ALDON BAKER AUSSCHLIESSLICH FÜR KTM UND HUSQVARNA AUSBILDEN


Aldon Baker und Roger Decoster feiern die AMA National Championship 2015 von Ryan Dungey.

Aldon Baker ist der angesehenste Trainer der Branche. Fahrer wie Ricky Carmichael, James Stewart, Ryan Villopoto, Ryan Dungey und Ken Roczen sind Fahrer, die von Aldon trainiert wurden. Allein in der Supercross-Saison 2016 stand Baker mit seinen derzeit drei Fahrern Ryan Dungey, Jason Anderson und Marvin Musquin in Detroit auf dem Podium. Am Donnerstag gab er bekannt, dass er in absehbarer Zeit ausschließlich KTM- und Husqvarna-Fahrer ausbilden werde. 

Pressemitteilung: Nach seiner äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit führenden Fahrern wie Ryan Dungey, Marvin Musquin und Jason Anderson von KTM in der Vergangenheit wird der renommierte Trainer Aldon Baker nun daran arbeiten, sein Programm mit den Werksfahrern der KTM-Gruppe zu intensivieren und zu erweitern.

Pit Beirer (Motorsportdirektor): „Mit Dungey, Musquin und Anderson sind wir in den letzten drei Jahren nicht weniger als fünf Meisterschaften gefahren. Aldon Baker war neben den Teams in den USA und in Österreich ein wichtiger Teil dieses Erfolgs und wir wollen diese führende Position in Zukunft weiter festigen. Die Werksfahrer der KTM-Gruppe und künftig Fahrer unseres Junior-Programms werden ausschließlich die Möglichkeiten nutzen, die Aldon Baker mit seiner erstklassigen Ranch und seinem Trainingszentrum in Florida bietet. “

Bäcker: „Ich freue mich und fühle mich geehrt, mit den Teams von KTM und Husqvarna zusammenzuarbeiten. Ein Traum wird wahr, mit einer so hochkarätigen Rennorganisation wie der KTM Group zusammenzuarbeiten. Ich bin bestrebt, meine Arbeit fortzusetzen und die bestmögliche Trainings- und Rennanlage der Branche bereitzustellen. Ich hoffe, dass Baker's Factory und persönliches Training den Fahrern und dem Team helfen werden, ihre Ziele zu erreichen, mehr Podestplätze und letztendlich Meisterschaften zu gewinnen. “

Zwischen den 17 anstrengenden Runden der Supercross-Saison gibt es nur noch zwei Wochen Pause, bevor das erste von 12 Rennen der Pro Motocross-Meisterschaft am 21. Mai in Hangtown beginnt, wo Dungey, der aktuelle Titelverteidiger, erneut der Mann ist, den es zu schlagen gilt.

ALDON BÄCKERJason AndersonktmMotocross-AktionmxaPressemitteilungRoger DecosterRyan Dungey