MXA TEST RIDER CHRONIK: DENNIS STAPLETON

WIE WURDEN SIE MXA TEST RIDER?

Ich traf Mike Basher, den damaligen Mitarbeiterfotografen bei MXA, als ich 2005 den Indianapolis Supercross fuhr. Ich stürzte ab und Mike machte ein Foto von mir. Er schickte mir das Foto per E-Mail und fragte mich, ob ich daran interessiert wäre, ein Testfahrer für das Magazin zu sein. MXA brauchte jemanden, der den Honda CRF2006 450 für Fotos in Glen Helen fuhr. Ich dachte, es wäre cool, ein brandneues Fahrrad zu fahren, bevor es jemand anderes getan hätte, also stimmte ich dem zu. Ungefähr zwei Jahre später kam ich als Redaktionsassistent an Bord. Nach ein oder zwei Jahren im Büro bat ich darum, wieder in meine ursprüngliche Rolle als Testfahrer versetzt zu werden.

WAS IST IHR ERINNERUNGSWERTESTER MXA-SPEICHER?

Es ist schwer, nur einen auszuwählen. Ich muss für eine Woche nach Japan und habe so viele einzigartige und aufregende Motorräder getestet. Alleine 2007 durfte ich die Werksräder von Grant Langston, Tim Ferry, Mike Alessi, Andrew Short und Ricky Carmichael fahren. Ich wurde von Ferry's Kawasaki KX450F umgehauen. Es war eines der besten Motorräder, die ich je getestet habe.

WER HAT MIT IHNEN FAHRRÄDER BEI MXA GETESTET?

Während meiner Zeit hat MXA Cole Seely, Daryl Ecklund, Austin Politelli, Sean Kranyak, Doug Dubach, Willy Musgrave, Alan Olson, Taylor Kelstrom, Larry Brooks und sogar einmalige Auftritte von Chris Johnson, Tye Hames, Ryan Newton und Chris verwendet Wheeler und Ryan Hughes.

WARUM HAST DU aufgehört, ein Testfahrer zu sein?

Ich habe nicht aufgehört, Testfahrer zu sein, und ich habe nie vor aufzuhören. Die Arbeit für MXA hat mir eine Reihe von Türen geöffnet. Ich kann nicht nur in dem Sport bleiben, den ich liebe, und exotische Fahrräder fahren, sondern das Tragen des orangefarbenen Helms zieht die Menschen wie ein Magnet zu mir. Ich kann viel nach Übersee reisen, und das liegt daran, dass ich ein MXA-Testfahrer bin. In den letzten Monaten bin ich nach Dubai, Kuwait, auf die Philippinen, nach Ecuador, Katar, Schweden, Dänemark, Finnland, in die Niederlande und nach China gereist. Es ist großartig, ein MXA-Testfahrer zu sein!

ama StaatsangehörigeDENNIS STAPLETONjody weiselJOHN BASHERMoto-CrossMotocross-Aktionmxa