NACH 13 JAHREN IN DER 250ER KLASSE SPRICHT ALEX MARTIN ALLES ÜBER SEINE NEUE 450ER FAHRT

NACH 13 JAHREN IN DER 250ER KLASSE ERKLÄRT ALEX MARTIN SEINE NEUE 450ER FAHRT

Die Martin-Brüder sind seit einer gefühlten Ewigkeit ein Kraftpaket in der 250er-Klasse. Als älterer Bruder der beiden könnte man meinen, dass Alex der Erste sein würde, der irgendwann auf den Sattel einer 450er steigen würde, aber tatsächlich war es sein Bruder Jeremy, der in seinen Jahren bei Geico Honda als erster in der Königsklasse ein Risiko einging. Die beiden würden sich jedoch im folgenden Jahr wieder in der 250er-Klasse wiederfinden. Alex fuhr 250 für das Manluk Racing-Team an Bord der Yamaha 2021, kämpfte jedoch sowohl im Supercross als auch im Motocross mit Verletzungen. Jetzt hat Alex die Gelegenheit bekommen, in der 450er Klasse für eines der erfolgreichsten Privatteams, Club MX Yamaha, zu fahren. In diesem Video spricht Alex Martin über seine 450er-Fahrt, seine Eindrücke vom Bike und vieles mehr. Schaut auf seiner YouTube-Seite nach zukünftigen Videos.

Alex MartinAlexander Martin450Alex Martin Club MXAlex Martin YoutubeVerein mx