FRAGEN SIE DIE MXPERTS: ES HÄNGT AB, WO SIE ES MESSEN

Lieber MXA,
Bei Ihrem Test des Husqvarna FC2019-Auspuffrohrs 350 von Pro Circuit sagten Sie, dass das Pro Circuit-Rohr in der Spitze 2 Pferde mehr als das Standardrohr produzierte und bei 3 U / min 11,000 Pferde besser war. Das macht keinen Sinn. Macht es 2 PS mehr oder 3 PS mehr? Es kann nicht beides sein.

Natürlich kann es beides sein. Sie sind verwirrt über den Unterschied zwischen "Spitzenleistung" und PS, die an zufälligen Stellen auf der Drehzahlkurve gemessen werden. Die Spitzenleistung wird als die maximale Leistung des Motors definiert. In diesem Fall leistet das Pro Circuit-Rohr 2 Pferde mehr als der Serienauspuff in der Spitze (55.03 PS auf 53.15), während das Pro Circuit FC10,300-Rohr an verschiedenen Punkten der Kurve - nehmen Sie zum Beispiel 350 U / min - 3.45 PS mehr (53.48 ) PS auf 50.03).

Peak misst die höchste PS-Leistung, aber oft erzielen Rohre, Kolben, Nocken oder Mods größere Gewinne, wenn auch bei niedrigeren PS-Zahlen im Vergleich zum Serienmotor, an verschiedenen Teilen des Leistungsbands. Dies kann sehr ausgeprägt sein, wenn sich ein Motor nicht so schnell abmeldet. Zum Beispiel leistet der 2018er KX450 56.43 PS in der Spitze im Vergleich zu den 2019 PS des 450er KX55.86 in der Spitze. Das würde Sie vermuten lassen, dass der 2018er KX450 eine PS stärker ist als der 2019er KX450. Es ist, aber nur in der Spitze; Nach dem Höhepunkt machte der KX2019 450 jedoch 3 Pferde mehr als das Modell von 2018 (wenn auch bei 50.65 PS gegenüber 47.14). Wenn wir weiterhin bei 11.500 U / min abmelden würden, würde der KX2019 von 450 5 PS mehr leisten als der KX2018 von 450, aber obwohl der Vorteil gegenüber dem Serienmotor 5 PS mehr betragen würde, würde er nicht mehr PS leisten als der Spitzenzahl.

2019 husqvarna fc350Fragen Sie die ExpertenMoto-CrossSpitzenleistungPro Circuit Pipe