Ryan Breece 56.366
24 Casey Brennan 56.554
25 Jared Lesher 57.702
26 Theodor Pauli 58.046
27 Aj Catanzaro 58.317
28 Nick Desiderio 58.367
29 Logan Karnow 58.469
30 Tevin Tapia 58.819
31 Alexander Nagi 59.000
32 Josh Greco 59.066
33 Van Martin 59.072
34 Michael Akaydin 59.114
35 Deven Raper 59.471
36 Joan Cros 59.798
37 Scotty Wennerström 1 min.
38 Kyle Swanson 1 min.
39 Colton Aeck 1 min.
40 Ryan Smith 1 min.

Die Top 40 kommen zur Nachtshow.

41 Eric Gröndahl 1 min.
42 David Riemenscheibe 1 min.

Ken Roczen hatte einen großen Sturz im Hoppla, aber er stand schnell auf und schien in Ordnung zu sein. Er qualifizierte sich als Zweiter in East Rutherford.


Joey Savatgy fährt großartig in New Jersey, er qualifizierte sich als Dritter.

Eli Tomac qualifizierte sich als Vierter auf der technischen Strecke in East Rutherford.

Es hat gestern geregnet, aber heute in New Jersey ist es schön sonnig mit ein bisschen Wind. Wegen des gestrigen Regens entschied sich die AMA, das freie Training der Fahrer abzusagen, so dass sie zum ersten Mal auf der Strecke im ersten 450er Qualifying waren.

450 QUALIFIZIERENDE ERGEBNISSE DER GRUPPE A: SITZUNG 1 

POS. FAHRER BESTE ZEIT
1 Zach Osborne 52.440
2 Marvin Musquin 52.583
3 Cooper Webb 53.022
4 Joey Savatgy 53.149
5 Eli Tomác 53.327
6 Joshua Grant 53.384
7 Justin Bogel 53.477
8 Ken Roczen 53.676
9 Cole Seely 54.058
10 Justin Brayton 54.115
11 Blake Baggett 54.123
12 Justin Hügel 54.322
13 Tyler Bowers 55.410
14 Chris Bloss 55.424
15 Alex Strahl 55.909
16 Carlen Gärtner 56.000
17 Kyle Chisholm 56.294
18 Ben Lamay 56.329
19 Ryan Breece 56.707
20 Austin Politelli 56.900
21 Adam Enticknap 57.167

Zach Osborne war der schnellste Fahrer in der ersten 450er Session.

Cooper Webb wurde Dritter.

2019 EAST RUTHERFORD SUPERCROSS | VOLLSTÄNDIGE ABDECKUNG

2019 East Rutherford Supercross2019 Monster Energy Supercross450 QualifikationsergebnisseEast Rutherford New JerseyEAST RUTHERFORD SUPERKREUZSUPERKREUZSX-450-ERGEBNISSE